1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Schönstes Rathaus in NRW: Remscheid auf Platz 5 in Voting

„Ein toller Erfolg“ : Schönstes Rathaus in NRW – Remscheid belegt Platz fünf

74 Vorschläge wurden in den sozialen Medien unter dem Hashtag #schönstesrathausinnrw abgegeben. Bis zum 9. März konnten Bürger abstimmen, welches Rathaus den Titel verdient hat. Gewinner der Aktion ist das Rathaus in Recklinghausen.

Die Menschen haben gewählt, das schönste Rathaus aus Nordrhein-Westfalen steht in Recklinghausen. Das teilte das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW am Samstag mit.

Das Rathaus in Remscheid hat es immerhin auf Platz fünf der Wahl geschafft – hinter Recklinghausen, Paderborn, Brilon und Bottrop. 74 Vorschläge waren eingereicht worden, 60.272 Stimmen waren abgegeben worden. Mehr als eine halbe Million Mal wurden die Kurzvideos auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube insgesamt aufgerufen.

„Auch wenn wir von vier anderen Rathäuser knapp überholt wurden: Dass unser Rathaus unter die Top 10 der schönsten Rathäuser des Landes gewählt wurde, ist ein toller Erfolg“, sagte Burkhard Mast-Weisz. Remscheids Oberbürgermeister habe nicht einen Moment daran gezweifelt, „dass wir zur Spitze gehören – unser Rathaus ist wirklich einzigartig und hat diesen Spitzenplatz ganz klar verdient.“

„Rathäuser sind die Heimat der Demokratie vor Ort. Sie sind die wichtigsten Zentren der Demokratie in unseren Städten und Gemeinden. Mit unserer Aktion wollen wir sie in den Mittelpunkt rücken“, hatte Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, im Vorfeld der Wahl gesagt.

Auf den Rängen sechs bis zehn landeten Im Übrigen Warburg, Bocholt, Lemgo, Münster und Bonn.

Hier geht es zur Bilderstrecke: "Das schönste Rathaus in NRW": Remscheid stellt sich vor