Euclid sendet sensationelle Bilder von fremden Galaxien
Euclid sendet sensationelle Bilder von fremden Galaxien

WeltraumteleskopEuclid sendet sensationelle Bilder von fremden Galaxien

Die europäische Raumfahrtbehörde Esa hat am Donnerstag neue Aufnahmen des Weltraumteleskops Euclid veröffentlicht. Zu bestaunen sind sensationelle Bilder von gleißende Galaxien und purpur- und orangefarbener Sternenkindergärten.

Neue Bilder aus den Tiefen des Kosmos
Neue Bilder aus den Tiefen des Kosmos

Weltraum-Teleskop Euclid Neue Bilder aus den Tiefen des Kosmos

Am 1. Juli 2023 startete das Weltraum-Teleskop Euclid der Europäischen Weltraumorganisation Esa. Im Februar 2024 nahm es seine wissenschaftliche Arbeit auf und durchmustert seitdem sechs Jahre lang ein Drittel des Nachthimmels. Nun wurden erneut spektakuläre Bilder des Teleskops veröffentlicht.

Zwei Unternehmen für Europas Raumfahrtzukunft
Zwei Unternehmen für Europas Raumfahrtzukunft

Esa Ministerratssitzung Zwei Unternehmen für Europas Raumfahrtzukunft

Bei der Ministerratssitzung der Europäischen Raumfahrtorganisation Esa in Brüssel wurden am Mittwochabend die Unternehmen bekannt gegeben, die eine Ausschreibung für den neuen europäischen Raumtransporter gewonnen haben. Zudem wurde die Vigil-Mission bestätigt. Update: Zwei Esa-Astronauten für die ISS stehen fest.

Tanz der Giganten – massive Schwarze Löcher auf Kollisionskurs
Tanz der Giganten – massive Schwarze Löcher auf Kollisionskurs

James-Webb-Weltraumteleskop Tanz der Giganten – massive Schwarze Löcher auf Kollisionskurs

Das James-Webb-Weltraumteleskop hat zwei supermassive Schwarze Löcher entdeckt. Auf den Bildern verschmelzen sie. Und das in einer Frühphase unseres Universums, als es gerade mal 740 Millionen Jahre alt war.

Von Ludwig Jovanovic
Kunterbunte Nächte in Deutschland – was Polarlicht-Fans jetzt wissen müssen
Kunterbunte Nächte in Deutschland – was Polarlicht-Fans jetzt wissen müssen

Fragen und Antworten Kunterbunte Nächte in Deutschland – was Polarlicht-Fans jetzt wissen müssen

Heftige Sonnenstürme haben in vielen Orten Deutschlands kräftige Polarlichter an den Himmel gezaubert. Gibt es heute Abend das nächste Spektakel? Wie kann ich Polarlichter mit dem Handy fotografieren? Sind Sonnenstürme eigentlich gefährlich? Fragen und Antworten.

Von Christian Sieben
Rubriken Wissen