Sich selbst behaupten ohne Gewalt
Sich selbst behaupten ohne Gewalt

Kurs für Kinder in MeerbuschSich selbst behaupten ohne Gewalt

Themen sind dabei unter anderem, wie man gefährliche Situationen erkennen und vermeiden kann, der richtige Einsatz von Körpersprache und die Bewältigung von Angst.

Fahrgäste kritisieren den Rheintakt
Fahrgäste kritisieren den Rheintakt

Nahverkehr in MeerbuschFahrgäste kritisieren den Rheintakt

Noch funktioniert die Harmonisierung der Bus- und Bahnlinien nicht so wie erhofft. Die Rheinbahn will hier nachsteuern, zugleich laufen Gespräche um eine mögliche Taktverdichtung.

Kyocera für nachhaltiges Wirtschaften ausgezeichnet
Kyocera für nachhaltiges Wirtschaften ausgezeichnet

Unternehmen in MeerbuschKyocera für nachhaltiges Wirtschaften ausgezeichnet

In einer Marktforschungsuntersuchung von IDC wurde das in Osterath ansässige Unternehmen als „Major Player“ eingestuft. Kyocera setzt auf nachhaltige Lieferketten und umweltschonende Produkte.

Einbrüche in Büderich und Osterath
Einbrüche in Büderich und Osterath

Blaulicht in MeerbuschEinbrüche in Büderich und Osterath

Dreimal sind Unbekannte in den vergangenen Tagen in Häuser in Meerbusch eingebrochen. Die Polizei ermittelt und bittet Zeugen um Hinweise.

Lärmkarte zeigt besonders laute Gebiete
Lärmkarte zeigt besonders laute Gebiete

Straßen in MeerbuschLärmkarte zeigt besonders laute Gebiete

In dem Lärmaktionsplan sollen Probleme und Auswirkungen des Verkehrslärms auf die umgebenden Gebiete und Siedlungen geregelt werden.

„Tag der Gymnastik“ im Seniorenheim
„Tag der Gymnastik“ im Seniorenheim

Meerbuscher Johanniter„Tag der Gymnastik“ im Seniorenheim

Fit sein auch im Alter: Zum Tag der Gymnastik gab die Johanniter-Einrichtung Meerbusch einen Einblick in das Bewegungs- und Aktivkonzept für Senioren sowie Mitarbeiter.

Umleitung führt zu Verkehrschaos
Umleitung führt zu Verkehrschaos

Baustelle in OsterathUmleitung führt zu Verkehrschaos

Die Baustelle am Bahnübergang Meerbuscher Straße fordert von den Osterathern momentan viel Geduld. Eine schnelle Lösung ist nicht in Sicht, langfristig soll die seit Jahren schwierige Verkehrssituation jedoch gelöst werden.

Pro Osterath spendet neue Bänke an der Stuckslinde
Pro Osterath spendet neue Bänke an der Stuckslinde

Freizeit in MeerbuschPro Osterath spendet neue Bänke an der Stuckslinde

Vor einigen Jahren war die Sitzgruppe am historischen Baum abgebaut worden. Nun hat der Bürgerverein neue Bänke installiert. Aufgestellt wurden sie von Mitarbeitern des Baubetriebshofes.

Die neuen Kinofilme im Forum Wasserturm
Die neuen Kinofilme im Forum Wasserturm

Freizeit in MeerbuschDie neuen Kinofilme im Forum Wasserturm

 Jeden Dienstag zeigt das Kino in Lank einen anderen Film. Für die Jüngeren stehen im Februar zwei Animationsfilme auf dem Programm.

„Diese Bewegung darf nicht verpuffen“
„Diese Bewegung darf nicht verpuffen“

Interview mit Hans-Günter Focken, Meerbusch gegen rechts„Diese Bewegung darf nicht verpuffen“

Interview · Der Vorsitzende von „Meerbusch gegen rechts“ spricht über die gefährdete Demokratie und warum hier bisher keine Demo geplant ist.

Unterstützung für Nicaragua schreitet voran
Unterstützung für Nicaragua schreitet voran

Meerbusch will 60.000 Bäume finanzierenUnterstützung für Nicaragua schreitet voran

Im Jahr 2023 wurde mit über 3600 Bäumen ein Anfang gemacht, die Bemühungen sollen aber ausgeweitet werden. Angestoßen wurde das Projekt vom Unternehmen Kyocera, der Sparkasse Neuss sowie dem Soroptimist-Club.

Politiker sprechen über Pläne für die Vogelsiedlung
Politiker sprechen über Pläne für die Vogelsiedlung

Stadtgestaltung in MeerbuschPolitiker sprechen über Pläne für die Vogelsiedlung

Der Planungsausschuss diskutiert auch über Bauvorschriften für Nierst und Ilverich sowie die Privatisierung der Sportanlage am Hülsenbuschweg.

Eine Hilfe, kein Allheilmittel
Eine Hilfe, kein Allheilmittel

Kommentar zur „VoluMap“ in MeerbuschEine Hilfe, kein Allheilmittel

In Meerbusch soll eine Handy-App dafür sorgen, dass hilfswillige Menschen Einsatzmöglichkeiten finden. Denn ehrenamtliches Engagement geht zurück. Das meint unser Autor dazu.

So funktioniert die Ehrenamts-App VoluMap
So funktioniert die Ehrenamts-App VoluMap

Engagement in MeerbuschSo funktioniert die Ehrenamts-App VoluMap

Die Anwendung soll das Ehrenamt in Meerbusch aktivieren, indem Angebot und Nachfrage besser vernetzt werden. Interessierte können Betätigungen auf einer interaktiven Karte finden.

Mehrere Einbrüche am Wochenende
Mehrere Einbrüche am Wochenende

Blaulicht in MeerbuschMehrere Einbrüche am Wochenende

Am Freitag und Samstag kam es zu mehreren Einbrüchen in Meerbusch. In einem Fall verbarrikadierten die Täter eine Haustür von innen mit Stühlen. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise.

Autodiebe stehlen grünen Range Rover
Autodiebe stehlen grünen Range Rover

Blaulicht in MeerbuschAutodiebe stehlen grünen Range Rover

Die Polizei sucht nach einem Autodiebstahl Zeugen und warnt: Sogenannte Keyless-Go-Systeme können für Autos zum Sicherheitsrisiko werden, wenn Verbrecher die entsprechenden Funkwellen aufgreifen können.

Wie steht es um die Infrastruktur für Radfahrer?
Wie steht es um die Infrastruktur für Radfahrer?

Verkehr in MeerbuschWie steht es um die Infrastruktur für Radfahrer?

Im Mobilitätsausschuss sprechen die Politiker unter anderem über Sharing-Angebote, den neuen „Rheintakt“ der Rheinbahn und über Verkehrstote.

Wie viel Schutz brauchen die Dörfer?
Wie viel Schutz brauchen die Dörfer?

Diskussion um GestaltungsvorgabenWie viel Schutz brauchen die Dörfer?

Die Stadt will Bauherren klare Vorgaben machen, wie Häuser aussehen sollen. Kritik kommt aus Bürgerschaft und Politik.

Stadt fördert Sanierung von Denkmälern
Stadt fördert Sanierung von Denkmälern

Architektur in MeerbuschStadt fördert Sanierung von Denkmälern

Die Besitzer und Bewohner denkmalgeschützter Gebäude müssen sich um deren Erhalt kümmern. Da daran aber auch ein allgemeines Interesse besteht, gibt es bei nötigen Investitionen eine Förderung.

„Meerbusch hilft“ sammelt für Fastiv
„Meerbusch hilft“ sammelt für Fastiv

Lebensmittel und Hygieneartikel„Meerbusch hilft“ sammelt für Fastiv

In den kommenden Wochen können Spenden abgegeben werden. Der Winter und der Anhaltende Krieg machen das Leben für die Menschen in Meerbuschs neuster Partnerstadt aktuell besonders schwer.

Ein Update für die Müllentsorgung
Ein Update für die Müllentsorgung

Umwelt in MeerbuschEin Update für die Müllentsorgung

Die Müllentsorgung in Meerbusch wird neu ausgeschrieben. Dabei soll das System auch digital aufgerüstet werden. Zudem werden die Gebühren so berechnet, dass die Bürger Anreize haben, möglichst wenig Müll zu produzieren.

Kunst und Musik im Alten Küsterhaus
Kunst und Musik im Alten Küsterhaus

KulturprogrammKunst und Musik im Alten Küsterhaus

Eine Buchvorstellung mit musikalischer Begleitung eröffnet die aktuelle Veranstaltungssaison. Im Rahmen eines Kinder-Ateliers wird auch an den Nachwuchs gedacht.

Winter an der Strümper Straße
Winter an der Strümper Straße

Soziales in MeerbuschWinter an der Strümper Straße

Eine Heizung gibt es in der Obdachlosenunterkunft nicht, die Bewohner heizen mit Öfen. Dabei kam es zu einem Feuer. Die Vorbereitungen für den Neubau laufen.

Arbeitslosenzahl geht leicht zurück
Arbeitslosenzahl geht leicht zurück

Arbeitsmarkt in MeerbuschArbeitslosenzahl geht leicht zurück

Im Rhein-Kreis Neuss sind sehr unterschiedliche Entwicklungen zu beobachten. In Meerbusch ist der Trend minimal positiv, in anderen Städten sind dagegen deutlich mehr Menschen ohne Arbeit.

Meerbusch bekommt drei neue Denkmäler
Meerbusch bekommt drei neue Denkmäler

Architektur von historischer BedeutungMeerbusch bekommt drei neue Denkmäler

Unter anderem die Büdericher Heilig-Geist-Kirche soll unter Schutz gestellt werden. Auch in Osterath und Strümp sind neue Objekte für die Denkmalliste vorgesehen. Die endgültige Entscheidung fällt die Politik im März.

Polizei schnappt Autoknacker in Osterath
Polizei schnappt Autoknacker in Osterath

Blaulicht in MeerbuschPolizei schnappt Autoknacker in Osterath

In Osterath hat ein Zeuge einen 23-jährigen Meerbuscher beobachtet, der eine Autoscheibe eingeschlagen hatte. Die Polizei fasste den offenbar betrunkenen Mann sitzend ein einem weiteren aufgebrochenen Auto.

Bösinghovens Zufahrt gesperrt
Bösinghovens Zufahrt gesperrt

Bauarbeiten in MeerbuschBösinghovens Zufahrt gesperrt

Die Autobahn A 57 wird sechsspurig ausgebaut. Zu diesem Zweck muss die bisherige Brücke über die Bösinghovener Straße einem Neubau weichen.

Unterstützung für Eltern im Umgang mit Essstörungen
Unterstützung für Eltern im Umgang mit Essstörungen

Gesundheit in MeerbuschUnterstützung für Eltern im Umgang mit Essstörungen

Die Sozialdienste der Caritas bieten an fünf Terminen ein Coaching für Eltern. Dabei geht es darum, gemeinsam Lösungswege zu erarbeiten.

Meerbusch friert
Meerbusch friert

Kälte in MeerbuschMeerbusch friert

Ein ungewohnter Anblick: Auf einmal tragen viele Meerbuscher wieder Mützen. Nicht nur die Menschen, auch einige Pflanzen brauchen Schutz vor der Kälte. Bei den Stadtwerken steigt der Gasverbrauch.

Klima als Faktor der Stadtplanung

KommentarKlima als Faktor der Stadtplanung

Die Stadt gibt im Umweltkalender Hinweise für die Bürger, wie sie sich bei den Folgen des Klimawandels verhalten können. Ein wertvoller erster Schritt, aber der Weg ist noch weit.

Umweltkalender informiert über Klimaanpassung
Umweltkalender informiert über Klimaanpassung

Umwelt in MeerbuschUmweltkalender informiert über Klimaanpassung

In der Publikation gibt es Verhaltenstipps bei extremer Hitze und zur Starkregenvorsorge. Damit beginnt ein Programm zur Klimaanpassung.

Gaffer filmen Einsatz der Feuerwehr
Gaffer filmen Einsatz der Feuerwehr

MeerbuschGaffer filmen Einsatz der Feuerwehr

Die Feuerwehr appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, Einsatzstellen nicht zu filmen. Ein Dank geht an diejenigen Autofahrer, die vorbildlich eine Rettungsgasse zur Unfallstelle gebildet hatten.

Evangelische Gemeinden in Osterath und Büderich haben sich vereint
Evangelische Gemeinden in Osterath und Büderich haben sich vereint

Religion in MeerbuschEvangelische Gemeinden in Osterath und Büderich haben sich vereint

Die Fusion ging schnell und unkompliziert vonstatten, die beiden Gemeinden arbeiten schon lange zusammen. Mit der offiziellen Vereinigung wollen sich die evangelischen Christen gut für zukünftige Entwicklungen aufstellen.

So ist Meerbusch vor Cyberangriffen geschützt
So ist Meerbusch vor Cyberangriffen geschützt

Digitale SicherheitSo ist Meerbusch vor Cyberangriffen geschützt

Wie sich in den vergangenen Monaten immer wieder gezeigt hat, geraten Institutionen, Unternehmen und auch Kommunen immer öfter ins Visier von Cyberkriminellen. Daher ist eine solide digitale Verteidigung wichtig. Wie diese in Meerbusch organisiert wird – und wo sie verstärkt werden soll.

Keine Einbahnregelung an der Ossumer Straße
Keine Einbahnregelung an der Ossumer Straße

Verkehr in MeerbuschKeine Einbahnregelung an der Ossumer Straße

Anwohner hatten sich beklagt, dass die ruhige Seitenstraße häufig als Schleichweg genutzt wird, und einen Antrag an die Politik gestellt. Ihr Vorschlag wurde jedoch weder dort noch von der Stadt begrüßt.

Theater Töfte spielt im Forum Wasserturm
Theater Töfte spielt im Forum Wasserturm

Kultur für Kinder in MeerbuschTheater Töfte spielt im Forum Wasserturm

Am 14. Januar gibt es Kultur für Kinder in Lank. Das Stück „Froschkapelle in letzter Minute“ entführt Kinder ab vier Jahren ins ferne Schottland.

Infotafel am Emil-Nolde-Weg in Planung
Infotafel am Emil-Nolde-Weg in Planung

Statt UmbenennungInfotafel am Emil-Nolde-Weg in Planung

Die bereits 2022 beschlossene Tafel, die über den problematischen Künstler aufklären soll, wurde bislang nicht angebracht.

Behinderungen auf der Linie des RE 10
Behinderungen auf der Linie des RE 10

Regionalverkehr in MeerbuschBehinderungen auf der Linie des RE 10

Wegen eines Stellwerkschadens kommt es zu Verspätungen und Zugausfällen. Ab Mittwoch drohen zudem Streiks – es derzeit ein Notverkehr mit Bussen geplant.

Neues System soll bis zu 15 Prozent Energie sparen
Neues System soll bis zu 15 Prozent Energie sparen

Klimaschutz in MeerbuschNeues System soll bis zu 15 Prozent Energie sparen

Die Stadt will mit Förderung aus Bundesmitteln mit einem neuen System ihren Energieverbrauch senken – um bis zu 15 Prozent.

Bauern fahren am Montag durch die Stadtteile
Bauern fahren am Montag durch die Stadtteile

Kundgebung in MeerbuschBauern fahren am Montag durch die Stadtteile

Am Montag sind die Meerbuscher Landwirte zu zwei Kundgebungen unterwegs. Am Dienstag laden sie die Bürger zum Gespräch ein.

Feuerwehr rettet Katze aus Brandwohnung
Feuerwehr rettet Katze aus Brandwohnung

Brände in MeerbuschFeuerwehr rettet Katze aus Brandwohnung

Die Einsatzkräfte wurden gleich zu zwei Feuern in Wohnungen gerufen. Menschen wurden bei den Bränden nicht verletzt.

Der Frust der Landwirte
Der Frust der Landwirte

Meerbuscher Bauern planen ProtestDer Frust der Landwirte

Auch in Meerbusch werden in der kommenden Woche Proteste stattfinden. Die Bauern sorgen sich um die Zukunft ihrer Betriebe und fordern Chancengleichheit mit Landwirten in anderen Ländern.

Fluglärmgegner: „Schlimmer als vor Corona“
Fluglärmgegner: „Schlimmer als vor Corona“

Verspätungen stören AnwohnerFluglärmgegner: „Schlimmer als vor Corona“

Im Vergleich zum Vorjahr gab es am Düsseldorfer Flughafen etwas mehr Verspätungen. Vor allem Landungen in den späten Abend- und Nachtstunden stören viele Anwohner. Diese sehen das Verkehrsministerium in der Verantwortung.

E-Scooter auf dem Rückzug
E-Scooter auf dem Rückzug

Mobilität in MeerbuschE-Scooter auf dem Rückzug

In Meerbusch werden die Leihscooter nicht so gut angenommen wie in anderen Städten. Als Teil der Mobilitätswende sind die jedoch gewollt. Die Stadt hat für die Anbieter bestimmte Regelungen erlassen. Diese werden bleiben, dennoch sollen die Unternehmen in Meerbusch gehalten werden.

705 Einsätze für die Feuerwehr
705 Einsätze für die Feuerwehr

Bilanz von 2023 in Meerbusch705 Einsätze für die Feuerwehr

Das Jahr 2023 beschied der Meerbuscher Feuerwehr keinen neuen Einsatzrekord – es gab 80 Alarmierungen weniger als im Vorjahr. Grund dafür waren der feuchte Sommer sowie das Ausbleiben von schweren Unwettern.

Rheinbahn bildet 37 Busbegleiter aus
Rheinbahn bildet 37 Busbegleiter aus

Nahverkehr in MeerbuschRheinbahn bildet 37 Busbegleiter aus

Die Mädchen und Jungen sollen im Schulverkehr Unfällen vorbeugen und Konflikte schlichten. Das Projekt gibt es seit 24 Jahren – seither ist die Zahl von Unfällen mit Kindern sowie von Vandalismus merklich zurückgegangen.

Planungen zum Kulturpfad am Latumer See gehen weiter
Planungen zum Kulturpfad am Latumer See gehen weiter

Kultur und Natur in MeerbuschPlanungen zum Kulturpfad am Latumer See gehen weiter

Der Meerbuscher Kulturkreis will rund um den Latumer See mehrere Skulpturen aufstellen. Die Pläne dafür gibt es schon lange und ein Objekt wurde installiert. Für weitere Schritte sind jedoch noch einige Unklarheiten auszuräumen, was Fragen des Naturschutzes, der Finanzierung und der Verkehrssicherung angeht.

15 Einsätze zu Silvester
15 Einsätze zu Silvester

Blaulicht in Meerbusch15 Einsätze zu Silvester

Insgesamt gab es keine herausragenden Einsätze. Allerdings wurde die Polizei unter anderem zu fünf Ruhestörungen gerufen. Ein Autofahrer wurde unter dem Einfluss von Alkohol erwischt.

Einbrecher schlagen zum Jahreswechsel zu
Einbrecher schlagen zum Jahreswechsel zu

BlaulichtEinbrecher schlagen zum Jahreswechsel zu

Die Polizei ist auf der Suche nach den Tätern und bittet um Zeugenhinweise. Außerdem berät sie Mieter und Eigentümer, die ihr Haus besser vor Einbrechern schützen wollen.

Neuer Schutzstreifen für Radfahrer in Büderich
Neuer Schutzstreifen für Radfahrer in Büderich

Verkehr in MeerbuschNeuer Schutzstreifen für Radfahrer in Büderich

Auf dem Hohegrabenweg in Büderich besteht derzeit ein getrennter Rad- und Fußweg mit Radverkehr in beide Richtungen. Um die Situation zu entzerren, soll auf der Fahrbahn ein Schutzstreifen für Fahrräder markiert werden.

Abwasser wird teurer, Abfall günstiger
Abwasser wird teurer, Abfall günstiger

Gebühren in MeerbuschAbwasser wird teurer, Abfall günstiger

Im neuen Jahr werden mehrere Gebühren angepasst. Das hat der Meerbuscher Stadtrat in seiner Sitzung kurz vor Weihnachten beschlossen. Die Stadt berechnet sie so, dass ihre Kosten gedeckt werden.

Was 2024 in Meerbusch wichtig wird
Was 2024 in Meerbusch wichtig wird

Ausblick aufs neue JahrWas 2024 in Meerbusch wichtig wird

Im kommenden Jahr wird die Schulsanierung Fahrt aufnehmen. Dafür gibt es auch einen neuen Ratsausschuss. Was bei anderen Projekten auf der Agenda steht.

„Wir haben die Kunden gut durch die Krise gebracht“
„Wir haben die Kunden gut durch die Krise gebracht“

2023 in Meerbusch„Wir haben die Kunden gut durch die Krise gebracht“

Stadtwerke-Chef Tafil Pufja blickt zurück auf ein Jahr voller Herausforderungen, das viel Wirbel und zusätzlichen Aufwand bracht. Für 2024 wünscht er sich ruhigeres Fahrwasser.

Einbrecher scheitern an Haustür
Einbrecher scheitern an Haustür

BlaulichtEinbrecher scheitern an Haustür

Update · In Strümp haben Unbekannte versucht, eine Haustür aufzubrechen. In Büderich wurde der Einbruch vollendet. Die Polizei rät zur Wachsamkeit und bietet kostenfreie Beratung an.

Zwischen Einsatz und Instagram
Zwischen Einsatz und Instagram

Luca Dyckers von der Feuerwehr in MeerbuschZwischen Einsatz und Instagram

Luca Dyckers ist 20 Jahre alt und seit neun Jahren bei der Feuerwehr. Seit diesem Jahr betreut er unter anderem deren Soziale Medien – und will auch eine jüngere Zielgruppe für das Ehrenamt begeistern.

Schwerer Verkehrsunfall am ersten Feiertag
Schwerer Verkehrsunfall am ersten Feiertag

Blaulicht in MeerbuschSchwerer Verkehrsunfall am ersten Feiertag

Zwischen Lank und Nierst hat ein Autofahrer am 25. Dezember die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Er wurde schwer verletzt – die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Fünf Personen überfallen Elektrogeschäft
Fünf Personen überfallen Elektrogeschäft

Blaulicht in MeerbuschFünf Personen überfallen Elektrogeschäft

Am Donnerstag haben fünf offenbar minderjährige Täter mehrere Mobiltelefone aus einem Laden in Büderich gestohlen. Einer der Verdächtigen wurde gefasst.

100 Reifen im Landschaftsschutzgebiet entsorgt
100 Reifen im Landschaftsschutzgebiet entsorgt

Umweltkriminalität in Meerbusch100 Reifen im Landschaftsschutzgebiet entsorgt

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag auf einem Wirtschaftsweg zahlreiche Reifen abgekippt. Die Stadt spricht von einer „Unverschämtheit“. Die Entsorgung wird erst nach den Weihnachtstagen möglich sein.

Meerbuscher Landwirte protestieren gegen Subventions-Aus
Meerbuscher Landwirte protestieren gegen Subventions-Aus

„Situation ist nicht tragbar“Meerbuscher Landwirte protestieren gegen Subventions-Aus

Rund 15 Landwirte haben auf die Situation ihrer Berufsstands aufmerksam gemacht. Seit Jahren kämpfen sie mit der Verteuerung, dass nun die Subventionen auf Diesel fallen sollen, lässt auch jüngere Bauern um ihre Existenz fürchten.

Einbruch durch Lichtschacht
Einbruch durch Lichtschacht

Blaulicht MeerbuschEinbruch durch Lichtschacht

In Osterath sind Einbrecher durch einen Keller ins Haus gelangt und haben Schmuck gestohlen. Die Polizei warnt vor vermehrten Hauseinbrüchen und bietet eine kostenfreie Beratung an.

Schüler und Lehrer werden Medienscouts
Schüler und Lehrer werden Medienscouts

Bildung in MeerbuschSchüler und Lehrer werden Medienscouts

Neun Schulen aus dem Rhein-Kreis Neuss – darunter die Meerbuscher Montessori-Gesamtschule – haben an dem Projekt teilgenommen. So soll im Schulalltag Medienkompetenz vermittelt und gegen Cybermobbing vorgegangen werden.

„Ich sehe keine kurzfristige Lösung“
„Ich sehe keine kurzfristige Lösung“

Interview Peter Dietz zur Hallenproblematik„Ich sehe keine kurzfristige Lösung“

Der Vorsitzender des Stadtsportverbands spricht über überfüllte Hallen, die Vergabe von Trainingszeiten und die Chancen, die neue Vereine und Mannschaften aktuell in Meerbusch haben.

Studie erfasst Mobilität in Meerbusch
Studie erfasst Mobilität in Meerbusch

Umfrage der TU DresdenStudie erfasst Mobilität in Meerbusch

Eine Umfrage der TU Dresden soll Daten zur lokalen Verkehrsplanung und überregionalen Trends liefern. Die Teilnehmer wurden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und werden postalisch informiert.

Kein Geld für Digitallotsen
Kein Geld für Digitallotsen

Digitalisierung in MeerbuschKein Geld für Digitallotsen

Ein Konzept sieht zwei Stellen vor, die die Mitarbeiter der Verwaltung bei der Digitalisierung unterstützen.

Sie sorgen für Sicherheit an den Feiertagen
Sie sorgen für Sicherheit an den Feiertagen

Weihnachten und Neujahr in MeerbuschSie sorgen für Sicherheit an den Feiertagen

Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte stehen auch über Weihnachten und Silvester zum Schutz der Bevölkerung bereit – inklusive vieler ehrenamtlicher Kräfte.

Pkw erfasst Fußgänger beim Linksabbiegen
Pkw erfasst Fußgänger beim Linksabbiegen

Blaulicht in MeerbuschPkw erfasst Fußgänger beim Linksabbiegen

In den frühen Morgenstunden hat eine Autofahrerin einen die Straße querenden Fußgänger übersehen. Dieser wurde leicht verletzt. Die Polizei rät dazu, gerade bei Dunkelheit und schlechten Witterungsbedingungen möglichst helle und auffällige Kleidung zu tragen.

Ortszufahrt Bösinghoven wird gesperrt
Ortszufahrt Bösinghoven wird gesperrt

Verkehr in MeerbuschOrtszufahrt Bösinghoven wird gesperrt

Im Rahmen des Ausbaus der A57 wird eine Brücke abgerissen, die darunter liegende Straße ist ab dem 15. Januar komplett gesperrt. Damit wird einer der wichtigsten Zugänge nach Bösinghoven gekappt.

Apotheke unterstützt WDR-Aktion
Apotheke unterstützt WDR-Aktion

MeerbuschApotheke unterstützt WDR-Aktion

Apothekerin Almuth Berghs hat gemeinsam mit ihrem Team spontan beschlossen, die Aktion des Westdeutschen Rundfunks durch ein eigenes Spendenprojekt zu unterstützten. Mit dem Erlös werden Mütter in Not unterstützt.

Eingeschränkte Öffnungszeiten „zwischen den Jahren“
Eingeschränkte Öffnungszeiten „zwischen den Jahren“

Öffentliche Einrichtungen in MeerbuschEingeschränkte Öffnungszeiten „zwischen den Jahren“

Für Bürgerbüros, Meerbad und Abenteuerspielplatz gelten zwischen Weihnachten und Neujahr geänderte Öffnungszeiten. Einige Ämter bieten die Möglichkeit, „zwischen den Jahren“ Behördengänge zu erledigen.

DRK wird Kita an der Fröbelstraße betreiben
DRK wird Kita an der Fröbelstraße betreiben

Neubau in Meerbusch geplantDRK wird Kita an der Fröbelstraße betreiben

Die Stadt will das Betreuungsangebot im U- wie im Ü-Drei-Bereich erweitern. Dabei helfen soll der geplante Neubau auf dem Gelände der Barbara-Gerretz-Schule in Osterath.

„Wir vermuten einen kirchenfeindlichen Hintergrund“
„Wir vermuten einen kirchenfeindlichen Hintergrund“

Nach Brandanschlag auf Osterather Kirche„Wir vermuten einen kirchenfeindlichen Hintergrund“

Drei Monate nach dem Brandanschlag auf St. Nikolaus sitzt der Schock bei den Osterather Gläubigen noch immer tief. Die angebrannte Tür wird derzeit repariert, die Gemeinde prüft Sicherungsmaßnahmen.

Die politische Jahresabrechnung
Die politische Jahresabrechnung

Haushaltsreden in MeerbuschDie politische Jahresabrechnung

In der letzten Ratssitzung des Jahres haben die Fraktionen miteinander abgerechnet und ihre Ziele für 2024 formuliert. Die Rede eines Politikers erntete dabei fraktionsübergreifend scharfe Kritik für populistische Äußerungen.

Nach 30 Jahren Abschied vom Deko-Forum
Nach 30 Jahren Abschied vom Deko-Forum

Wirtschaft in MeerbuschNach 30 Jahren Abschied vom Deko-Forum

Aus erfreulichen privaten Gründen gibt Ursula Kreutzer ihr Geschäft auf. Ende des Jahres soll Schluss sein. Sie dankt ihrem Team und den Kunden für die Treue.

Vorübergehender Schutz für die Remise
Vorübergehender Schutz für die Remise

Denkmal Haus MeerVorübergehender Schutz für die Remise

Eine Schutzplane wird das Gebäude über den Winter schützen. Ein Gutachten soll zeigen, wie danach der Erhalt der historischen Anlage dauerhaft sichergestellt werden kann.

Wie ein Fährenmitarbeiter zum Helden wurde
Wie ein Fährenmitarbeiter zum Helden wurde

Mutiger LebensretterWie ein Fährenmitarbeiter zum Helden wurde

Im Sommer hatte Ali S. nahe des Fähranlegers in Langst-Kierst eine Mutter und ein Kind gerettet. Diese waren vom Rhein mitgerissen worden und wären ohne den selbstlosen Einsatz des Fähr-Mitarbeiters wohl ertrunken. Dafür sprach Landrat Petrauschke nun seine Anerkennung aus.

Rat in Meerbusch soll über Stadtfinanzen für 2024 entscheiden
Rat in Meerbusch soll über Stadtfinanzen für 2024 entscheiden

Letzte Sitzung des JahresRat in Meerbusch soll über Stadtfinanzen für 2024 entscheiden

Im kommenden Jahr muss die Stadt massiv investieren, unter anderem in die Schullandschaft. Dafür werden an anderer Stelle Sparmaßnahmen nötig – die Politik hat den Haushalt für 2024 in den vergangenen Wochen diskutiert.

Hausbewohnerin überrascht Einbrecher
Hausbewohnerin überrascht Einbrecher

Blaulicht in MeerbuschHausbewohnerin überrascht Einbrecher

In den vergangenen Tagen wurde die Polizei zu fünf vollendeten und drei versuchten Einbrüchen alarmiert. Sie rät gerade während der Dämmerung zur Vorsicht und Aufmerksamkeit.

Stadtwerke rufen weiterhin zum Energiesparen auf
Stadtwerke rufen weiterhin zum Energiesparen auf

Meerbuscher verbrauchen wenigerStadtwerke rufen weiterhin zum Energiesparen auf

Wie sich die Energiepreise in den kommenden Monaten entwickeln, hängt von vielen externen Faktoren ab. Vieles spricht aber dafür, dass die Preise 2024 wieder anziehen.

Rheinfähre beendet die Saison vorzeitig
Rheinfähre beendet die Saison vorzeitig

Schifffahrt in MeerbuschRheinfähre beendet die Saison vorzeitig

Im Süden schmilzt der Schnee, und das nächste Rhein-Hochwasser ist zu erwarten. Deswegen wird die Michaela II, die üblicherweise zwischen Meerbusch-Langst Kierst und dem Düsseldorfer Stadtteil Kaiserswerth pendelt, in den Schutzhafen fahren.

Neue Technik für die Bio-Tonnen in Meerbusch
Neue Technik für die Bio-Tonnen in Meerbusch

Digitalisierung der AbfallwirtschaftNeue Technik für die Bio-Tonnen in Meerbusch

Die Meerbuscher Bio-Tonnen werden künftig mit einem sogenannten Ident-System ausgestattet. Dies soll die Leerung falscher Tonnen verhindern und den Kundenservice verbessern.

Stadt verschickt den Umweltkalender 2024
Stadt verschickt den Umweltkalender 2024

Tipps und TermineStadt verschickt den Umweltkalender 2024

Neben wichtigen Terminen gibt es auch Tipps zur Nachhaltigkeit. Wer keinen Kalender bekommt, kann ihn Anfang des Jahres in den Bürgerbüros abholen.

Stadt Meerbusch warnt vor Betrug mit Info-Broschüren
Stadt Meerbusch warnt vor Betrug mit Info-Broschüren

Unseriöse AnzeigengeschäfteStadt Meerbusch warnt vor Betrug mit Info-Broschüren

Unternehmen und Betriebe bekommen immer wieder Besuche oder Anrufe, die für Anzeigen in einer Bürgerinfo-Broschüre werben. Die Stadt rät zur Vorsicht: Diese Geschäfte haben nichts mit einem offiziellen Produkt zu tun.

Jugend soll in Meerbusch entscheiden
Jugend soll in Meerbusch entscheiden

Politisches EngagementJugend soll in Meerbusch entscheiden

Die Stadt nimmt einem Programm teil, das Jugendlichen die Möglichkeit geben soll, ihre Ideen für Meerbusch umzusetzen. Langfristig soll so auch politischer Nachwuchs gewonnen werden.

Einbrecher benutzt gestohlene Debitkarte
Einbrecher benutzt gestohlene Debitkarte

Öffentlichkeitsfahndung in MeerbuschEinbrecher benutzt gestohlene Debitkarte

Vor ziemlich genau einem Jahr hat ein Einbrecher aus einer Wohnung in Osterath Debitkarten gestohlen. Beim Versuch, mit diesen Karten Geld abzuheben, wurde damals ein Mann fotografiert. Diese Bilder hat die Polizei jetzt veröffentlicht und bittet um Mithilfe der Bevölkerung.

Mataré stellt sich gegen Diskriminierung
Mataré stellt sich gegen Diskriminierung

Meerbuscher Gymnasium ist „Schule ohne Rassismus“Mataré stellt sich gegen Diskriminierung

Das Büdericher Gymnasium ist „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Dies soll auch im Unterrichtsalltag gelebte Praxis sein. Als Pate konnte der Fußballtrainer Otto Addo gewonnen werden.