Von Heizen bis Kochen: Das Klimaprojekt der Rheinischen Post
Die Zeiten ändern sich – „Zukunftsorte“ erklärt den Wandel
00:00
Die Zeiten ändern sich – „Zukunftsorte“ erklärt den Wandel

Neue Podcast-StaffelDie Zeiten ändern sich – „Zukunftsorte“ erklärt den Wandel

Wie werden wir in Zukunft arbeiten, shoppen, bauen, forschen, essen? Darum geht es im Transformationspodcast von Rheinischer Post und Euref. Staffel 2 lädt die Hörerinnen und Hörer ein, reale Utopien zu erkunden.

Von Helene Pawlitzki
Warum Tracey Williams Legosteine am Strand aufsammelt
Warum Tracey Williams Legosteine am Strand aufsammelt

27 Jahre nach Container-Unfall Warum Tracey Williams Legosteine am Strand aufsammelt

Fast fünf Millionen Legosteine fielen 1997 von einem Containerschiff ins Meer. Noch immer und auch in Zukunft werden sie an Europas Stränden angeschwemmt. Das freut nicht nur Spielzeugfreunde, sondern auch Wissenschaftler und Umweltschützer.

„Energiewende ohne China funktioniert nicht“
„Energiewende ohne China funktioniert nicht“

Siemens-Energy-Chef Bruch „Energiewende ohne China funktioniert nicht“

Ohne chinesische Zulieferer ist der Bau einer Windkraftanlage nahezu unmöglich. Das zumindest meint Siemens-Energy-Chef Christian Bruch.

Tasse, Schwamm oder Slip – so geht Menstruation nachhaltig
Tasse, Schwamm oder Slip – so geht Menstruation nachhaltig

Periodenprodukte im CheckTasse, Schwamm oder Slip – so geht Menstruation nachhaltig

Tampons und Binden sind Wegwerfprodukte – die Menstruation kann also ganz schön viel Müll verursachen. Mit Tasse, Schwamm oder Slip geht das besser. Welches Produkt passt für wen?

Von Elena Hartmann, dpa
So schlecht geht es dem Wald in NRW
So schlecht geht es dem Wald in NRW

Neuer Zustandsbericht So schlecht geht es dem Wald in NRW

Analyse · „Mein Freund der Baum ist tot“, hieß es mal in einem berühmten Schlager. Soweit ist es zum Glück noch nicht, aber die meisten Bäume in Deutschland sind krank. Und Besserung ist offenbar nicht in Sicht.

Von Antje Höning und Hagen Strauß
„Dauerpatient“ Wald leidet weiter unter Klimastress
„Dauerpatient“ Wald leidet weiter unter Klimastress

Zahlen für 2023 „Dauerpatient“ Wald leidet weiter unter Klimastress

Trockenheit, Hitze, Käfer: Die deutschen Wälder stehen weiter unter hohem Klimastress. Bei den häufigsten Arten Fichte, Kiefer, Buche und Eiche sind vier von fünf Bäumen krank, wie eine am Montag vorgestellte Erhebung des Bundesagrarministeriums für 2023 ergab.

Fotos zum Klimawandel
Auch Reisemobile fahren elektrisch
Auch Reisemobile fahren elektrisch
Camping mit E-Antrieb Auch Reisemobile fahren elektrisch
Heißester April seit Aufzeichnungsbeginn
Heißester April seit Aufzeichnungsbeginn
Elfter Rekord-Monat in Folge Heißester April seit Aufzeichnungsbeginn
Sonne, Wind und Wasser sorgen für 30 Prozent des Stroms weltweit
Sonne, Wind und Wasser sorgen für 30 Prozent des Stroms weltweit
Erneuerbare Energiequellen Sonne, Wind und Wasser sorgen für 30 Prozent des Stroms weltweit
Die Deutschen leben jetzt auf Pump
Die Deutschen leben jetzt auf Pump
Erdüberlastungstag am 2. Mai Die Deutschen leben jetzt auf Pump
Das ist der Unterschied zwischen Klima und Wetter
Das ist der Unterschied zwischen Klima und Wetter
Hitze und klirrende Kälte in NRW Das ist der Unterschied zwischen Klima und Wetter
Cancelt der Klimawandel jetzt die Eisheiligen?
Cancelt der Klimawandel jetzt die Eisheiligen?
Frost im Mai immer seltener Cancelt der Klimawandel jetzt die Eisheiligen?
Eisschwund bringt tausenden Kaiserpinguin-Küken den Tod
Eisschwund bringt tausenden Kaiserpinguin-Küken den Tod
Rekordtiefstand in der Antarktis Eisschwund bringt tausenden Kaiserpinguin-Küken den Tod
2023 war das Jahr der Extreme in Europa
2023 war das Jahr der Extreme in Europa
Hitze und Fluten 2023 war das Jahr der Extreme in Europa
Korallenbleiche im Great Barrier Reef schlimmer als jemals zuvor
Korallenbleiche im Great Barrier Reef schlimmer als jemals zuvor
Vor der Küste Australiens Korallenbleiche im Great Barrier Reef schlimmer als jemals zuvor
Rubriken Wissen
Frau gerät unter ICE und stirbt – Kind schwer verletzt
Frau gerät unter ICE und stirbt – Kind schwer verletzt

Unglück am Berliner Hauptbahnhof Frau gerät unter ICE und stirbt – Kind schwer verletzt

Update · Ein ICE erfasst am Berliner Hauptbahnhof eine Frau und ein kleines Kind. Die Frau stirbt. Ein Großeinsatz läuft, um die Gründe zu klären.