Donald Trump gewinnt auch in South Carolina
Donald Trump gewinnt auch in South Carolina

Vorwahl zur PräsidentschaftskandidaturDonald Trump gewinnt auch in South Carolina

Der Erfolgskurs des ehemaligen Präsidenten bei den Vorwahlen seiner Partei scheint ungebremst. Doch Konkurrentin Haley gibt nicht auf. Nun richtet sich die Aufmerksamkeit auf den Super Tuesday.

Wie Trump in South Carolina gewonnen hat – und wo er angreifbar ist
Wie Trump in South Carolina gewonnen hat – und wo er angreifbar ist

Haley muss weiter kämpfen Wie Trump in South Carolina gewonnen hat – und wo er angreifbar ist

Nikki Haley hatte auf ein Heimspiel gehofft, doch wie erwartet gewinnt Donald Trump die Vorwahlen der Republikaner in South Carolina. Warum fallen seine Versprechungen auf so fruchtbaren Boden?

„Das Zischen der Granaten bedeutet Tod“
„Das Zischen der Granaten bedeutet Tod“

Zwei Jahre Krieg in der Ukraine „Das Zischen der Granaten bedeutet Tod“

Zehn Monate hat Jonas Kratzenberg aus Aachen in der Ukraine gekämpft. Seine Erlebnisse an der Front hat er in einem Buch verarbeitet, das auch seine Motive, Zweifel und Ängste thematisiert. Von der Notwendigkeit, den Frieden mit Waffen zu verteidigen, ist er bis heute überzeugt.

Netanjahu will Rafah-Offensive in Kürze vom Kabinett billigen lassen
Netanjahu will Rafah-Offensive in Kürze vom Kabinett billigen lassen

NahostkonfliktNetanjahu will Rafah-Offensive in Kürze vom Kabinett billigen lassen

Trotz laufender Verhandlungen über eine Feuerpause im Gaza-Krieg will Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu die Pläne für eine umstrittene Militäroffensive in der Stadt Rafah im Süden des Küstengebiets zügig auf den Weg bringen. Womöglich schon am Sonntag.

„Putin will alle Nato-Osterweiterungsschritte rückgängig machen“
„Putin will alle Nato-Osterweiterungsschritte rückgängig machen“

Zwei Jahre Ukraine-Krieg „Putin will alle Nato-Osterweiterungsschritte rückgängig machen“

Interview · Die Osteuropa-Expertin Sabine Fischer hält die Unterstützung der Ukraine durch den Westen für absolut unzureichend. Putin würde den Krieg verlieren, wenn vor allem eine wichtige Bedingung erfüllt wäre.

Von Martin Kessler und Dorothee Krings
Baerbock überraschend nach Odessa gereist
Baerbock überraschend nach Odessa gereist

LIVE Ukraine-Liveblog Baerbock überraschend nach Odessa gereist

Anlässlich des zweiten Jahrestags der russischen Invasion in der Ukraine sind mehrere westliche Spitzenpolitiker nach Kiew gereist. Und: Bundesaußenministerin Annalena Baerbock ist in Odessa eingetroffen. Alle News im Blog.

Bilder aus der Politik
Von der Leyen, Trudeau und Meloni zu Solidaritätsbesuch in Kiew
Von der Leyen, Trudeau und Meloni zu Solidaritätsbesuch in Kiew

Zwei Jahre Krieg in der Ukraine Von der Leyen, Trudeau und Meloni zu Solidaritätsbesuch in Kiew

Anlässlich des zweiten Jahrestags der russischen Invasion in der Ukraine sind mehrere westliche Spitzenpolitiker nach Kiew gereist. Darunter EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, Italiens Regierungschefin Giorgia Meloni und der kanadische Premierminister Justin Trudeau.

Netanjahu will Rafah-Offensive bald absegnen lassen
Netanjahu will Rafah-Offensive bald absegnen lassen

LIVE Nahostkonflikt im Newsblog Netanjahu will Rafah-Offensive bald absegnen lassen

Trotz laufender Verhandlungen über eine Feuerpause im Gaza-Krieg will Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu die Pläne für eine umstrittene Militäroffensive in der Stadt Rafah zügig auf den Weg bringen - womöglich schon am Sonntag. Alle Entwicklungen im Newsblog.