Die Union kuschelt sich zur Regierungsfähigkeit
Die Union kuschelt sich zur Regierungsfähigkeit
„Deutschlandtour“Die Union kuschelt sich zur Regierungsfähigkeit

Analyse · Die Unionsspitze tingelt durchs Land und wirbt für das neue Grundsatzprogramm. In Hannover - zweite Station der „Deutschlandtour“ - kuschelt sich die Partei um den Vorsitzenden Friedrich Merz. Der findet klare Worte mit Blick auf den Kanzler. So sieht dann wohl Regierungsfähigkeit aus.

Von Hagen Strauß
Granate im Haus von mutmaßlicher RAF-Terroristin gefunden
Granate im Haus von mutmaßlicher RAF-Terroristin gefunden

Nachbarn evakuiert Granate im Haus von mutmaßlicher RAF-Terroristin gefunden

Update · Erst fand die Polizei in der Wohnung der Verdächtigen Daniela Klette Pistolenmagazine und Patronen. Dann Schusswaffen. Und am Mittwochabend schließlich eine Granate und weitere gefährliche Gegenstände.

„Der Hilferuf der Separatisten an Moskau ist ein abgekartetes Spiel“
„Der Hilferuf der Separatisten an Moskau ist ein abgekartetes Spiel“

Sorge um Republik Moldau „Der Hilferuf der Separatisten an Moskau ist ein abgekartetes Spiel“

Lange schon befürchtet EU-Beitrittskandidat Moldau eine russische Aggression im Separatistengebiet Transnistrien, das an die Ukraine grenzt. Nun wenden sich die dortigen Machthaber direkt an Moskau. Deutsche Außen- und Sicherheitspolitiker äußerten sich besorgt.

Biden unterzieht sich Gesundheitscheck – Befund „diensttauglich“
Biden unterzieht sich Gesundheitscheck – Befund „diensttauglich“

Alter des US-Präsidenten Biden unterzieht sich Gesundheitscheck – Befund „diensttauglich“

Angesichts der bevorstehenden Präsidentschaftswahl in den USA sorgt das Alter der Spitzenkandidaten für Diskussionen. Deshalb bekommt das Ergebnis einer Routine-Untersuchung viel Aufmerksamkeit.

“Zehn Millionen Russen sind gegen Putin“
“Zehn Millionen Russen sind gegen Putin“

Nawalny-Witwe vor EU-Parlament “Zehn Millionen Russen sind gegen Putin“

Im Gedenken an den getöteten russischen Bürgerrechtler Alexej Nawalny hat sich das Europäische Parlament hinter seine Witwe Julia Nawalnaja gestellt und ihre Vision eines freien Russlands unterstützt.

Von Gregor Mayntz
Fotos und Videos
Oberstes US-Gericht befasst sich mit Trumps Anspruch auf Schutz vor Strafverfolgung
Oberstes US-Gericht befasst sich mit Trumps Anspruch auf Schutz vor Strafverfolgung
Kapitolsturm-Prozess verschoben Oberstes US-Gericht befasst sich mit Trumps Anspruch auf Schutz vor Strafverfolgung
„Wir haben ganz andere Gefährdungslagen als Unfälle in Kernkraftwerken“
„Wir haben ganz andere Gefährdungslagen als Unfälle in Kernkraftwerken“
Strahlenschutzamt-Chefin Inge Paulini „Wir haben ganz andere Gefährdungslagen als Unfälle in Kernkraftwerken“
Parlament in Ghana verabschiedet Anti-LGBTQ-Gesetz
Parlament in Ghana verabschiedet Anti-LGBTQ-Gesetz
„Rückschlag für die Menschenrechte“ Parlament in Ghana verabschiedet Anti-LGBTQ-Gesetz
Union in Insa-Umfrage vom 24. Februar vorne, SPD bei 15-, Grüne bei 13 Prozent
Union in Insa-Umfrage vom 24. Februar vorne, SPD bei 15-, Grüne bei 13 Prozent
Interaktiv | Bundestagswahl-Umfrage Union in Insa-Umfrage vom 24. Februar vorne, SPD bei 15-, Grüne bei 13 Prozent
Denkzettel für die Mullahs
Denkzettel für die Mullahs
Wahlen im Iran Denkzettel für die Mullahs
Detlev Rohwedder – Märtyrer der Einheit
Detlev Rohwedder – Märtyrer der Einheit
Rückblick auf einen RAF-Mord Detlev Rohwedder – Märtyrer der Einheit
Mitch McConnell gibt mit 82 Jahren Posten im US-Senat auf
Mitch McConnell gibt mit 82 Jahren Posten im US-Senat auf
Längster amtierender Fraktionschef der USA Mitch McConnell gibt mit 82 Jahren Posten im US-Senat auf
Meistgelesen
Die neuesten Karikaturen aus der Rheinischen Post
30 Bilder

Die neuesten Karikaturen aus der Rheinischen Post

30 Bilder
Foto: Klaus Stuttmann/Klaus Stuttmann
Landtag schafft Straßenbaubeiträge in NRW endgültig ab
Landtag schafft Straßenbaubeiträge in NRW endgültig ab

Gesetzlich festgelegt Landtag schafft Straßenbaubeiträge in NRW endgültig ab

Jahrelang sorgten die bis zu fünfstelligen Straßenbaubeiträge in NRW für Ärger bei Anwohnern. Nun gehören die Beiträge endgültig der Geschichte an. Der Landtag besiegelte das Ende per Gesetz.

Otfried Preußler, der Hitlerjugend-Verherrlicher?
Otfried Preußler, der Hitlerjugend-Verherrlicher?

Gymnasium will seinen Namen streichen Otfried Preußler, der Hitlerjugend-Verherrlicher?

Ein Gymnasium in Bayern will den Namen des berühmten Kinderbuchautors loswerden, weil er in der NS-Zeit die Hitlerjugend beschönigte – Otfried Preußler selbst war damals 17 Jahre alt. Wie weit darf politische Korrektheit gehen?

Von Julia Rathcke
Vegan lesen
Vegan lesen
Analyse | Nachhaltige Bücher Vegan lesen
Grüne fordern höheren Mindestlohn und mehr Tempo beim Klimageld
Grüne fordern höheren Mindestlohn und mehr Tempo beim Klimageld

Fraktionsklausur in Leipzig Grüne fordern höheren Mindestlohn und mehr Tempo beim Klimageld

Die Bundestags-Grünen diskutierten bei ihren Klausur in Leipzig über soziale Gerechtigkeit, Klimaschutz und die Stärkung der Demokratie. Einige Reformen gehen ihnen zu langsam, andere nicht weit genug. Deutliche Kritik bekommt dabei vor allem die Union und FDP-Finanzminister Christian Lindner ab.

Von Jana Wolf
Sorgen um Ausweitungen des Krieges auf Moldau wachsen
Sorgen um Ausweitungen des Krieges auf Moldau wachsen

LIVE Ukraine-Liveblog Sorgen um Ausweitungen des Krieges auf Moldau wachsen

Die prorussischen Machthaber der abtrünnigen Region Transnistrien in der Republik Moldau haben Russland um „Schutz“ gebeten. Erinnerungen an die Tage vor dem russischen Angriff auf die Ukraine werden wach. Weitet Russland seinen Krieg auf ein weiteres Land aus? Alle Entwicklungen im Newsblog.

Senioren am Steuer sollen sich selbst einschätzen
Senioren am Steuer sollen sich selbst einschätzen

Neue EU-Führerscheinrichtlinie Senioren am Steuer sollen sich selbst einschätzen

Die Aufregung über Nachtfahrverbote für Fahranfänger und regelmäßige Gesundheitschecks für ältere Autofahrer war nach dem ersten Entwurf für eine EU-Führerscheinrichtlinie groß. Diese Zähne hat das EU-Parlament nun selbst gezogen - und sich auch bei vielen weiteren Details positioniert.

Von Gregor Mayntz