Weiterer Klima-Aktivist bricht Hungerstreik ab
Weiterer Klima-Aktivist bricht Hungerstreik ab

Nach Scholz‘ Saarlandbesuch Weiterer Klima-Aktivist bricht Hungerstreik ab

Seit Anfang März protestieren Hungerstreikende in Berlin für eine radikale Klimawende. Ein 35-Jähriger hat die Aktion abgebrochen. Der Grund seien Olaf Scholz‘ Worte im Saarland.

Keine Gäste bei „Maischberger“ am 22. Mai 2024 – Sendung fällt aus
Keine Gäste bei „Maischberger“ am 22. Mai 2024 – Sendung fällt aus

ARD-Talkshow Keine Gäste bei „Maischberger“ am 22. Mai 2024 – Sendung fällt aus

Update · Moderatorin Sandra Maischberger diskutiert in ihrer Talkshow zweimal pro Woche mit ausgewählten Gästen aus Politik und Gesellschaft über aktuelle Themen. Hier erfahren Sie stets, wer in der Sendung zu Gast ist.

Große Geister in der zweiten Reihe
Große Geister in der zweiten Reihe

Mütter und Väter des GrundgesetzesGroße Geister in der zweiten Reihe

Analyse · Es gab nicht nur Konrad Adenauer, Theodor Heuss und Carlo Schmid: Neben den prominentesten Müttern und Vätern des Grundgesetzes wirkten weitere beeindruckende Persönlichkeiten an der Verfassung mit, die in diesen Tagen 75 Jahre alt wird. Ein Überblick.

Von Helge Matthiesen
Beim 49-Euro-Ticket drohen Preissprung und Flickenteppich
Beim 49-Euro-Ticket drohen Preissprung und Flickenteppich

Länder warten aufs Geld Beim 49-Euro-Ticket drohen Preissprung und Flickenteppich

Exklusiv · Die Länder warten auf die vom Bund versprochenen Mittel für das Deutschlandticket. Komme das Geld nicht zügig, heißt es, sei der Preis von 49 Euro nicht mehr zu halten und es drohe schon ab Juli ein Flickenteppich bei der Gültigkeit.

Von Hagen Strauß
Wirtschaftsrat der CDU und Klimaunion fordern Rückkehr zu Freileitungen
Wirtschaftsrat der CDU und Klimaunion fordern Rückkehr zu Freileitungen

Ausbau der Stromnetze Wirtschaftsrat der CDU und Klimaunion fordern Rückkehr zu Freileitungen

Exklusiv · In den Reihen der Union geht die Sorge vor einer Kostenexplosion bei der Energiewende um, die auch die Strompreise für Endverbraucher nach oben treiben könnte. Nun machen CDU-nahe Wirtschaftsvertreter und Klimapolitiker einen Vorstoß, Stromleitungen künftig wieder überirdisch zu bauen anstatt unter der Erde zu verlegen.

Von Jana Wolf
Bilder aus der Politik
Nikki Haley will für früheren Rivalen Trump stimmen
Nikki Haley will für früheren Rivalen Trump stimmen
Wahlkampf in den USA Nikki Haley will für früheren Rivalen Trump stimmen
Armutsrisiko für Familien mit Kindern nimmt schon ab
Armutsrisiko für Familien mit Kindern nimmt schon ab
Exklusiv | Debatte um Kindergrundsicherung Armutsrisiko für Familien mit Kindern nimmt schon ab
„Uns täte ein Schuss mehr Verfassungspatriotismus gut“
„Uns täte ein Schuss mehr Verfassungspatriotismus gut“
Interview Marco Buschmann (FDP) „Uns täte ein Schuss mehr Verfassungspatriotismus gut“
Zentrale der US-Republikaner wegen verdächtiger Ampullen geräumt
Zentrale der US-Republikaner wegen verdächtiger Ampullen geräumt
An Trump adressiert Zentrale der US-Republikaner wegen verdächtiger Ampullen geräumt
Klimaaktivisten wollen trotz Anklage Protestaktionen fortsetzen
Klimaaktivisten wollen trotz Anklage Protestaktionen fortsetzen
Letzte Generation Klimaaktivisten wollen trotz Anklage Protestaktionen fortsetzen
Polizeieinsatz wegen pro-palästinensischer Protestaktion
Polizeieinsatz wegen pro-palästinensischer Protestaktion
Berliner Humboldt-Universität Polizeieinsatz wegen pro-palästinensischer Protestaktion
Union in neuer Forsa-Umfrage vom 21. Mai vorne
Union in neuer Forsa-Umfrage vom 21. Mai vorne
Interaktiv | Bundestagswahl-Umfrage Union in neuer Forsa-Umfrage vom 21. Mai vorne
Deutschland, Frankreich und Polen vereinbaren gemeinsame Agenda
Deutschland, Frankreich und Polen vereinbaren gemeinsame Agenda
Treffen des „Weimarer Dreiecks“ Deutschland, Frankreich und Polen vereinbaren gemeinsame Agenda
AfD-Politiker gegen Verfassungsschutz – Klagen wurde abgewiesen
AfD-Politiker gegen Verfassungsschutz – Klagen wurde abgewiesen
Update | Verhandlung in Dresden AfD-Politiker gegen Verfassungsschutz – Klagen wurde abgewiesen
53-Jähriger schlägt sächsischem AfD-Abgeordneten ins Gesicht
53-Jähriger schlägt sächsischem AfD-Abgeordneten ins Gesicht
Im Supermarkt 53-Jähriger schlägt sächsischem AfD-Abgeordneten ins Gesicht
„Der Koalitionsvertrag ist längst Makulatur“
„Der Koalitionsvertrag ist längst Makulatur“

Ein Jahr Oppositionschef Ott „Der Koalitionsvertrag ist längst Makulatur“

Seit 365 Tagen steht der Kölner Jochen Ott an der Spitze der SPD-Landtagsfraktion. Er hatte Attacke versprochen und hält sich auch eisern daran, nur punkten kann er mit seiner Strategie bislang nicht.

Von Maximilian Plück
Der Bruch mit der AfD bedeutet für Europa keine Entwarnung
Der Bruch mit der AfD bedeutet für Europa keine Entwarnung

Spitzenkandidat im freien Fall Der Bruch mit der AfD bedeutet für Europa keine Entwarnung

Meinung · In der heißen Phase des Wahlkampfes freut sich die AfD darüber, dass ihr Spitzenkandidat nicht mehr daran teilnimmt. Überzeugte Europäer kann das ebenfalls freuen. Hinter der Abwendung anderer Rechtspopulisten von der AfD stehen jedoch auch andere Motive.

Gregor Mayntz
Von Gregor Mayntz