Handwerk

„Meister sind die, die unser Morgen machen“
„Meister sind die, die unser Morgen machen“

Kritik an Bürokratie und verzögertem Bafög„Meister sind die, die unser Morgen machen“

Zur Meisterfeier im PSD Dome kamen rund 2700 Gäste – darunter Ministerpräsident Hendrik Wüst. Handwerkskammer-Chef Andreas Ehlert forderte von der Politik, unnötige Hemmnisse zu beseitigen. Es sei an der Zeit, schon lange besprochene Dinge nun endlich auch zu machen.

Gutes Brot braucht eben Zeit
Gutes Brot braucht eben Zeit

Besuch beim Hückeswagener Bäckermeister Jörg von PolheimGutes Brot braucht eben Zeit

Am 6. Mai ist der „Tag des deutschen Brotes“. Zu diesem Anlass hat sich unsere Redaktion am nächtlichen Arbeitsplatz von Bäckermeister Jörg von Polheim an der Kölner Straße umgeschaut. Was dort zu nachtschlafender Zeit so alles passiert. . .

Kempener Maurer absolviert Meisterprüfung als Jahrgangsbester
Kempener Maurer absolviert Meisterprüfung als Jahrgangsbester

Kempener bei Meisterfeier in DüsseldorfKempener Maurer absolviert Meisterprüfung als Jahrgangsbester

990 Männer und Frauen erhalten am Samstag, 4. Mai, ihre Meisterurkunden der Handwerkskammer Düsseldorf, darunter 18 Prüfungsbeste. Einer von ihnen ist der Maurer- und Betonbauermeister Hendrik Cebulla aus Kempen.

So viel mehr verdienen Meister im Handwerk
So viel mehr verdienen Meister im Handwerk

Lohnt sich die Mühe finanziell?So viel mehr verdienen Meister im Handwerk

990 Menschen bekommen von der Handwerkskammer Düsseldorf in diesem Jahr den Meisterbrief. Verbessert sich dann direkt das Gehalt? Drei Macher berichten.

Heimatfreunde servieren Pizza aus historischem Backofen
Heimatfreunde servieren Pizza aus historischem Backofen

Maifest in Neuss-HoistenHeimatfreunde servieren Pizza aus historischem Backofen

Die Produktion von Pfeifen prägte die Geschichte von Hoisten. Noch heute erinnert der historische Backofen auf dem Kirmesplatz an die Tradition. Pfeifen werden darin zwar nicht mehr gebacken, doch kommt er zum Tanz in den Mai regelmäßig wieder zum Einsatz.

Offene Stellen bei jedem zweiten Handwerksbetrieb
Offene Stellen bei jedem zweiten Handwerksbetrieb

Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Köln in Leverkusen und der RegionOffene Stellen bei jedem zweiten Handwerksbetrieb

Die Zeiten fürs Handwerk, vor allem für Gewerke aus der Baubranche, bleiben eingetrübt. Viele Betriebe sehen in den kommenden Monaten keine Trendwende.

Berufsvorbereitung für die Generation TikTok
Berufsvorbereitung für die Generation TikTok

Ausbildungs- und Jobbörse in KevelaerBerufsvorbereitung für die Generation TikTok

Bereits zum vierten Mal fand jetzt die Ausbildungs- und Jobbörse in Kevelaer statt. Fast 1000 Jugendliche konnten an 51 Infoständen die Unternehmen kennenlernen – und umgekehrt.

Michael Gronau ist Jahresbestmeister im Fleischerhandwerk
Michael Gronau ist Jahresbestmeister im Fleischerhandwerk

Fleischerei Erkes in GlehnMichael Gronau ist Jahresbestmeister im Fleischerhandwerk

Eigentlich hatte der 28-Jährige nach dem Abi Lehrer für Mathe und Physik werden wollen. Doch bei einem Nebenjob im Einzelhandel entdeckte er seine Leidenschaft für die Arbeit mit Lebensmitteln und wechselte ins Metzgerei-Handwerk.

Van Densen überzeugt Ministerin zum fünften Mal
Van Densen überzeugt Ministerin zum fünften Mal

Handwerk in TönisvorstVan Densen überzeugt Ministerin zum fünften Mal

Drei Bäckerei-Handwerksbetriebe aus Tönisvorst und Tönisberg haben den Ehrenpreis „Meister.Werk.NRW“ erhalten. Sie wurden von Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerin Silke Gorißen ausgezeichnet.

Mitmachmesse soll 3300 Schülern Lust aufs Handwerk machen
Mitmachmesse soll 3300 Schülern Lust aufs Handwerk machen

Messe an Berufskollegs in DüsseldorfMitmachmesse soll 3300 Schülern Lust aufs Handwerk machen

An den beiden nebeneinanderliegenden Berufskollegs an der Redinghovenstraße wurden 22 verschiedene Ausbildungsberufe vorgestellt. Viele Betriebe können nun mit mehr Praktikumsanfragen rechnen.

„Düstere Zeiten“ für Baugewerbe im Kreis Heinsberg
„Düstere Zeiten“ für Baugewerbe im Kreis Heinsberg

Handwerkskammer schlägt Alarm„Düstere Zeiten“ für Baugewerbe im Kreis Heinsberg

Ein großer Teil der Handwerksbetriebe in der Region blickt pessimistisch auf die kommenden Monate. Warum die Lage auf dem Bau schlecht ist, welche Branchen boomen und was die Kammer von der Politik fordert.

Ein Liebesfilm im Actionfilm
Ein Liebesfilm im Actionfilm

Neu im KinoEin Liebesfilm im Actionfilm

Er brennt, stürzt und fliegt durch die Luft: Ryan Gosling ist in „The Fall Guy“ neben Emily Blunt als Stuntman zu sehen. Seine wahre Stärke aber ist die Selbstironie.

Mittelaltermarkt auf Schloss Homburg
Mittelaltermarkt auf Schloss Homburg

Oberbergischer KreisMittelaltermarkt auf Schloss Homburg

Von Samstag, 27. Mai, bis Mittwoch, 1. Mai, können Besucher rund um das Schloss ein historisches Markttreiben mit Musik und Tanz erleben. Am Dienstag gibt es eine Feuershow mit Beltane-Umzug. Nur am Montag wird pausiert.

Fast jeder Vierte stark durch Hitze bei der Arbeit belastet
Fast jeder Vierte stark durch Hitze bei der Arbeit belastet

UmfrageFast jeder Vierte stark durch Hitze bei der Arbeit belastet

Heiße Sommertage sind längst nicht mehr automatisch ein Grund zur Freude: Extreme Hitze wird für viele bei der Arbeit zum Problem, wie eine neue Umfrage zeigt.

Ausstellung „Ins rechte Licht gerückt“ im Kulturbahnhof
Ausstellung „Ins rechte Licht gerückt“ im Kulturbahnhof

Heimatverein Korschenbroich lädt einAusstellung „Ins rechte Licht gerückt“ im Kulturbahnhof

Die Mitglieder des Heimatvereins Korschenbroich haben ihre Lieblingsobjekte aus dem Fundus ausgewählt und eigene Geschichten dazu geschrieben. Die neue Ausstellung wird nun eröffnet.

Die Zimmerer-Familie aus Geldern
Die Zimmerer-Familie aus Geldern

50 Jahre Zimmerei de BoerDie Zimmerer-Familie aus Geldern

Drei Generationen wirken in der Zimmerei de Boer, die vor 40 Jahren von Uwe de Boer gegründet wurde. Mit 15 Mitarbeitern baut man vor allem Dachstühle, aber auch ganze Häuser aus Holz.

Auszeichnung für Wurst und Suppen von Fleischer Tepaß
Auszeichnung für Wurst und Suppen von Fleischer Tepaß

Handwerk in RheinbergAuszeichnung für Wurst und Suppen von Fleischer Tepaß

Die Borther Landfleischerei hat bei den Qualitätsprüfungen des Fleischerverbands Nordrhein-Westfalen unter dem Titel „Meisterstücke – Wettbewerbe für Fleisch- und Wurstkultur“ wieder sehr gut abgeschnitten.

Stimmung im Düsseldorfer Handwerk so schlecht wie zu Beginn von Corona
Stimmung im Düsseldorfer Handwerk so schlecht wie zu Beginn von Corona

Frühjahrsgutachten 2024Stimmung im Düsseldorfer Handwerk so schlecht wie zu Beginn von Corona

Der größte mittelständische Wirtschaftssektor an Rhein, Ruhr und Wupper blickt weiter besorgt aufs eigene Geschäft. Wo die Handwerkskammer Düsseldorf aktuell vor allem Probleme meldet.

Handwerk begrüßt „Impuls“ der FDP über „Wirtschaftswende“
Handwerk begrüßt „Impuls“ der FDP über „Wirtschaftswende“

Akuter wirtschaftspolitischen HandlungsbedarfHandwerk begrüßt „Impuls“ der FDP über „Wirtschaftswende“

Handwerkspräsident Jörg Dittrich sieht akuten wirtschaftspolitischen Handlungsbedarf und sagt: „Deutschland kann mehr und muss sich bewegen.“

Kolpingsfamilie besucht das Sevel’ner Brennhaus
Kolpingsfamilie besucht das Sevel’ner Brennhaus

Neues aus den VereinenKolpingsfamilie besucht das Sevel’ner Brennhaus

Von Geldern ging es in das Hexenland. Thomas Viehweg gab eine Führung durch die Destille und es gab auch einige Liköre und Brände zum Verkosten.

Börse bot erste Orientierung
Börse bot erste Orientierung

Ausbildungssuche im Kreis MettmannBörse bot erste Orientierung

Zahlreiche Unternehmen präsentierten sich Ausbildungs- und Studienbörse in Hilden. Vertreten waren auch die Mettmanner sowie Erkrather Stadtverwaltung.

Instrumentenbau erfordert Geduld und Fingerspitzengefühl
Instrumentenbau erfordert Geduld und Fingerspitzengefühl

Handwerk in DüsseldorfInstrumentenbau erfordert Geduld und Fingerspitzengefühl

Mehr als 20 Aussteller präsentierten bei der Handwerkskammer Düsseldorf filigrane Instrumente und ihre seltene Handwerkskunst. Der Besucherandrang war überraschend groß.

Börse bot Schülern eine erste Orientierung
Börse bot Schülern eine erste Orientierung

Studium oder Ausbildung?Börse bot Schülern eine erste Orientierung

Mittlere Reife oder Abitur in der Tasche? Viele Schulabgänger fühlen sich mit der Entscheidung, welcher Schritt nun folgen soll, überfordert. Orientierung bot eine Börse am Evangelischen Schulzentrum in Hilden.

„Wir schaffen was“
„Wir schaffen was“

Besuch von der Bundespolitik„Wir schaffen was“

Alexander und Christina Schraven stellten dem Bundestagsabgeordneten Stefan Rouenhoff ihr Metallbauunternehmen in Issum vor. In den Gesprächen ging es um Fachkräftemangel und Bürokratie und wie die Politik helfen kann.

Der beste Kfz-Mechatroniker kommt aus Grevenbroich
Der beste Kfz-Mechatroniker kommt aus Grevenbroich

Lossprechung der Kfz-Mechatroniker aus dem Rhein-Kreis NeussDer beste Kfz-Mechatroniker kommt aus Grevenbroich

Bei der feierlichen Lossprechung im Mercedes-Benz-Autohaus Hartmann in Grevenbroich erhielten 60 Kfz-Mechatroniker offiziell ihre Gesellenbriefe. Besonders geehrt wurde dabei ein lokaler Geselle.

Hier lebt das kreative Handwerk
Hier lebt das kreative Handwerk

Touren in DüsseldorfHier lebt das kreative Handwerk

Bei der dritten Auflage der Manufak-Tour zeigen vom 26. bis 28. April rund 100 Schmuck- und Modedesigner, Restauratoren und Buchbinder an mehr als 50 Standorten ihr Können. Besucher sollen dabei nicht nur zuschauen.

Hansefest lockt tausende Besucher nach Emmerich
Hansefest lockt tausende Besucher nach Emmerich

Ein Hauch von MittelalterHansefest lockt tausende Besucher nach Emmerich

Am Wochenende fand im Rheinpark das Hansefest statt. Es erinnerte an eine Zeit, als Emmerich Mittelpunkt des Städtebündnisses war. Tausende Besucher begaben sich mit Gauklern, Musikanten und Händlern auf eine Zeitreise.

Alle hatten schon bessere Tage
Alle hatten schon bessere Tage

Symphoniekonzert in der TonhalleAlle hatten schon bessere Tage

Ein großartiger Solist, zwei spannende Werke: Das jüngste Symphoniekonzert in der Düsseldorfer Tonhalle versprach viel. Doch es kam anders.

„Werkstattcarré“ am Weyersberg feiert Eröffnung
„Werkstattcarré“ am Weyersberg feiert Eröffnung

Technisches Berufskolleg in Solingen„Werkstattcarré“ am Weyersberg feiert Eröffnung

Der Neubau des Technischen Berufskollegs Solingen in der Innenstadt beherbergt unter anderem eine Schweißerei und zusätzliche Unterrichtsräume – auch für die von der Schließung bedrohte Berufsschulklasse der Graveure und Metallbildner.

Experten zeigen Wege für die Ausbildung im Traumjob
Experten zeigen Wege für die Ausbildung im Traumjob

Ausbildung im Kreis WeselExperten zeigen Wege für die Ausbildung im Traumjob

In der heute startenden Serie erhalten junge Leute bis in den Herbst hinein wöchentlich einmal Tipps von Ausbildungsprofis, wie sie ihren Traumjob finden können. Dazu gibt es jede Menge Beispiele aus der Praxis.

Mit Präzision und Idealismus am Werk
Mit Präzision und Idealismus am Werk

PräparatorenMit Präzision und Idealismus am Werk

Fell abziehen, Federn richten: Biologische Präparatoren sind nicht zimperlich – und arbeiten dennoch filigran. Als Informationsvermittler haben sie einen wichtigen Beruf, der aber eine Nische bleibt.

Wie vor 100 Jahren fotografiert wurde
Wie vor 100 Jahren fotografiert wurde

Fotografie Anfang des 20. JahrhundertsWie vor 100 Jahren fotografiert wurde

„20.000 Kilometer unter dem Roten Kreuz“ lautet der Titel einer Ausstellung im Wilhelm-Fabry-Museum, die Fotografien des frühen 20. Jahrhunderts von der Kriegsfront in den Mittelpunkt stellt. Dazu gibt es nun einen interessanten Vortrag über die Technik, mit der damals die Bilder entstanden.

Metallhandwerk feiert Lossprechung mit After-Work-Party
Metallhandwerk feiert Lossprechung mit After-Work-Party

Handwerk im Kreis KleveMetallhandwerk feiert Lossprechung mit After-Work-Party

29 Junggesellen und eine Junggesellin der Innung für Metallhandwerk des Kreises Kleve feierten in der Lehrwerkstatt am Berufskolleg Kleve ihre Lossprechung.

NRW-Handwerk kritisiert kleinteilige Förderprogramme
NRW-Handwerk kritisiert kleinteilige Förderprogramme

Steuerentlastungen verlangtNRW-Handwerk kritisiert kleinteilige Förderprogramme

Kammerpräsident Ehlert verlangt steuerliche Entlastungen statt komplizierter Programme, von denen am Ende nur die Falschen profitierten. Bei der Wirtschaftsministerin rennt er damit offene Türen ein.

Zahl der Auszubildenden in NRW war 2023 stabil
Zahl der Auszubildenden in NRW war 2023 stabil

Neue AuswertungZahl der Auszubildenden in NRW war 2023 stabil

Die Zahl der Auszubildenden ist in Nordrhein-Westfalen 2023 nahezu stabil auf dem Vorjahresniveau geblieben. Das sind die genauen Zahlen.

36 neue Elektroniker im Rhein-Kreis
36 neue Elektroniker im Rhein-Kreis

„Unser Handwerk ist die Zukunft“36 neue Elektroniker im Rhein-Kreis

Die Elektro-Innung Rhein-Kreis Neuss hat den Fachkräfte-Nachwuchs feierlich in den Gesellenstand erhoben. Dabei wurden zwei besondere Auszeichnungen verteilt – unter anderem an einen Wiederholungstäter aus Dormagen.

Handwerk statt Jura – Anlagenmechaniker losgesprochen
Handwerk statt Jura – Anlagenmechaniker losgesprochen

Ausbildung im Kreis ViersenHandwerk statt Jura – Anlagenmechaniker losgesprochen

Sie sind begehrte Fachkräfte in einem Beruf mit Zukunft: 28 Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik aus dem Kreis Viersen feierten jetzt mit der SHK-Innung ihre Lossprechung.

Steinmetzbetrieb hat einen neuen Chef
Steinmetzbetrieb hat einen neuen Chef

Traditionelles Handwerk in MoersSteinmetzbetrieb hat einen neuen Chef

Sven Paletta hat zum 1. April den alteingesessenen Betrieb „Natursteine Walther“ von Edgar Walther übernommen. Mit dem Inhaberwechsel ging auch eine Namenänderung einher. Wie die Firma nun heißt und was der früherer Chef nun macht.

Stipendien für junge Handwerksmeisterinnen
Stipendien für junge Handwerksmeisterinnen

Ausbildung in MoersStipendien für junge Handwerksmeisterinnen

Soroptimisten unterstützen junge Frauen im Handwerk. In Kooperation mit der Handwerkskammer Düsseldorf, die mit der Kampagne „Wir können Technik“ vor allem junge Frauen für technische Berufe sensibilisiert, wurden zum dritten Mal zwei Stipendien vergeben.

Eine Plattform für die Ausbildung
Eine Plattform für die Ausbildung

„Job 4 U?“-LehrstellenarenaEine Plattform für die Ausbildung

Am 5. März können Unternehmen und Jugendliche auf der „Job 4 U?“ zusammenkommen. 68 Betriebe, Institutionen und Organisationen haben sich bislang angemeldet.  Welche Branchen besonders dringend Nachwuchs suchen.

Immer mehr Abiturienten im Handwerk
Immer mehr Abiturienten im Handwerk

Berufsausbildung in MönchengladbachImmer mehr Abiturienten im Handwerk

Die Zahl der Auszubildenden in Mönchengladbach ist zu Ende September 2023 etwas zurückgegangen. Allerdings zeigt sich landesweit im Zehn-Jahresvergleich ein auffälliger Trend: Die Azubis haben immer höhere Schulabschlüsse.

Neue Kurse des Netzwerks „Zukunft durch Innovation“
Neue Kurse des Netzwerks „Zukunft durch Innovation“

Berufliche Orientierung im Rhein-KreisNeue Kurse des Netzwerks „Zukunft durch Innovation“

Egal ob Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik – im Rahmen des neuen Kursprogramms des zdi-Netzwerks bekommen Schüler und Schülerinnen im Rhein-Kreis Einblicke in die unterschiedlichsten Berufe.

Die Quartessenz der Musik
Die Quartessenz der Musik

Kammerkonzert im Robert-Schumann-SaalDie Quartessenz der Musik

Das französische Quatuor Ébène gab ein Kammerkonzert im Düsseldorfer Schumann-Saal. Auf dem Programm standen Werke von Mozart, Schnittke und Grieg.

Was Architektur-Studenten aus Düsseldorfs Brachen machen würden
Was Architektur-Studenten aus Düsseldorfs Brachen machen würden

Entwürfe aus der HochschuleWas Architektur-Studenten aus Düsseldorfs Brachen machen würden

Gleich im ersten Semester hatten die Hochschüler die Aufgabe, Gebäude-Modelle für ungenutzte Flächen in der Landeshauptstadt zu entwerfen. Die zum Teil ungewöhnlichen Ergebnisse erhielten viel Lob.

KfZ-Obermeister Reiner Irlenbusch: „Euch steht die Welt offen“
KfZ-Obermeister Reiner Irlenbusch: „Euch steht die Welt offen“

Ausbildung in RadevormwaldKfZ-Obermeister Reiner Irlenbusch: „Euch steht die Welt offen“

Im Autohaus Wiluda wurden am Freitagabend 110 Gesellen von der Kraftfahrzeuginnung Bergisches Land losgesprochen. Die Ausbildung zum Mechatroniker gehört in der Region weiterhin zu den beliebtesten im Handwerk. Doch auch hier zeichnen sich Trends ab, die einen Fachkräftemangel begünstigen könnten.

Immer mehr ausländische Azubis im Handwerk
Immer mehr ausländische Azubis im Handwerk

Fachkräfte in MönchengladbachImmer mehr ausländische Azubis im Handwerk

In Mönchengladbach ist die Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund, die eine Handwerkslehre beginnen, in den vergangenen Jahren gestiegen. Dennoch fehlen Bewerber – in einigen Branchen sind die Probleme groß.

Landwirte demonstrieren erneut in Düsseldorf
Landwirte demonstrieren erneut in Düsseldorf

Start ist in WillichLandwirte demonstrieren erneut in Düsseldorf

Die Landwirte aus dem Kreis Viersen beteiligen sich an der Demo-Rundfahrt NRW. Unter dem Titel „Zusammen für eine sichere Zukunft“ steuern sie das Messegelände Düsseldorf an. Die Kernforderungen gehen weit über rein landwirtschaftliche Belange hinaus.

„Wir haben als Christdemokraten Verantwortung für Europa!“
„Wir haben als Christdemokraten Verantwortung für Europa!“

Politischer Aschermittwoch bei der Seniorenunion Moers„Wir haben als Christdemokraten Verantwortung für Europa!“

CDU-Politikerin Charlotte Quik sprach beim Politischen Aschermittwoch der Seniorenunion Moers. Sie betonte die Bedeutung der Europäischen Union als Sicherheitsnetz. Wie die Parteien im Bundestag abschneiden würden, wenn morgen die Europawahl wäre.

Orgel aus dem Dornröschenschlaf erweckt
Orgel aus dem Dornröschenschlaf erweckt

Bauarbeiten in KempenOrgel aus dem Dornröschenschlaf erweckt

Die 1752 von Ludwig König erbaute Orgel der Paterskirche in Kempen kann wieder gespielt werden. Seit über einem Jahr war das aufgrund von Bauarbeiten im Kulturforum Franziskanerkloster nicht möglich.

Trend zu höherem Schulabschluss bei Azubis im Handwerk
Trend zu höherem Schulabschluss bei Azubis im Handwerk

Handwerk in NRWTrend zu höherem Schulabschluss bei Azubis im Handwerk

Eine besonders hohe schulische Vorbildung hatten 2022 bei Vertragsabschluss angehende Tischler und Tischlerinnen, von denen gut 44 Prozent über ein Abitur als höchstem Schulabschluss oder einer Fachhochschulreife verfügten.

Letzte Chance für IG Oedt & Mülhausen
Letzte Chance für IG Oedt & Mülhausen

Verein steht vor der AuflösungLetzte Chance für IG Oedt & Mülhausen

Niemand hat Interesse, im Vorstand mitzuwirken. Die bisherigen Verantwortlichen hoffen, dass sich bei der nächsten Versammlung doch noch jemand findet. Wenn nicht, wird der Verein aufgelöst.

Dexit würde Deutschland „völlig ruinieren“
Dexit würde Deutschland „völlig ruinieren“

NRW-UnternehmerpräsidentDexit würde Deutschland „völlig ruinieren“

Auch die Arbeitgeber in NRW nutzen den Aschermittwoch traditionell, um Tacheles zu reden. Unternehmerpräsident Kirchhoff blickt in diesem Jahr auf die Europawahl am 9. Juni - und warnt eindringlich.

Habeck sorgt sich um Zustand der deutschen Wirtschaft
Habeck sorgt sich um Zustand der deutschen Wirtschaft

„Bürokratie ist erdrückend“Habeck sorgt sich um Zustand der deutschen Wirtschaft

Der Wirtschaftsminister ist auf Tour. In Leipzig geht es zum Auftakt um die Lage der Wirtschaft. Das Handwerk sagt: geredet worden ist genug.

Handwerkskammer lädt zum Azubi-Speeddating ein
Handwerkskammer lädt zum Azubi-Speeddating ein

Berufseinstieg in DuisburgHandwerkskammer lädt zum Azubi-Speeddating ein

Die Handwerkskammer Düsseldorf veranstaltet am Dienstag, 20. Februar, im Friedrich-Albert-Lange-Berufskolleg in Duisburg-Neudorf ein Speeddating-Format für Jugendliche, die noch auf der Suche nach einer Ausbilding sind. Alles, was Sie zur Veranstaltung wissen müssen.

Mobile Scherenschleiferei auf dem Wochenmarkt
Mobile Scherenschleiferei auf dem Wochenmarkt

Besonderes Angebot in HückeswagenMobile Scherenschleiferei auf dem Wochenmarkt

Am Donnerstag und Freitag, 15. und 16. Februar, jeweils von 10 bis 18 Uhr, steht die Familienschleiferei Brandes mit ihrem mobilen Schleifstand an der Bahnhofstraße.

Wenn ganz Unterbach in Feierlaune ist
Wenn ganz Unterbach in Feierlaune ist

Karneval in DüsseldorfWenn ganz Unterbach in Feierlaune ist

Im „Eselsland“ ist am Karnevalssonntag das ganze Dorf auf den Beinen, wenn der Veedelszug kommt. Auch aus den Nachbargemeinden stoßen viele Narren dazu.

So kreativ war der Zug am Nelkensamstag
So kreativ war der Zug am Nelkensamstag

Karneval in HeiligenhausSo kreativ war der Zug am Nelkensamstag

Tausende Besucher hatten ihre Freude am närrischen Lindwurm. Ideenreich waren viele Narren kostümiert. Und sie zeigten, wie bunt und vielfältig die Stadt ist.

Schwanenberger beweisen Handwerkskunst
Schwanenberger beweisen Handwerkskunst

Neuer Backes im DorfSchwanenberger beweisen Handwerkskunst

Der Backes in Schwanenberg gehört mittlerweile fest zum Dorfleben dazu. Und wenn wieder gemeinschaftlich gebacken wird, dann kann man das im ganzen Ort riechen.

Rund 300 Schüler informieren sich über berufliche Chancen
Rund 300 Schüler informieren sich über berufliche Chancen

Ausbildungsbörse „Fit for Work“ in GrevenbroichRund 300 Schüler informieren sich über berufliche Chancen

Nach der Premiere im vergangenen Jahr fand „Fit for Work“ jetzt ihre Zweitauflage in der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule. Eine Neuerung: Diesmal waren die Schüler aller weiterführenden Schulen der Stadt eingeladen.

In Oberkassel werden jetzt Geigen gebaut
In Oberkassel werden jetzt Geigen gebaut

Neue Werkstatt in DüsseldorfIn Oberkassel werden jetzt Geigen gebaut

Juliette Joanny und Gaëlle Charroux haben ihr Handwerk in Frankreich gelernt und sich im Sommer in Düsseldorf-Oberkassel selbstständig gemacht. Sie bauen neue und reparieren alte Geigen – und sie vermieten auch Instrumente.

Wenn ein Fenster für den Wow-Effekt sorgt
Wenn ein Fenster für den Wow-Effekt sorgt

Beruf im HandwerkWenn ein Fenster für den Wow-Effekt sorgt

Tischler bauen nicht nur Schränke oder Tische. Manche sind auch auf Fenster spezialisiert. Was den Job ausmacht, erzählt Matthias Schulz. Als Tischlermeister ist er bei seinem Arbeitgeber für die gesamte Produktion zuständig.

Rekordbeteiligung beim Tag der Ausbildung
Rekordbeteiligung beim Tag der Ausbildung

Fachkräftenachmittag feiert Premiere in RadevormwaldRekordbeteiligung beim Tag der Ausbildung

Rekordbeteiligung am Samstag, 24. Februar: Fast 50 Unternehmen aus Wirtschaft, Handel, Pflege und Handwerk haben sich für den Tag der Ausbildung in der Turnhalle II an der Hermannstraße angemeldet. Und am ersten Fachkräftenachmittag am Freitag, 23. Februar, nehmen auch 19 Firmen teil.

Ein toter Präsident und zwei geklaute Fahrräder
Ein toter Präsident und zwei geklaute Fahrräder

Hilden vor 100 JahrenEin toter Präsident und zwei geklaute Fahrräder

Welche Themen haben vor 100 Jahren die Zeilen der Zeitungen gefüllt? Wir haben einmal durch das Rheinische Volksblatt geblättert: Woodrow Wilsons Tod beherrscht die Schlagzeilen und wer noch lebt, der muss husten und niesen, denn in Hilden geht die Grippe um.

Zwei Motorräder aus Tiefgarage gestohlen
Zwei Motorräder aus Tiefgarage gestohlen

Alte Heerstraße in KaarstZwei Motorräder aus Tiefgarage gestohlen

Nach Angaben der Polizei von Montag haben Unbekannte in der vergangenen Woche zwei Motorräder aus einer Tiefgarage an der Alten Heerstraße gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Ausbildungsmesse an der Robert-Jungk-Gesamtschule
Ausbildungsmesse an der Robert-Jungk-Gesamtschule

Gut für Schüler und UnternehmenAusbildungsmesse an der Robert-Jungk-Gesamtschule

Am Standort in Krefeld-Hüls fand die Veranstaltung zum ersten Mal statt. Jugendliche und Unternehmen konnten sich so kennen lernen. Mehr 20 Aussteller stellten verschiedene Berufe vor.

Xantener Metzger belegt Berliner mit Mett, Wurst oder Käse
Xantener Metzger belegt Berliner mit Mett, Wurst oder Käse

Herzhaft-süße Kombination für KarnevalXantener Metzger belegt Berliner mit Mett, Wurst oder Käse

In Xanten gibt es für die Karnevalstage auch vier herzhaft-süße Berliner-Varianten. Angeboten werden sie von einer Metzgerei. Dafür belegt sie das Gebäck mit Wurst, Mett oder Käse. Ein Geschmackstest.

Hirschrufer röhren um den Meistertitel
Hirschrufer röhren um den Meistertitel

Messe „Jagd und Hund“ in DortmundHirschrufer röhren um den Meistertitel

Paarungswillig oder kampfbereit sollen sie klingen: Bei der Deutschen Meisterschaft der Hirschrufer röhren Jäger traditionell um die Wette. Der skurrile Wettbewerb setzt großes Können voraus.

Schreiben als Handwerk und Abgrund
Schreiben als Handwerk und Abgrund

Bodo Kirchhoff stellte neuen Roman in Düsseldorf vorSchreiben als Handwerk und Abgrund

Bodo Kirchhoff hat einen neuen Beziehungsroman geschrieben. Der spielt am schönen Gardasee, wo der Bestsellerautor seit Jahren lebt und lehrt. So begeisterte seine Lesung jetzt in der Düsseldorfer Literaturhandlung Müller & Böhm die Zuhörer.

Upcycling-Ideen und Handwerk perfekt vereint
Upcycling-Ideen und Handwerk perfekt vereint

Krefelds Tischler-Azubis im WettbewerbUpcycling-Ideen und Handwerk perfekt vereint

Auszubildende im zweiten Lehrjahr aus Krefelder Tischlereien stellten in ihrer Projektwoche zum Thema „Upcycling – Altes neu inszeniert“ eigene Möbel und Wohnobjekte her.

Schultour bringt Jugendliche und Betriebe zusammen
Schultour bringt Jugendliche und Betriebe zusammen

Ausbildung in WermelskirchenSchultour bringt Jugendliche und Betriebe zusammen

Fast doppelt so viele Auszubildende wie im vergangenen Jahr werben bei der Schultour des Marketingvereins um Nachwuchskräfte: Am Dienstag machte der Tross Halt im Gymnasium – und traf dort auf geteiltes Interesse.

Riesen Andrang beim „Tag der Ausbildung“
Riesen Andrang beim „Tag der Ausbildung“

Knapp 140 Betriebe präsentieren sich in GeldernRiesen Andrang beim „Tag der Ausbildung“

Auch der 19. „Tag der Ausbildung“ lockte wieder zahlreiche junge Menschen in das Berufskolleg des Kreises Kleve, um sich über die Ausbildungsmöglichkeiten in der Region zu informieren.

Jetzt noch freie Plätze fürs Sommersemester buchen
Jetzt noch freie Plätze fürs Sommersemester buchen

Junior-Uni WuppertalJetzt noch freie Plätze fürs Sommersemester buchen

Im Gegensatz zur ersten Bewerbungsrunde, in der die Kursusplätze verlost wurden, sind die jetzt noch freien Plätze für die Junior-Uni Wuppertal direkt buchbar.

Weniger als erwartet bei Anti-Ampel-Demo
Weniger als erwartet bei Anti-Ampel-Demo

Autokorso LangenfeldWeniger als erwartet bei Anti-Ampel-Demo

Im Nachgang zu der Bauerndemo hat der Langenfelder Torsten Muntz zu einer Demonstration aufgerufen, die sich auch gegen die Beschlüsse der Bundesregierung positioniert. Gekommen waren deutlich weniger als erwartet.

Mieter sind keine Investitionsobjekte
Mieter sind keine Investitionsobjekte

AnsichtssacheMieter sind keine Investitionsobjekte

Meinung · Solidarität mit den Mietern der Velero-Häuser in Lennep ist derzeit absolut angebracht. Aufatmen lässt nur, dass Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit in dieser Sache an einem Strang ziehen.

Bis zu 30.000 Menschen erwartet – Weg für Demonstration gegen Rassismus geändert
Bis zu 30.000 Menschen erwartet – Weg für Demonstration gegen Rassismus geändert

Kundgebung am 3. Februar in KrefeldBis zu 30.000 Menschen erwartet – Weg für Demonstration gegen Rassismus geändert

Der Andrang von Unterstützern für die Demonstration gegen Rassismus in Krefeld ist ungebrochen: Erwartet werden bis zu 30.000 Menschen. Mittlerweile wurde der Zugweg der Demonstranten geändert – die Innenstadt wäre zu eng.

So läuft die Jägerprüfung
So läuft die Jägerprüfung

Passion im Kreis MettmannSo läuft die Jägerprüfung

Waidmanns Heil und Handwerk wollen gelernt sein. Daher gilt die Jägerprüfung als eine der schwersten Tests, die es gibt. Eine wichtige Frist läuft bald ab.

Wirtschaft warnt eindringlich vor Rechtsextremismus und AfD-Wahlsiegen
Wirtschaft warnt eindringlich vor Rechtsextremismus und AfD-Wahlsiegen

Verbände beziehen PositionWirtschaft warnt eindringlich vor Rechtsextremismus und AfD-Wahlsiegen

Exklusiv · Die Präsidenten führender Wirtschaftsverbände sind aufgewacht: Eindringlich warnen sie vor den wirtschaftlichen Folgen des wachsenden Rechtsextremismus und möglichen AfD-Wahlsiegen. AfD-Chefin Alice Weidel zeige mit EU-Austritts-Fantasien ihre „ökonomische Dummheit“.

Neue iPhone-Funktion soll Ihre Daten bei Diebstahl besser schützen
Neue iPhone-Funktion soll Ihre Daten bei Diebstahl besser schützen

Apple-Update iOS 17.3Neue iPhone-Funktion soll Ihre Daten bei Diebstahl besser schützen

Bislang war es möglich, sich mit dem Entsperrcode auf dem iPhone Zugriff zu wichtigen Dokumenten und Apps zu verschaffen. Mit einer simplen, neuen Funktion möchte Apple nun potenziellen Dieben das Handwerk legen.

Die Stadt hat endlich wieder einen Deutschen Meister
Die Stadt hat endlich wieder einen Deutschen Meister

Wirtschaft in MönchengladbachDie Stadt hat endlich wieder einen Deutschen Meister

Arian-Felix Rama ist erster Bundessieger im Parkett- und Bodenlegerhandwerk. Gelernt hat er seinen Beruf im elterlichen Betrieb. Was der junge Mann als Nächstes vorhat, und warum das Familienunternehmen nicht expandieren will.

Moderne Vermarktung traditionellen Handwerks
Moderne Vermarktung traditionellen Handwerks

Essen und GenussModerne Vermarktung traditionellen Handwerks

Die Fleischerei Kluke ist die letzte ihrer Zunft in Mettmann. Um das Traditionshandwerk nicht gänzlich aussterben zu lassen, unternimmt Lutz Kluke jede Menge, um den Betrieb für die Zukunft zu wappnen.

Familienübernahme in einem „vielschichtigen“ Beruf
Familienübernahme in einem „vielschichtigen“ Beruf

Sohn übernimmt Malerbetrieb in RemscheidFamilienübernahme in einem „vielschichtigen“ Beruf

Der Remscheider Patrick Stöter übernimmt die Malerfirma seines Vaters mit 34 Jahren. Heutzutage eine Ausnahme, bestätigt Fred Schulz von der Kreishandwerkerschaft.

Azubimesse in Viersen – Schüler lernen Berufe kennen
Azubimesse in Viersen – Schüler lernen Berufe kennen

Bildung in ViersenAzubimesse in Viersen – Schüler lernen Berufe kennen

Es ist eine der wichtigsten Fragen im Leben: Was soll ich nach der Schule machen? 50 Unternehmen und Institutionen hätten da Vorschläge. Sie stellen sich bei der Azubimesse am 7. Februar vor.

Langjährige Mitarbeiterinnen vom Friseur-Salon Braun ausgezeichnet
Langjährige Mitarbeiterinnen vom Friseur-Salon Braun ausgezeichnet

Traditionsunternehmen in KaarstLangjährige Mitarbeiterinnen vom Friseur-Salon Braun ausgezeichnet

Seit je 25 Jahren sind drei Mitarbeiterinnen schon im Friseursalon Braun angestellt: Dafür wurden sie nun geehrt. Wie der Betrieb den Schritt zwischen Tradition und Fortschritt meistert und was es mit dem „Calligraphie Cut“ auf sich hat.

Wie Bürokratie das Handwerk belastet
Wie Bürokratie das Handwerk belastet

Dachdecker aus Tönisvorst klagt über zu viel BürokratieWie Bürokratie das Handwerk belastet

Nicht nur Landwirten und Ärzten wird es mit der Bürokratie langsam zu bunt: Auch das Handwerk sieht sich durch Formulare, Anträge und Dokumentationspflichten gefordert. Wie das konkret aussieht, schildert Dachdeckermeister Klaus van Geffen.

Neues Jahr mit hochklassigem Jazz begrüßt
Neues Jahr mit hochklassigem Jazz begrüßt

Kultur in MönchengladbachNeues Jahr mit hochklassigem Jazz begrüßt

Beim Konzert des Jazzclubs im BIS-Zentrum hatte Matthias Strucken mit dem Trio Indigo einen eindrucksvollen Auftritt. Auch Musik der Beatles wurden dabei erfrischend anders interpretiert.

EU beschleunigt Kampf gegen Ozonkiller
EU beschleunigt Kampf gegen Ozonkiller

F-Gase müssen ersetzt werdenEU beschleunigt Kampf gegen Ozonkiller

Noch stecken sie in Kühlschränken, Schaltkreisen, Feuerlöschern, Asthmageräten und sogar Wärmepumpen: fluorierte Gase, die die Ozonschicht angreifen. Nun macht die EU größere Schritte zum F-Gas-Ausstieg. Bis 2030 dürfen nur noch fünf Prozent der Mengen neu in den Markt, bis 2050 müssen sie ganz raus.

„Es macht Spaß, neue Techniken kennenzulernen“
„Es macht Spaß, neue Techniken kennenzulernen“

Schüler experimentieren in Hochschule„Es macht Spaß, neue Techniken kennenzulernen“

Rund 50 Schüler haben am Samstag neue Entwicklungen aus den Bereichen Handwerk, Technik, Naturwissenschaft und industrielle Fertigungsverfahren kennengelernt. Was das Experimentieren im FabLab der Hochschule Rhein-Waal so spannend macht.

Handwerk wird vermutlich nur noch halb so stark wachsen
Handwerk wird vermutlich nur noch halb so stark wachsen

Lage spitzt sich zuHandwerk wird vermutlich nur noch halb so stark wachsen

Schon 2023 hat das Handwerk stärker als die Gesamtwirtschaft einbüßen müssen. Die Ursachen dafür lägen unter anderem in der Politik, meint die Handwerkskammer NRW – und fordert ein Umdenken.

Minister verspricht dem Handwerk Bürokratieabbau
Minister verspricht dem Handwerk Bürokratieabbau

Was sich für den Bäcker ändertMinister verspricht dem Handwerk Bürokratieabbau

Buschmann will Aufbewahrungsfristen verkürzen, Meldezettel im Hotel für deutsche Staatsbürger abschaffen und Bäcker bei Allergenlisten entlasten. Handwerks-Präsident Ehlert begrüßt das. Er fordert den Verzicht auf Subventionen.