„Der deutsche Staat will jüdisches Leben schützen, aber es gelingt ihm offenbar nicht“
„Der deutsche Staat will jüdisches Leben schützen, aber es gelingt ihm offenbar nicht“

Studie zu Antisemitismus„Der deutsche Staat will jüdisches Leben schützen, aber es gelingt ihm offenbar nicht“

Eine aktuelle Befragung jüdischer Menschen in Europa zeigt: Der Antisemismus wächst und immer mehr Jüdinnen und Juden fühlen sich bedroht – besonders in Deutschland. Der Zentralrat der Juden übt Kritik an der Bundesregierung.

Von Laura Vorberg
Haushalt 2025 – Parlamentarier sehen Nachbesserungsbedarf
Haushalt 2025 – Parlamentarier sehen Nachbesserungsbedarf

Kabinettsbeschluss am Mittwoch Haushalt 2025 – Parlamentarier sehen Nachbesserungsbedarf

Am Mittwoch soll das Kabinett den Bundeshaushalt für 2025 beschließen, danach beginnt die parlamentarische Arbeit. Abgeordneter verschiedener Fraktionen melden bereits jetzt an, dass sie weitere Bedarfe sehen.

Merz will Ukraine mit Lieferung von Kampfjets unterstützen
Merz will Ukraine mit Lieferung von Kampfjets unterstützen

CDU-Chef Merz will Ukraine mit Lieferung von Kampfjets unterstützen

Deutliche Worte des CDU-Chefs: Friedrich Merz hat sich für eine stärkere Unterstützung der Ukraine zur Abwehr des russischen Angriffskriegs ausgesprochen - und für die Lieferung von Kampfflugzeugen.

17 verletzte Polizisten bei propalästinensischer Demo in Berlin
17 verletzte Polizisten bei propalästinensischer Demo in Berlin

Flaschen und Tritte gegen Beamte17 verletzte Polizisten bei propalästinensischer Demo in Berlin

In Berlin ist es bei einer propalästinensischen Demonstration zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Teilnehmern gekommen. Dabei wurden nach Angaben der Polizei sieben Demonstranten und 17 Polizisten verletzt.

Es gibt kein Allheilmittel gegen irreguläre Migration
Es gibt kein Allheilmittel gegen irreguläre Migration

Debatte um Grenzkontrollen Es gibt kein Allheilmittel gegen irreguläre Migration

Meinung · Während der Fußball-EM gab es stationäre Kontrollen an allen deutschen Grenzen. Nun werden Rufe nach einer dauerhaften Verlängerung laut. Einmal mehr eine verkürzte Migrationsdebatte, die falsche Erwartungen weckt.

Jana Wolf
Von Jana Wolf
Schüsse auf Donald Trump als Gefahr für die Demokratie verurteilt
Schüsse auf Donald Trump als Gefahr für die Demokratie verurteilt

Reaktionen auf das Attentat Schüsse auf Donald Trump als Gefahr für die Demokratie verurteilt

Das Attentat auf den US-Präsidentschaftskandidat hat in der deutschen Politik Bestürzung ausgelöst. Die Reaktionen sind geprägt von der Sorge vor weiterer Eskalation im US-Wahlkampf – und vor Folgen für die Demokratie.

Von Jana Wolf und Jan Drebes
Bilder aus der Politik
Biden warnt vor Gewalt und Eskalation im US-Wahlkampf
Biden warnt vor Gewalt und Eskalation im US-Wahlkampf
Rede nach Trump-Attentat Biden warnt vor Gewalt und Eskalation im US-Wahlkampf
Was wir über das Trump-Attentat wissen – und was nicht
Was wir über das Trump-Attentat wissen – und was nicht
Update | Waffe, Täter, Sprengstoff Was wir über das Trump-Attentat wissen – und was nicht
„Bei Trump zählt die Story“
„Bei Trump zählt die Story“
Interview | Psychoanalytiker Manfred Lütz „Bei Trump zählt die Story“
Friedrich Merz will Ukraine mit Kampfjets unterstützen
Friedrich Merz will Ukraine mit Kampfjets unterstützen
LIVE Ukraine-Liveblog Friedrich Merz will Ukraine mit Kampfjets unterstützen
Entschlossener denn je
Entschlossener denn je
Analyse | Trump nach dem Attentat Entschlossener denn je
Israel bestätigt Tod von Hamas-Brigadechef Salama
Israel bestätigt Tod von Hamas-Brigadechef Salama
LIVE Nahostkonflikt im Newsblog Israel bestätigt Tod von Hamas-Brigadechef Salama
Israel bestätigt Tod von Hamas-Brigadechef Salama
Israel bestätigt Tod von Hamas-Brigadechef Salama
Drahtzieher des 7. Oktober Israel bestätigt Tod von Hamas-Brigadechef Salama
Aktuelle Umfrage vom 13. Juli sieht Union als stärkste Kraft - Grüne bei 12 Prozent
Aktuelle Umfrage vom 13. Juli sieht Union als stärkste Kraft - Grüne bei 12 Prozent
Interaktiv | Bundestagswahl-Umfrage Aktuelle Umfrage vom 13. Juli sieht Union als stärkste Kraft - Grüne bei 12 Prozent
Aktivisten übergießen „Cybertruck“ im Tesla Center mit Farbe
Aktivisten übergießen „Cybertruck“ im Tesla Center mit Farbe
Update | Alle Klimaproteste Aktivisten übergießen „Cybertruck“ im Tesla Center mit Farbe
Brauchen deutsche Nachrichtendienste mehr Befugnisse?
Brauchen deutsche Nachrichtendienste mehr Befugnisse?
Russische Pläne gegen Rheinmetall-Chef Brauchen deutsche Nachrichtendienste mehr Befugnisse?
Zugausfälle? Egal, Hauptsache nicht schwitzen
Zugausfälle? Egal, Hauptsache nicht schwitzen
Exklusiv | Gute Neuigkeiten von der Bahn Zugausfälle? Egal, Hauptsache nicht schwitzen
„Der Anschlag auf Donald Trump ist ein Anschlag auf die Demokratie“
„Der Anschlag auf Donald Trump ist ein Anschlag auf die Demokratie“

NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst „Der Anschlag auf Donald Trump ist ein Anschlag auf die Demokratie“

Das Attentat in den USA hat in NRW Bestürzung ausgelöst. Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) verurteilte die Tat. Der Minister für Internationales, Nathanael Liminski (CDU), warnte vor einer Gewaltspirale: Der Anschlag müsse ein „Weckruf“ sein für die US-amerikanische Gesellschaft. Innenminister Herbert Reul (CDU) forderte zur Verteidigung demokratischer Werte auf.

Von Sina Zehrfeld
Die USA sind jetzt mit sich selbst beschäftigt
Die USA sind jetzt mit sich selbst beschäftigt

Nach dem Attentat auf Trump Die USA sind jetzt mit sich selbst beschäftigt

Meinung · Amerika im Umbruch: Die Schüsse auf den Mann, der große Chancen hat, erneut Präsident zu werden, markieren eine Zäsur. Deutschland und Europa können nicht mehr auf die große Schutzmacht im Westen zählen.

Moritz Döbler
Von Moritz Döbler