G7-Staaten wollen Ermittlungen zu Kriegsverbrechen in der Ukraine besser koordinieren

LIVE Ukraine-NewsblogG7-Staaten wollen Ermittlungen zu Kriegsverbrechen in der Ukraine besser koordinieren

Verbrechen gegen das Völkerrecht sollen nach dem Willen der Justizminister der G7-Staaten künftig koordiniert verfolgt und geahndet werden. Und: Die Außenminister der Nato beraten über Winterhilfen für die Ukraine. Alle News im Blog.

Bilder aus der Politik
Für sichere Energie setzt Wüst auf den Westen

Pipelines aus Rotterdam und ZeebruggeFür sichere Energie setzt Wüst auf den Westen

Angesichts des Flüssiggas-Terminals im belgischen Zeebrugge hat NRW-Regierungschef Hendrik Wüst eine Initiative für eine größere „Westorientierung“ gestartet. Der Schlüssel einer sicheren Versorgung liege in einer starken europäischen Energiepolitik.

Von Gregor Mayntz
Ein Drittel der Anbaufläche von NRW wird zum „Roten Gebiet“

Schärfere Regeln für Dünger-EinsatzEin Drittel der Anbaufläche von NRW wird zum „Roten Gebiet“

Am 1. Dezember tritt in NRW die neue Düngeverordnung in Kraft. Dann dürfen viele Bauern erheblich weniger düngen, Ernten werden geringer ausfallen. Was Landwirte, Umweltschützer und die Landesregierung zu der Neuerung sagen.

Von Sina Zehrfeld