Fluch und Segen eines schnellen Aufstiegs
Fluch und Segen eines schnellen Aufstiegs
Bündnis Sahra WagenknechtFluch und Segen eines schnellen Aufstiegs

Analyse · Im Januar gegründet, im Juni ins Europaparlament gewählt und mit Blick auf Landtagswahlen im September schon als mögliche Regierungspartei gehandelt: Das Bündnis Sahra Wagenknecht hat in kurzer Zeit viel geschafft. Doch birgt ein schneller Aufstieg auch große Risiken.

Von Mey Dudin
Extremisten gewinnen deutlich an Zulauf
Extremisten gewinnen deutlich an Zulauf

Verfassungsschutzbericht für 2023 Extremisten gewinnen deutlich an Zulauf

Der Verfassungsschutzbericht für 2023 zeigt, wie sehr die Demokratie unter Druck steht. Rechts- wie Linksextremisten legen nicht nur zahlenmäßig zu, sondern werden auch gewaltbereiter. Auch die Gefahr durch islamistischen Terrorismus ist hoch.

Wladimir Putin von Kim Jong-un in Nordkorea empfangen
Wladimir Putin von Kim Jong-un in Nordkorea empfangen

Staatsbesuch Wladimir Putin von Kim Jong-un in Nordkorea empfangen

Der russische Präsident Wladimir Putin ist zu seinem Staatsbesuch in Nordkorea eingetroffen. Im Gespräch mit Machthaber Kim Jong-un dürfte es auch um Waffen gehen.

Ost-Länder fordern Korrekturen bei geplanter Klinikreform
Ost-Länder fordern Korrekturen bei geplanter Klinikreform

Nach Treffen mit Bundeskanzler Olaf ScholzOst-Länder fordern Korrekturen bei geplanter Klinikreform

Die Ost-Länder haben bei einem Treffen mit Bundeskanzler Scholz Kritik an der Gesundheitspolitik der Bundesregierung geübt. Doch das rückte in den Hintergrund, als Scholz im Nachgang zur seinem Kurs gefragt wurde.

Von Jan Drebes
Mehr Chatkontrolle zum Schutz von Kindern? Ja bitte!
Mehr Chatkontrolle zum Schutz von Kindern? Ja bitte!

EU-Pläne im Kampf gegen Kindesmissbrauch Mehr Chatkontrolle zum Schutz von Kindern? Ja bitte!

Meinung · Künstliche Intelligenz soll private Chatprogramme durchleuchten dürfen, um sexuelle Gewalt an Kindern besser verfolgen zu können. Die Beschlussvorlage mag noch Schwächen haben, doch es geht um die Frage, was schwerer wiegt: Datenschutz oder Kinderschutz?

Julia Rathcke
Von Julia Rathcke
Ungarn unterstützt Mark Rutte als Nato-Generalsekretär
Ungarn unterstützt Mark Rutte als Nato-Generalsekretär

Viktor Orban auf Plattform „X“ Ungarn unterstützt Mark Rutte als Nato-Generalsekretär

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat seine Unterstützung für den Niederländer Mark Rutte als neuen Nato-Generalsekretär erklärt. Im Gegenzug soll Rutte ein politisches Anliegen Ungarns unterstützen.

Die Europawahl 2024
Die Europawahl 2024

Schwerpunkt Die Europawahl 2024

350 Millionen Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union wählen ein neues Parlament. Wir berichten im Newsblog über die Europawahl und die Ergebnisse.

Zu den Artikeln
Fotos und Videos
Ukraine-Krieg: Lindner warnt vor Zerbrechen von EU und Nato
Ukraine-Krieg: Lindner warnt vor Zerbrechen von EU und Nato
Exklusiv | Wenn man Putin gewähren ließe Ukraine-Krieg: Lindner warnt vor Zerbrechen von EU und Nato
Richterbund fordert rasche Vorratsdatenspeicherung
Richterbund fordert rasche Vorratsdatenspeicherung
Vor der Innenministerkonferenz Richterbund fordert rasche Vorratsdatenspeicherung
Guter Vorstoß von Karl Lauterbach
Guter Vorstoß von Karl Lauterbach
Meinung | Neustart des Klinik-Atlas Guter Vorstoß von Karl Lauterbach
Antje Höning
Von Antje Höning
Union in Forsa-Umfrage vom 18. Juni stärkste Partei
Union in Forsa-Umfrage vom 18. Juni stärkste Partei
Interaktiv | Bundestagswahl-Umfrage Union in Forsa-Umfrage vom 18. Juni stärkste Partei
Verfassungsschutz sieht BDS-Bewegung als extremistischen Verdachtsfall
Verfassungsschutz sieht BDS-Bewegung als extremistischen Verdachtsfall
LIVE Nahostkonflikt im Newsblog Verfassungsschutz sieht BDS-Bewegung als extremistischen Verdachtsfall
Moskau kündigt Veränderungen in seiner Atomdoktrin an
Moskau kündigt Veränderungen in seiner Atomdoktrin an
LIVE Ukraine-Liveblog Moskau kündigt Veränderungen in seiner Atomdoktrin an
Warum ein indisches Taxifahrer-Lied die neue EM-Hymne werden könnte
Warum ein indisches Taxifahrer-Lied die neue EM-Hymne werden könnte
Meinung | „Lovely Monty“ aus Hamburg Warum ein indisches Taxifahrer-Lied die neue EM-Hymne werden könnte
Dorothee Krings
Von Dorothee Krings
Meistgelesen
Die neuesten Karikaturen aus der Rheinischen Post
30 Bilder

Die neuesten Karikaturen aus der Rheinischen Post

30 Bilder
Foto: Klaus Stuttmann/Klaus Stuttmann
„Was das Land verspricht, können wir nicht einhalten“
„Was das Land verspricht, können wir nicht einhalten“

Unmut über Grundsteuerpläne in NRW „Was das Land verspricht, können wir nicht einhalten“

Kommunale Spitzenverbände, Wirtschaftsvertreter und Immobilienverbände lassen bei einer Expertenanhörung kaum ein gutes Haar am schwarz-grünen Reformvorhaben, unterschiedliche Hebesätze für Wohn- und Gewerbeimmobilien zu verlangen.

Von Maximilian Plück
Ganz oben auf der Brandmauer
Ganz oben auf der Brandmauer

Bodo Ramelow und sein Kampf gegen die AfD Ganz oben auf der Brandmauer

In zehn Wochen wählt Thüringen einen neuen Landtag. Es droht eine Hängepartie mit schwierigen Koalitionsgesprächen. Derweil ist Ministerpräsident Bodo Ramelow, der mit 68 Jahren eine dritte Amtszeit anstrebt, auf Sommertour unterwegs im Freistaat

Von Holger Möhle
Thailändischer Senat stimmt für gleichgeschlechtliche Ehe
Thailändischer Senat stimmt für gleichgeschlechtliche Ehe

Als drittes asiatisches Land Thailändischer Senat stimmt für gleichgeschlechtliche Ehe

Thailand wird wohl das dritte Land in Asien, das gleichgeschlechtliche Ehen erlaubt. Aus dem Senat hatte dafür am Dienstag eine große Mehrheit gestimmt. Das Gesetz war lange vorbereitet worden – und musste einige Hürden nehmen.

Der Meloni-Faktor erreicht das europäische Parkett
Der Meloni-Faktor erreicht das europäische Parkett

EU-Personalpoker noch ohne Gewinner Der Meloni-Faktor erreicht das europäische Parkett

Analyse · Die Besetzung der EU-Spitzenposten schien vor dem informellen Dinner der Staats- und Regierungschefs geklärt und nur eine Angelegenheit von wenigen Stunden. Warum der Gipfel dann doch ergebnislos abgebrochen wurde.

Von Gregor Mayntz