Auftakt der Frauen-Regionalliga am Sonntag So starten Borussia und der FV Mönchengladbach in die neue Saison

Fußball-Regionalliga · Für Borussia und den FV Mönchengladbach beginnt am Sonntag die neue Saison in der Regionalliga West. Während der FV erstmalig die größere Fußballbühne in der dritthöchsten Spielklasse der Frauen betritt, geht die Borussia im zweiten Jahr nach dem Abstieg aus der 2. Bundesliga mit einem neuen Cheftrainer an den Start.

Die Frauen von Borussia Mönchengladbach starten mit einem Spiel gegen Warbeyen in die neue Saison.

Die Frauen von Borussia Mönchengladbach starten mit einem Spiel gegen Warbeyen in die neue Saison.

Foto: Heiko van der Velden
Für den FV Mönchengladbach (l.), hier im Niederrheinpokalspiel gegen Alemannia Pfalzdorf, startet am Sonntag in der Regionalliga ein neues Kapitel.

Für den FV Mönchengladbach (l.), hier im Niederrheinpokalspiel gegen Alemannia Pfalzdorf, startet am Sonntag in der Regionalliga ein neues Kapitel.

Foto: Evers, Gottfried (eve)
 FV-Trainer Marco Ketelaer.

FV-Trainer Marco Ketelaer.

Foto: Heiko Van der Velden
Jonas Spengler, seit Sommer Trainer der Borussia-Frauen

Jonas Spengler, seit Sommer Trainer der Borussia-Frauen

Foto: Christian Verheyen
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort