Propalästinensischer Protest in Berlin – 25 Anzeigen nach der Räumung
Propalästinensischer Protest in Berlin – 25 Anzeigen nach der Räumung

Besetzung des Humboldt-Gebäudes beendetPropalästinensischer Protest in Berlin – 25 Anzeigen nach der Räumung

Update · Die Berliner Polizei hat nach der Räumung der Humboldt-Universität 25 Strafverfahren eingeleitet. Die Präsidentin der Universität wird wegen der Duldung der Besetzung von Räumen kritisiert. Nun erläutert sie ihre Gründe.

„Uns war das komplett neu, dass das missbraucht wird“
„Uns war das komplett neu, dass das missbraucht wird“

Rassismus-Eklat auf Sylt „Uns war das komplett neu, dass das missbraucht wird“

Das Video von jungen Leute, die bei einer Party auf Sylt rassistische Parolen grölen, löst deutschlandweit Empörung aus. Auch der Bundeskanzler reagiert. Inzwischen äußerte sich auch der Inhaber der Nobel-Bar zu dem Vorfall.

Nach Bieterschlacht bei „Bares für Rares“ – Bierkrug wieder in Brandenburg
Nach Bieterschlacht bei „Bares für Rares“ – Bierkrug wieder in Brandenburg

Früher im Besitz von Fürst Pückler Nach Bieterschlacht bei „Bares für Rares“ – Bierkrug wieder in Brandenburg

Ein historisches Gefäß hatte Anfang Mai ein wildes Bietergefecht in der ZDF-Sendung „Bares für Rares“ ausgelöst. Nun ist der Bierkrug von Hermann von Pückler-Muskau an seinem Bestimmungsort angekommen.

Was man jetzt zu Keuchhusten wissen sollte
Was man jetzt zu Keuchhusten wissen sollte

Verdreifachung der Fälle Was man jetzt zu Keuchhusten wissen sollte

Keuchhusten ist auf dem Vormarsch: Warum sind die Fallzahlen aktuell so hoch? Wer ist besonders gefährdet und wie lange schützt eine Impfung? Antworten auf die häufigsten Fragen.

Empörung nach Video mit rassistischem Gegröle in Sylter Lokal
Empörung nach Video mit rassistischem Gegröle in Sylter Lokal

Staatsschutz ermittelt Empörung nach Video mit rassistischem Gegröle in Sylter Lokal

In den sozialen Netzwerken wurde ein Video, in dem junge Menschen vor einem Lokal auf der Nordsee-Insel Sylt rassistische Parolen grölen, häufig geteilt – die Menschen reagieren empört – auch in der Politik.

Meistgelesen
Fotos und Videos
Messerangriff auf Synagoge geplant? – 18-Jähriger in Haft
Messerangriff auf Synagoge geplant? – 18-Jähriger in Haft
Verdacht auf Verabredung zum Mord Messerangriff auf Synagoge geplant? – 18-Jähriger in Haft
13-Jährige stirbt bei „Blackout“-Challenge auf Tiktok
13-Jährige stirbt bei „Blackout“-Challenge auf Tiktok
Gefährlicher Trend 13-Jährige stirbt bei „Blackout“-Challenge auf Tiktok
Was können Betroffene vollgelaufener Keller tun?
Was können Betroffene vollgelaufener Keller tun?
Starkregen und Überschwemmung Was können Betroffene vollgelaufener Keller tun?
Wie schütze ich mein Haus vor Hochwasser?
Wie schütze ich mein Haus vor Hochwasser?
Tipps bei Starkregen Wie schütze ich mein Haus vor Hochwasser?
Das sind die besten Freizeitparks in Deutschland
Das sind die besten Freizeitparks in Deutschland
Ranking Das sind die besten Freizeitparks in Deutschland
Die bekannteste Hündin des Internets ist tot
Die bekannteste Hündin des Internets ist tot

Vorbild für das Doge-Meme Die bekannteste Hündin des Internets ist tot

Die durch das Internet weltbekannt gewordene Hündin Kabosu ist nach Angaben ihrer Besitzerin tot. Das Tier war Vorbild für das weitverbreitete Dog-Meme. Jetzt starb das Tier an Leukämie im Alter von 18 Jahren.

Mehr aus Panorama