Attentat auf Hitler – welche Fragen der 20. Juli heute aufwirft
Attentat auf Hitler – welche Fragen der 20. Juli heute aufwirft

80 Jahre danachAttentat auf Hitler – welche Fragen der 20. Juli heute aufwirft

Analyse · Am 20. Juli 1944 scheiterte der Versuch deutscher Widerstandskämpfer, Adolf Hitler zu töten, um das NS-Regime zu stürzen. Die Bewertung der Ereignisse hat in Deutschland zu immer neuen Debatten geführt. Was aktuell für Streit sorgt.

Von Dorothee Krings
„Ich habe noch keinen getroffen, der aufgeben möchte“
„Ich habe noch keinen getroffen, der aufgeben möchte“

Botschafter in der Ukraine „Ich habe noch keinen getroffen, der aufgeben möchte“

Der deutsche Botschafter in der Ukraine, Martin Jäger, spricht über den russischen Angriff auf eine Kinderklinik in Kyjiw und die Lage der Kinder in der Ukraine, über Arbeitsaufnahme in den Fluchtländern und Kriegsmüdigkeit.

Verteidigungsminister in Uedem – „Wir müssen Geschwindigkeit aufnehmen“
Verteidigungsminister in Uedem – „Wir müssen Geschwindigkeit aufnehmen“

Boris Pistorius auf Truppenbesuch Verteidigungsminister in Uedem – „Wir müssen Geschwindigkeit aufnehmen“

Auf dem Paulsberg wacht die Bundeswehr über die Sicherheit im Weltraum. Verteidigungsminister Boris Pistorius war am Donnerstag zu Gast, um die Arbeit des „Hidden Champion“ kennenzulernen – und ihre Wichtigkeit zu betonen. Was der SPD-Politiker zu sehen bekam.

Der Unberechenbare ist berechenbarer geworden
Der Unberechenbare ist berechenbarer geworden

Trump und die Bundesregierung Der Unberechenbare ist berechenbarer geworden

Meinung · Die Wahrscheinlichkeit, dass Donald Trump erneut US-Präsident wird, ist groß. Das muss die Bundesregierung aber nicht schrecken - der Unberechenbare ist mittlerweile berechenbarer geworden.

Hagen Strauß
Von Hagen Strauß
Offene Selbstkritik und viele bekannte Antworten
Offene Selbstkritik und viele bekannte Antworten

Grüne arbeiten Europawahl auf Offene Selbstkritik und viele bekannte Antworten

Analyse · Aus dem Debakel bei der Europawahl haben die Grünen nun Schlüsse gezogen. Sie wollen stärker auf Ängste der Menschen eingehen, nahbarer werden, eigene Kompetenzen herausstellen. Doch eine Frage lassen sie offen.

Von Jana Wolf
Bilder aus der Politik
Prominente Politikerin in Westukraine durch Kopfschuss getötet
Prominente Politikerin in Westukraine durch Kopfschuss getötet
Krieg in der Ukraine Prominente Politikerin in Westukraine durch Kopfschuss getötet
Ukrainische Politikerin durch Kopfschuss getötet
Ukrainische Politikerin durch Kopfschuss getötet
LIVE Ukraine-Liveblog Ukrainische Politikerin durch Kopfschuss getötet
Was wäre, wenn Biden aus dem US-Wahlkampf aussteigt?
Was wäre, wenn Biden aus dem US-Wahlkampf aussteigt?
US-Wahlkampf Was wäre, wenn Biden aus dem US-Wahlkampf aussteigt?
Aktuelle Umfrage vom 16. Juli sieht Union als stärkste Kraft
Aktuelle Umfrage vom 16. Juli sieht Union als stärkste Kraft
Interaktiv | Bundestagswahl-Umfrage Aktuelle Umfrage vom 16. Juli sieht Union als stärkste Kraft
16 Jahre Haft für US-Reporter Gershkovich
16 Jahre Haft für US-Reporter Gershkovich
Update | Urteil in umstrittenem Prozess 16 Jahre Haft für US-Reporter Gershkovich
Streaming Taylor – posten statt genießen für 400 Euro
Streaming Taylor – posten statt genießen für 400 Euro
Meinung | Überlastete Handynetze in Gelsenkirchen Streaming Taylor – posten statt genießen für 400 Euro
Julia Rathcke
Von Julia Rathcke
Israels Siedlungspolitik verstößt gegen Völkerrecht
Israels Siedlungspolitik verstößt gegen Völkerrecht
Update | Urteil des Internationalen Gerichtshof Israels Siedlungspolitik verstößt gegen Völkerrecht
EU erhebt Antidumpingzölle auf Süßungsmittel aus China
EU erhebt Antidumpingzölle auf Süßungsmittel aus China
Nach Zöllen auf E-Autos EU erhebt Antidumpingzölle auf Süßungsmittel aus China
Kanzler Scholz und das „weiße Gold“
Kanzler Scholz und das „weiße Gold“
Abkommen in Serbien Kanzler Scholz und das „weiße Gold“
Gesamtmetall-Chef für Rente mit 70 bei Bürojobs
Gesamtmetall-Chef für Rente mit 70 bei Bürojobs
Auch gegen eine Absenkung der Wochenarbeitszeit Gesamtmetall-Chef für Rente mit 70 bei Bürojobs
Europa formiert sich neu und schaut auf Washington
Europa formiert sich neu und schaut auf Washington
Analyse | Treffen in Großbritannien Europa formiert sich neu und schaut auf Washington
NRW-Arbeitsminister Laumann will eigenes Tariftreuegesetz
NRW-Arbeitsminister Laumann will eigenes Tariftreuegesetz

Für Vergabe öffentlicher Aufträge NRW-Arbeitsminister Laumann will eigenes Tariftreuegesetz

NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) kündigt ein neues Gesetz zur Tarifbindung in Nordrhein-Westfalen an. Dieses Gesetz soll sicherstellen, dass Auftragnehmer des Landes ihre Beschäftigten nach Tarif bezahlen.

Unter dem Schleier der Diskriminierung
Unter dem Schleier der Diskriminierung

Kopftuchverbot für französische Athletinnen bei Olympia Unter dem Schleier der Diskriminierung

Meinung · Ausgerechnet das Gastgeberland erlaubt seinen französischen Athletinnen bei den Olympischen Spielen nicht, ein Kopftuch zu tragen. Warum das diskriminierend ist und nicht einfach mit dem Prinzip der strengen Trennung zwischen Religion und Staat begründet werden kann.

Pardis Shafein
Von Pardis Shafein