Düsseldorf-Podcast Rheinpegel: Car Sharing, Einheitsmerkmal, Weihnachtssingen

Düsseldorf-Podcast „Rheinpegel“ : Was ändert sich für Kunden nach der Fusion beim Car Sharing?

Die beiden größten Anbieter für Car Sharing sind zu Share Now fusioniert. Was bedeutet das fürs Geschäftsgebiet? Und was ist das für eine komische 30-Meter-Säule, über die der Stadtrat seit Wochen diskutiert?

Jede Woche sprechen wir in unserem Düsseldorf-Podcast über die wichtigsten Themen, die die Landeshauptstadt bewegen. Diese Woche sprechen Mirjam Ratmann und Arne Lieb über folgende Themen:

  • Die beiden größten Anbieter fürs Car Sharing sind nun ein Anbieter. Inzwischen zeigt sich, was die Fusion von Car2Go und DriveNow für die Kunden bedeutet. Eine neue Studie vermehrt derweil die Zweifel, dass Car Sharing sich durchsetzen wird.
  • Eine Gruppe um den Künstler Thomas Schönauer will der Stadt eine 30 Meter hohe Säule schenken, die die deutsche Wiedervereinigung würdigt. Allerdings stößt das Geschenk nicht nur auf Freunde.
  • Auf dem Weihnachtsmarkt treffen sich Fremde zum gemeinsamen Singen. Was soll das?

In einer der nächsten Folgen Dreimal hat der Leiter der Mahn- und Gedenkstätte in Düsseldorf seinen Vortrag über die SS in Düsseldorf gehalten - jedes Mal vor vollem Haus. Zuletzt musste der OSD helfen. Woher kommt das große Interesse? Und was erzählt Bastian Fleermann in seinem Vortrag? Das erfahren Sie in den nächsten Wochen in einer Episode des Rheinpegel Mono - unseres monothematischen Formats. Den Termin geben wir hier demnächst bekannt.

Rheinpegel Anrufbeantworter Sie hören diesen Podcast – und möchten uns etwas sagen? Dann rufen Sie uns an! Unter 0211-97634164 erreichen Sie unseren Anrufbeantworter – und können uns eine Nachricht hinterlassen, die wir dann vielleicht auch im Rheinpegel abspielen.

Hier finden Sie die letzten Folgen des Rheinpegel

Hier finden Sie den „Rheinpegel“-Podcast auch

  • Sie finden den „Rheinpegel“-Podcast auch in der Podcast-App Ihrer Wahl. Suchen Sie einfach „Rheinpegel“ über die Suchfunktion des Programms.
  • Alternativ können Sie die URL https://podcasts.rp-online.de/rheinpegel/feed/podcast/ manuell zu Ihren Podcast-Abos hinzufügen. Dazu wählen Sie in den meisten Apps einfach dieOption „Feed-URL hinzufügen“. In der vorinstallierten „Podcasts“-App auf dem iPhone finden Sie die Option im Reiter „Mediathek“. Klicken Sie dazu oben rechts auf „Bearbeiten“.
  • Den „Rheinpegel“ finden Sie außerdem bei Spotify. Dort suchen Sie einfach nach „Rheinpegel“ und finden das Format dann unter „Podcasts“ in den Suchergebnissen.

Hier geht es zur Übersicht unserer weiteren Podcast-Formate.

Mehr von RP ONLINE