Trump ist wieder da – und schießt gegen Kontrahent Biden
Trump ist wieder da – und schießt gegen Kontrahent Biden
Erster Wahlkampfauftritt nach AttentatTrump ist wieder da – und schießt gegen Kontrahent Biden

Kurz nach den Schüssen auf Trump und seiner Kandidatenkür geht der Republikaner mit brandneuem Vize auf Tour. Sein Kontrahent kämpft derweil ums politische Überleben. Ein US-Wahlkampf im Zeitraffer.

Union für höhere Einkommensschwelle für Spitzensteuersatz
Union für höhere Einkommensschwelle für Spitzensteuersatz

Große Steuerreform geplant Union für höhere Einkommensschwelle für Spitzensteuersatz

Die Union will noch in diesem Jahr einen Vorschlag für eine große Steuerreform unterbreiten. Unter anderem will die Partei das Unternehmenssteuerrecht reformieren.

Und alte Liebe rostet doch
Und alte Liebe rostet doch

CDU und FDP streiten Und alte Liebe rostet doch

Meinung · Merz gegen die FDP, die gegen Merz, und das alles wegen Ursula von der Leyen? Sicherlich nicht. Hinter dem Scharmützel von Schwarzen und Gelben verbirgt sich auch die Suche nach Machtoptionen.

 Politik zeigt Verständnis für Mallorca-Protest – und warnt
Politik zeigt Verständnis für Mallorca-Protest – und warnt

Inselbewohner gegen Massentourismus Politik zeigt Verständnis für Mallorca-Protest – und warnt

Exklusiv · Die deutsche Politik zeigt Verständnis für die Proteste gegen den Massentourismus auf Mallorca, warnt aber zugleich davor, Urlauber aus Deutschland könnten verschreckt werden. Auch sieht man ähnliche Probleme wie in Spanien bereits hierzulande.

Von Hagen Strauß
Sorge vor Eskalation nach Israels Gegenschlag im Jemen
Sorge vor Eskalation nach Israels Gegenschlag im Jemen

Flächenbrand befürchtet Sorge vor Eskalation nach Israels Gegenschlag im Jemen

Israel sieht die Huthi-Miliz als Teil der iranischen „Achse des Bösen“. Der Iran wiederum warnt den jüdischen Erzfeind nach dem Angriff im Jemen vor einem regionalen Krieg.

FDP und CDU streiten wegen Ursula von der Leyen
FDP und CDU streiten wegen Ursula von der Leyen

Zweite Amtszeit FDP und CDU streiten wegen Ursula von der Leyen

Im EU-Parlament stimmte die FDP nicht für die zweite Amtszeit von Kommissionschefin von der Leyen. Das sorgt nun in Berlin für schlechte Stimmung zwischen Union und FDP.

Fotos und Videos
Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Bangladesch
Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Bangladesch
Nach tödlichen Unruhen Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Bangladesch
So ist der Stand zu den US-Wahlen im Herbst 2024
So ist der Stand zu den US-Wahlen im Herbst 2024
Update | Kandidaten, Termine, News So ist der Stand zu den US-Wahlen im Herbst 2024
Union in neuer Insa-Umfrage vom 20. Juli vorne - Grüne bei 11 Prozent
Union in neuer Insa-Umfrage vom 20. Juli vorne - Grüne bei 11 Prozent
Interaktiv | Bundestagswahl-Umfrage Union in neuer Insa-Umfrage vom 20. Juli vorne - Grüne bei 11 Prozent
AfD-Schiedsgericht entzieht Matthias Helferich Mitgliederrechte
AfD-Schiedsgericht entzieht Matthias Helferich Mitgliederrechte
Bundestagsabgeordneter aus Dortmund AfD-Schiedsgericht entzieht Matthias Helferich Mitgliederrechte
Negativpreis „Verschlossene Auster“ für Verkehrsminister Wissing
Negativpreis „Verschlossene Auster“ für Verkehrsminister Wissing
„Informationsblockierer des Jahres“ Negativpreis „Verschlossene Auster“ für Verkehrsminister Wissing
Nationalistische Politikerin in Lwiw ermordet – Ermittlungen laufen
Nationalistische Politikerin in Lwiw ermordet – Ermittlungen laufen
Spur nach Russland? Nationalistische Politikerin in Lwiw ermordet – Ermittlungen laufen
Israel fliegt Angriffe auf Huthi-Stadt im Jemen
Israel fliegt Angriffe auf Huthi-Stadt im Jemen
LIVE Nahostkonflikt im Newsblog Israel fliegt Angriffe auf Huthi-Stadt im Jemen
Israel fliegt Angriffe auf von Huthis kontrollierte Stadt im Jemen
Israel fliegt Angriffe auf von Huthis kontrollierte Stadt im Jemen
Hafenstadt Hodeida Israel fliegt Angriffe auf von Huthis kontrollierte Stadt im Jemen
Meistgelesen
Die neuesten Karikaturen aus der Rheinischen Post
30 Bilder

Die neuesten Karikaturen aus der Rheinischen Post

30 Bilder
Foto: Klaus Stuttmann/Klaus Stuttmann
Attentat auf Hitler – welche Fragen der 20. Juli heute aufwirft
Attentat auf Hitler – welche Fragen der 20. Juli heute aufwirft

80 Jahre danach Attentat auf Hitler – welche Fragen der 20. Juli heute aufwirft

Analyse · Am 20. Juli 1944 scheiterte der Versuch deutscher Widerstandskämpfer, Adolf Hitler zu töten, um das NS-Regime zu stürzen. Die Bewertung der Ereignisse hat in Deutschland zu immer neuen Debatten geführt. Was aktuell für Streit sorgt.

Von Dorothee Krings
Deutschem droht in Belarus Tod durch Genickschuss
Deutschem droht in Belarus Tod durch Genickschuss

Ex-Rettungshelfer zum Tode verurteilt Deutschem droht in Belarus Tod durch Genickschuss

Einem Deutschen droht in Belarus die Todesstrafe. Nach Bekanntwerden des Todesurteils gegen einen früheren Rettungshelfer hat das Außenministerium in Minsk den Fall offiziell bestätigt.

Auch nach 50 Jahren Teilung ist keine Lösung für Zypern in Sicht
Auch nach 50 Jahren Teilung ist keine Lösung für Zypern in Sicht

Mittelmeerinsel Auch nach 50 Jahren Teilung ist keine Lösung für Zypern in Sicht

Während die Türkei Kriegsschiffe im Norden der Insel präsentiert, setzt Griechenland auf Zurückhaltung. Und der EU-Staat Zypern? Er bleibt auch am 50. Jahrestag der Teilung ohne Hoffnung auf ein versöhnliches Ende.