Leiche von verunglückter Deutschen identifiziert
Leiche von verunglückter Deutschen identifiziert

ArgentinienLeiche von verunglückter Deutschen identifiziert

Rettungskräfte haben in Argentinien eine Leiche gefunden, die nun als eine vermisste 19-Jährige aus Deutschland identifiziert werden konnte. Die junge Frau war beim Wandern tödlich verunglückt.

Französischer Abgeordneter wegen Palästina-Flagge suspendiert
Französischer Abgeordneter wegen Palästina-Flagge suspendiert

Während einer Parlamentsdebatte Französischer Abgeordneter wegen Palästina-Flagge suspendiert

Das Verhalten von Sébastien Delogu während einer Parlamentsdebatte über die Anerkennung eines Palästinenserstaats am Dienstag wurde als inakzeptabel kritisiert. Nun soll sein Gehalt für zwei Monate um die Hälfte gekürzt werden.

Neuer türkischer Lehrplan sorgt für Kontroverse
Neuer türkischer Lehrplan sorgt für Kontroverse

Zu viel oder zu wenig Religion Neuer türkischer Lehrplan sorgt für Kontroverse

Die türkische Regierung hat einen neuen Lehrplan für die Schulen eingeführt. Viele befürchten, dass damit religiöse Indoktrination einhergeht. Aber auch religiösen Gruppen passt das Programm nicht.

Seenotretter bergen Leiche eines Säuglings vor Lampedusa
Seenotretter bergen Leiche eines Säuglings vor Lampedusa

Boot aus TunesienSeenotretter bergen Leiche eines Säuglings vor Lampedusa

Im italienischen Mittelmeer vor der Insel Lampedusa haben Seenotretter die Leiche eines verstorbenen Säuglings von Bord eines Bootes geborgen. Mit mehr als 40 Menschen war das Eisenboot aus Tunesien auf dem Weg nach Italien.

Angst vor neuen Erdrutschen in Papua-Neuguinea
Angst vor neuen Erdrutschen in Papua-Neuguinea

Mehr als 2000 Menschen verschüttet Angst vor neuen Erdrutschen in Papua-Neuguinea

Im Katastrophengebiet in Papua-Neuguinea graben die Menschen mit bloßen Händen in Massen aus Geröll und Schlamm. Aber die Erde kommt nicht zur Ruhe. Der UN zufolge müssen Tausende evakuiert werden.

Fotos und Videos
Ein Besuch in der Sommerresidenz der niederländischen Könige
Ein Besuch in der Sommerresidenz der niederländischen Könige

Tipp für Fronleichnam Ein Besuch in der Sommerresidenz der niederländischen Könige

Palais Het Loo ist Schloss, grandioser Barockpark und Museum in einem. Für 170 Millionen Euro wurde die Anlage fit für die Zukunft gemacht und bekam zusätzlich ein unterirdisches Museum mit 5000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Ein Tagesausflug kurz hinter die Grenze.

Von Matthias Grass
Rechtfertigt das Brüllen von Nazi-Parolen eine Kündigung?
Rechtfertigt das Brüllen von Nazi-Parolen eine Kündigung?

Sylt ist kein Einzelfall Rechtfertigt das Brüllen von Nazi-Parolen eine Kündigung?

Die rassistischen Gesänge in einem Sylter Club ziehen bundesweit weitere Vorfälle nach sich. Wie soll man sich als Zeuge verhalten? Ist es strafbar, ein Video weiterzuverbreiten und können Arbeitgeber tatsächlich Mitarbeitern kündigen, wenn die Hetzparolen skandieren?

Von Claudia Hauser
Mehr aus Panorama