Eine schnellere Einbürgerung kann guter Anreiz sein

Reform des StaatsbürgerschaftsrechtsEine schnellere Einbürgerung kann guter Anreiz sein

Meinung · Innenministerin Faeser will das Staatsbürgerschaftsrecht reformieren und Einbürgerungen erleichtern. Das sorgt für erwartbare Kontroversen – der Plan ist aber womöglich ein weiterer Baustein für dringend erforderliche Zuwanderung.

Hagen Strauß
Von Hagen Strauß
Auszahlung von Wohngeld könnte sich monatelang verzögern

PersonalmangelAuszahlung von Wohngeld könnte sich monatelang verzögern

Eigentlich brauchen viele Bürger in Zeiten hoher Preise schnell Unterstützung vom Staat. Doch Kommunen und Länder rechnen wegen der Ausweitung des Wohngelds mit monatelangen Verzögerungen bei der Auszahlung. Als Grund wird Personalmangel in den zuständigen Behörden genannt.

Bilder aus der Politik
Weihnachtsmärkte ohne Weihnachtssinn
Preise für Glühwein, Bratwurst und Co.Weihnachtsmärkte ohne Weihnachtssinn
Nachfolger für Twitter gesucht
Total digitalNachfolger für Twitter gesucht
Politiker befürchten harte Reaktion auf Proteste in China
Demonstrationen gegen Covid-PolitikPolitiker befürchten harte Reaktion auf Proteste in China
„Nieder mit Xi“ - Corona-Proteste in China
Aufruhr in Shanghai„Nieder mit Xi“ - Corona-Proteste in China
Selenskyj warnt Bevölkerung vor hartem Winter und russischem Beschuss
LIVE Ukraine-NewsblogSelenskyj warnt Bevölkerung vor hartem Winter und russischem Beschuss
Finanzierung von Hebammen gesichert
Formulierungshilfe für FraktionenFinanzierung von Hebammen gesichert
FDP erteilt Ampel-Partnern bei Einbürgerung eine Abfuhr
Streit über Reform der StaatsbürgerschaftFDP erteilt Ampel-Partnern bei Einbürgerung eine Abfuhr
“Berlin muss endlich wieder funktionieren“
Interview CDU-Spitzenkandidat Kai Wegner“Berlin muss endlich wieder funktionieren“
Nichte von Ajatollah Chamenei nennt Irans Führung „mörderisch“
Farideh Moradchani in HaftNichte von Ajatollah Chamenei nennt Irans Führung „mörderisch“
Klinsmann, eine Schande?
Kommentar zu Äußerungen nach Iran-SpielKlinsmann, eine Schande?
Union in neuer Insa-Umfrage vom 13. November vorne

Bundestagswahl-UmfrageUnion in neuer Insa-Umfrage vom 13. November vorne

Interaktiv · An dieser Stelle finden Sie weiterhin alle Umfrage-Ergebnisse der unterschiedlichen Meinungsforschungsinstitute. Zuletzt fragte das Institut Insa die Deutschen, wen sie wählen würden, wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre.

Berliner Büro
Scholz‘ langer Atem
Kanzler auf Afrika-ReiseScholz‘ langer Atem
Deutschland hinkt bei Schulbildung EU-Zielen hinterher
Neue StatistikDeutschland hinkt bei Schulbildung EU-Zielen hinterher
Habeck warnt vor weltweiter Hungerkrise
Weltwirtschaftsforum in DavosHabeck warnt vor weltweiter Hungerkrise
„Ich muss mich überhaupt nicht rechtfertigen“
Ministerin Lambrecht in der Kritik„Ich muss mich überhaupt nicht rechtfertigen“
„Ich muss ja nicht gleich vorne sitzen“

Junge Abgeordnete aus Duisburg„Ich muss ja nicht gleich vorne sitzen“

74 Frauen und Männer sind im Mai zum ersten Mal in den nordrhein-westfälischen Landtag eingezogen. Wir haben zwei Abgeordnete aus Duisburg begleitet. Zwischen Umzugsstress, Ersti-Wochen und der ersten großen Rede.

Von Marc Latsch und Alexander Triesch
Rubriken Deutschland