Ein Drittel der Anbaufläche von NRW wird zum „Roten Gebiet“

Schärfere Regeln für Dünger-EinsatzEin Drittel der Anbaufläche von NRW wird zum „Roten Gebiet“

Am 1. Dezember tritt in NRW die neue Düngeverordnung in Kraft. Dann dürfen viele Bauern erheblich weniger düngen, Ernten werden geringer ausfallen. Was Landwirte, Umweltschützer und die Landesregierung zu der Neuerung sagen.

Von Sina Zehrfeld
Für sichere Energie setzt Wüst auf den Westen

Pipelines aus Rotterdam und ZeebruggeFür sichere Energie setzt Wüst auf den Westen

Angesichts des Flüssiggas-Terminals im belgischen Zeebrugge hat NRW-Regierungschef Hendrik Wüst eine Initiative für eine größere „Westorientierung“ gestartet. Der Schlüssel einer sicheren Versorgung liege in einer starken europäischen Energiepolitik.

Von Gregor Mayntz
Land kassiert eigene Haushaltspläne

Nach VerfassungsbedenkenLand kassiert eigene Haushaltspläne

Das Kabinett von Hendrik Wüst will nun doch von der Schuldenbremse abweichen und damit einem Rechtsstreit mit der Opposition aus dem Weg gehen. Das Rettungspaket steigt noch einmal deutlich auf fünf Milliarden Euro an.

Von Maximilian Plück
Videos
Fraktionen wollen mehr Landeshilfe im Bottroper Apothekerskandal
Anträge im LandtagFraktionen wollen mehr Landeshilfe im Bottroper Apothekerskandal
SPD beantragt endgültiges Aus für Straßenausbaubeiträge
Hohe Kosten für GrundstückseigentümerSPD beantragt endgültiges Aus für Straßenausbaubeiträge
„Das Land ist einem süßen Gift erlegen“
Landesrechnungshof-Präsidentin Brigitte Mandt„Das Land ist einem süßen Gift erlegen“
„Menschen melden sich wegen Fahrtkosten krank oder schlafen im Auto“
CDA-Vorsitzender Dennis Radtke„Menschen melden sich wegen Fahrtkosten krank oder schlafen im Auto“
Deutschland muss sich auch innerlich öffnen

Kommentar zum Fachkräfte-EinwanderungsgesetzDeutschland muss sich auch innerlich öffnen

Meinung · Die Ampelkoalition will es Fachkräften aus dem Ausland erleichtern einzuwandern. Das ist notwendig und überfällig, will Deutschland seinen Wohlstand erhalten. Damit mehr qualifizierte Menschen kommen, muss sich aber auch die innere Einstellung bei vielen Menschen im Inland ändern.

Birgit Marschall
Von Birgit Marschall
Bilder aus der Politik