Regierung will „missbräuchliche“ Strom- und Gaspreiserhöhungen verbieten

Ministerium bestätigt GesetzentwurfRegierung will „missbräuchliche“ Strom- und Gaspreiserhöhungen verbieten

Update · Die Bundesregierung will Strom- und Gas-Versorgern Preiserhöhungen für 2023 generell untersagen, das bestätigte nun das Bundeswirtschaftsministerium. Wir haben die Informationen zum Gesetzentwurf und die möglichen Auswirkungen für Sie zusammengefasst.

Vier Millionen mehr Rentner bis 2035

Neue Bevölkerungsprognose des Statistischen BundesamtsVier Millionen mehr Rentner bis 2035

Mehr Rentner, mehr Pflegebedürftige und weniger Erwerbstätige – so wird sich die deutsche Bevölkerung in den kommenden Jahrzehnten verändern. Schon 2035 werden in Deutschland vier Millionen mehr Rentnerinnen und Rentner als bisher leben, sagt das Statistische Bundesamt in einer neuen Prognose voraus. Vor allem in den Städten erwarten sie noch viel mehr ältere Menschen.

Von Elena Eggert
Fotos und Videos
Selenskyj nennt Preisdeckel für russisches Öl „keine ernsthafte Entscheidung“
Präsident der Ukraine enttäuschtSelenskyj nennt Preisdeckel für russisches Öl „keine ernsthafte Entscheidung“
„Wir wollen Leben schützen – aber auch Leid beenden“
Zur Sterbehilfe in Deutschland„Wir wollen Leben schützen – aber auch Leid beenden“
So viele Ausreisepflichtige leben in NRW
Debatte um neue ZuwanderungspolitikSo viele Ausreisepflichtige leben in NRW
G7 und Australien beschließen ebenfalls Preisdeckel für russisches Öl
Nach EU-VorstoßG7 und Australien beschließen ebenfalls Preisdeckel für russisches Öl
Was das Aus in Katar über Deutschland verrät
Mythos als Turniermannschaft verlorenWas das Aus in Katar über Deutschland verrät
Studierende und Fachschüler bekommen 200 Euro Zuschuss
Bundestag beschließt SonderzahlungStudierende und Fachschüler bekommen 200 Euro Zuschuss
EU droht Twitter mit Abschaltung
Umgang mit DesinformationEU droht Twitter mit Abschaltung
Wie der Islam zu Anderssein und Vielfalt steht
Gott und die WeltWie der Islam zu Anderssein und Vielfalt steht
Prof.Dr.Mouhanad Khorchide
Von Prof.Dr.Mouhanad Khorchide
„Würden nur zwei Mückenarten aussterben, gäbe es keine Schokolade mehr“
Wissenschaftler fordern ernsthaften Artenschutz„Würden nur zwei Mückenarten aussterben, gäbe es keine Schokolade mehr“
Biden lässt Europäer hoffen
Nachjustierungen angekündigtBiden lässt Europäer hoffen
Meistgelesen
„Wir kommen wohl durch den Winter“

Kanzler Scholz beim Nachhaltigkeitspreis in Düsseldorf„Wir kommen wohl durch den Winter“

Bei der Verleihung des Nachhaltigkeitspreises in Düsseldorf zeigte sich Olaf Scholz zuversichtlich. Der Chef der Netzagentur kritisierte dagegen, dass die Haushalte nicht genug Gas sparen, er schließt eine Mangellage im Februar nicht aus.

Von Antje Höning
SPD berät über Berufung im Verfahren gegen Schröder

Vorwurf der Nähe zu RusslandSPD berät über Berufung im Verfahren gegen Schröder

Wie geht es für Altkanzler Gerhard Schröder weiter in seiner SPD? Trotz eines Freispruchs in der ersten Verhandlung schwelt das Thema innerhalb der Partei weiter. Jetzt wird über die Berufung beraten.

Menschenrechtsorganisation fordert Hilfe für Gefangene in Belarus

Maria Kolesnikowa im KrankenhausMenschenrechtsorganisation fordert Hilfe für Gefangene in Belarus

Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte hat die Lage politischer Gefangener in Belarus als „katastrophal“ angeprangert. Sie forderte den Zugang unabhängiger Ärzte zu der inhaftierten Maria Kolesnikowa.

Die EU entschärft Schuldenfallen

Vor allem junge Leute betroffenDie EU entschärft Schuldenfallen

Ein Klick, und schon ist es passiert: Die Kauf-jetzt-zahl-später-Masche von Online-Portalen treibt vor allem junge Leute in die Finanzklemme. Um 40 Prozent hat ihre Zahl bei den Schuldnerberatern zugenommen. Nun geht die EU gegen Wucherzinsen und Tricksereien vor. Doch nicht alle sind zufrieden.

Von Gregor Mayntz