1. Autor

Sebastian Kalenberg

Sebastian Kalenberg

Sebastian Kalenberg (seka) ist Journalistenschüler bei der Rheinischen Post.

Als Kind des Ruhrgebiets 1995 in Marl auf Kohle geboren. Er sammelte bereits in jugendlichen Jahren seine ersten journalistischen Erfahrungen beim Lokalsport-Ressort der „Marler Zeitung“ und merkte bei unzähligen Fußballspielen, dass er mit dem Stift in der Hand weitaus mehr anfangen kann als mit dem Ball am Fuß. 2013 zog es ihn aus dem Revier in die NRW-Landeshauptstadt um dort Sozialwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität zu studieren.

Bei der Rheinischen Post fing Sebastian Kalenberg 2016 als freier Mitarbeiter in der Düsseldorfer Lokalredaktion an. Seine Leidenschaft zur „schönsten Nebensache der Welt“ brachte ihm ein Praktikum beim Fußballmagazin „11Freunde“ in Berlin ein. Seit Oktober 2019 ist er Journalistenschüler bei der Rheinischen Post und wechselt eifrig zwischen Bundesliga-Partien, Kommunalpolitik und TV-Kritiken.