Sprachkenntnisse sind der Schlüssel zur Integration

Reform des StaatsangehörigkeitsrechtsSprachkenntnisse sind der Schlüssel zur Integration

Meinung · Für Menschen ab 67 Jahren soll die deutsche Einbürgerung deutlich einfacher werden. Damit soll die Lebensleistung der Gastarbeitergeneration gewürdigt werden. Doch der Verzicht auf Sprach- und Wissenstest könnte auch falsche Signale senden.

Julia Rathcke
Von Julia Rathcke
Verkehrsministerium pocht auf schnelleren Straßenbau

Wissing gegen LemkeVerkehrsministerium pocht auf schnelleren Straßenbau

Exklusiv · Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) will es, Umweltministerin Steffi Lemke (Grüne) will es nicht. Zwar soll laut Koalitionsvertrag der Bau von Infrastruktur beschleunigt werden, doch ob auch der Straßenbau darunter fällt, darüber wird gestritten. Nun legt das Verkehrsressort nach.

Von Hagen Strauß
Bilder aus der Politik
Der Angeschlagene
Habeck ein Jahr im AmtDer Angeschlagene
Sägewerke verklagen das Land auf 187 Millionen Euro
800 Waldbesitzer in MithaftungSägewerke verklagen das Land auf 187 Millionen Euro
Der Getriebene
Ein Jahr Christian LindnerDer Getriebene
Die Klinik-Revolution könnte teuer werden
Lauterbachs KrankenhausreformDie Klinik-Revolution könnte teuer werden
Martin Kessler
Von Martin Kessler
Was die Krankenhaus-Reform für NRW bedeutet
Laumann kritisiert LauterbachWas die Krankenhaus-Reform für NRW bedeutet
Georgia stimmt über letzten freien Senatssitz ab
Wichtige Abstimmung für BidenGeorgia stimmt über letzten freien Senatssitz ab
Neue Todesurteile gegen Demonstranten im Iran
Proteste dauern anNeue Todesurteile gegen Demonstranten im Iran
Der Symbol-Gipfel
EU und WestbalkanDer Symbol-Gipfel
Gregor Mayntz
Von Gregor Mayntz
Ungarn blockiert Milliardenhilfe für Ukraine
Streit um RechtsstaatUngarn blockiert Milliardenhilfe für Ukraine
Deutschland fällt bei Digitalisierung zurück
Europäischer RechnungshofDeutschland fällt bei Digitalisierung zurück
Union in neuer Insa-Umfrage vom 13. November vorne

Bundestagswahl-UmfrageUnion in neuer Insa-Umfrage vom 13. November vorne

Interaktiv · An dieser Stelle finden Sie weiterhin alle Umfrage-Ergebnisse der unterschiedlichen Meinungsforschungsinstitute. Zuletzt fragte das Institut Insa die Deutschen, wen sie wählen würden, wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre.

Berliner Büro
Scholz‘ langer Atem
Kanzler auf Afrika-ReiseScholz‘ langer Atem
Kerstin Münstermann
Von Kerstin Münstermann
Deutschland hinkt bei Schulbildung EU-Zielen hinterher
Neue StatistikDeutschland hinkt bei Schulbildung EU-Zielen hinterher
Habeck warnt vor weltweiter Hungerkrise
Weltwirtschaftsforum in DavosHabeck warnt vor weltweiter Hungerkrise
„Ich muss mich überhaupt nicht rechtfertigen“
Ministerin Lambrecht in der Kritik„Ich muss mich überhaupt nicht rechtfertigen“
NRW hält an bestehenden Regeln zur Maskenpflicht fest

InfektionswellenNRW hält an bestehenden Regeln zur Maskenpflicht fest

Ein Viertel des Praxispersonals im Land ist krank, das RS-Virus trifft ganze Familien. Trotzdem bringen Hausärzte und Experten Lockerungen ins Spiel. Auf eine einheitliche Linie bei Maskenpflicht und Isolation können sich die Länder weiter nicht einigen.

Von Antje Höning und Martin Kessler
Rubriken Deutschland