Warum wird wieder über Schwangerschaftsabbrüche diskutiert?
Warum wird wieder über Schwangerschaftsabbrüche diskutiert?

Debatten rund um AbtreibungWarum wird wieder über Schwangerschaftsabbrüche diskutiert?

Analyse · Derzeit wird wieder besonders heftig über das Thema Abtreibung diskutiert. Es fallen Begriffe wie Gehsteigbelästigungen, Paragraf 218 oder Paragraf 219a. Worum geht es?

Von Mey Dudin
Schwangere sollen besser vor Abtreibungsgegnern geschützt werden
Schwangere sollen besser vor Abtreibungsgegnern geschützt werden

Gesetz gegen Gehsteigbelästigungen geplant Schwangere sollen besser vor Abtreibungsgegnern geschützt werden

Nicht selten sind Schwangere auf dem Weg zu Beratungsstellen oder Kliniken, die eine Schwangerschaftsabbruch vornehmen, Protesten von Abtreibungsgegnern ausgesetzt. Die Regierung plant deshalb eine Reform des Schwangerschaftskonfliktgesetzes, um die Frauen besser zu schützen.

Regierungskommission empfiehlt Legalisierung von Abtreibung
Regierungskommission empfiehlt Legalisierung von Abtreibung

„Grundsätzliche Rechtswidrigkeit in Frühphase nicht haltbar“ Regierungskommission empfiehlt Legalisierung von Abtreibung

Einem Medienbericht zufolge sollen Abtreibungen nach Ansicht einer von der Bundesregierung beauftragten Kommission künftig in den ersten zwölf Schwangerschaftswochen grundsätzlich erlaubt sein.

Prager Krankenhaus führt irrtümlich Abtreibung durch
Prager Krankenhaus führt irrtümlich Abtreibung durch

„Menschliches Versagen“Prager Krankenhaus führt irrtümlich Abtreibung durch

Eine schwangere Frau begab sich für eine Routineuntersuchung in ein Prager Krankenhaus. Aufgrund einer Verwechslung sollen die Ärzte bei der Frau eine Abtreibung durchgeführt haben. Das Krankenhaus spricht von „menschlichem Versagen“.

„Gewalt in der Geburtshilfe hat viele Gesichter“
„Gewalt in der Geburtshilfe hat viele Gesichter“

Chefarzt aus Moers „Gewalt in der Geburtshilfe hat viele Gesichter“

Institutionell, psychisch, sozial, körperlich: Gewalt an Schwangeren und Gebärenden im medizinischen Umfeld kommt fast überall und täglich vor, sagt Jens Pagels. Die Gründe und warum die Auswirkungen verheerend sein können.

Von Julia Hagenacker
Ärzten gelingt Trennung von am Bauch verbundener Zwillinge
Ärzten gelingt Trennung von am Bauch verbundener Zwillinge

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Ärzten gelingt Trennung von am Bauch verbundener Zwillinge

Bereits Mitte August waren die Mädchen in der 33. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt auf die Welt gekommen. Sieben Wochen nach der Geburt haben Mediziner des UKE die am Bauch miteinander verbundenen Zwillinge erfolgreich getrennt.

Willkommen, Baby!
Willkommen, Baby!
Willkommen, Baby!
Willkommen, Baby!
Willkommen, Baby!
Willkommen, Baby!
Willkommen, Baby!
Willkommen, Baby!
Willkommen, Baby!
Willkommen, Baby!
Willkommen, Baby!
Willkommen, Baby!
Der Durchschnittspenis - so lang ist er wirklich
Der Durchschnittspenis - so lang ist er wirklich

Britische Studie Der Durchschnittspenis - so lang ist er wirklich

Wie groß ist ein durchschnittlicher Penis? Eine Frage, die Männer und Frauen beschäftigt. Forscher haben jetzt eine Antwort. Sie klären auch auf, wo die Deutschen im internationalen Vergleich liegen.

Gesundheit