WhatsApp - alle aktuellen Infos zur App

WhatsApp - alle aktuellen Infos zur App

Foto: dpa, abu htf

WhatsApp

„Sag den Krümelmonstern, dass ich sie lieb habe“
„Sag den Krümelmonstern, dass ich sie lieb habe“

Mordprozess am Landgericht Duisburg„Sag den Krümelmonstern, dass ich sie lieb habe“

Was hat einen Vater dazu gebracht, mutmaßlich zum Mörder seiner eigenen Tochter zu werden? An Tag zwei des Prozesses um den Tod der dreijährigen Lea aus Dinslaken vor dem Landgericht Duisburg stand eine Textnachricht im Mittelpunkt, die der Angeklagte seiner Frau geschickt hatte.

Was hilft bei einer Whatsapp-Störung?
Was hilft bei einer Whatsapp-Störung?

Verbindungsprobleme behebenWas hilft bei einer Whatsapp-Störung?

Der Instant-Messaging-Dienst Whatsapp verbindet weltweit mehr als zwei Milliarden Menschen miteinander. Aber was passiert, wenn die beliebte App nicht funktioniert? Kein Grund zur Panik, denn unsere Tipps helfen Ihnen bei einer Whatsapp-Störung.

Bundesregierung startet WhatsApp-Kanal
Bundesregierung startet WhatsApp-Kanal

Mehr InformationenBundesregierung startet WhatsApp-Kanal

Mit einer Sprachnachricht begrüßt der Kanzler Olaf Scholz die Interessenten auf dem Kanal. Der Kanal soll über Entscheidungen der Bundesregierung und deren Hintergründe informieren. Das steckt noch dahinter.

Dieses neue Feature gibt es bei Whatsapp
Dieses neue Feature gibt es bei Whatsapp

Beliebter MessengerDieses neue Feature gibt es bei Whatsapp

Eine neue Funktion des beliebten Messenger-Dienstes Whatsapp soll helfen, schneller und einfacher gewünschte Unterhaltungen zu finden. Wir erklären, was es mit den Chatfiltern auf sich hat.

Magdeburg in Gedanken bei suspendiertem Torhüter
Magdeburg in Gedanken bei suspendiertem Torhüter

In Portners TrikotMagdeburg in Gedanken bei suspendiertem Torhüter

Wie ein unsichtbarer Schleier schwebt der Wirbel um Handball-Torwart Portner am Pokal-Wochenende durch die Kölner Arena. Nach dem Titel sind seine Mitspieler in Gedanken bei dem Schweizer.

Instagram will Nacktbilder in Direktnachrichten eintrüben

Schutz junger NutzerInstagram will Nacktbilder in Direktnachrichten eintrüben

Ein neues Programm soll künftig alle Nacktbilder in Direktnachrichten in der App Instagram unkenntlich machen. Nutzer könnten dann selbst entscheiden, ob sie die Bilder sehen wollen.

Polizei Viersen warnt vor WhatsApp-Betrugsmasche
Polizei Viersen warnt vor WhatsApp-Betrugsmasche

61-Jährige überweist vierstelligen BetragPolizei Viersen warnt vor WhatsApp-Betrugsmasche

Ein vermeintlicher Lottogewinn war der Köder – am Ende gewann eine 61-jährige Witwe aus Willich nur an Erfahrung und machte einen Verlust im vierstelligen Bereich.

Fähre Orsoy ist erst ab Freitag wieder in Betrieb
Fähre Orsoy ist erst ab Freitag wieder in Betrieb

Wegen Arbeiten am DeichtorFähre Orsoy ist erst ab Freitag wieder in Betrieb

Wegen einer Baugrunduntersuchung des Orsoyer Rheintor in Zusammenhang mit der geplanten Deichsanierung Baerl-Binsheim-Orsoy ist die Straße zum Fähranleger vorübergehend gesperrt.

Klassenkameraden von 1969 gesucht
Klassenkameraden von 1969 gesucht

Schule in HildenKlassenkameraden von 1969 gesucht

Jo Brettschneider und Magret Nischk hießen die Klassenlehrer, die Abschlussklassen waren die 9a und die 9b. 1969 haben die Schülerinnen und Schüler ihre Schule beendet – jetzt möchten sie sich wiedersehen.

Polizei informiert über neuen WhatsApp-Kanal
Polizei informiert über neuen WhatsApp-Kanal

Sofort-Infos in Hilden und HaanPolizei informiert über neuen WhatsApp-Kanal

Bürger können die Nachrichten der Kreispolizei jetzt bei WhatsApp abonnieren. Derzeit kann der Kanal über einen direkten Link oder einen QR-Code abonniert werden.

Nachwuchspolitiker bereiten sich auf die Wahlen vor
Nachwuchspolitiker bereiten sich auf die Wahlen vor

Jugendparlament in LeichlingenNachwuchspolitiker bereiten sich auf die Wahlen vor

Das Leichlinger Kinder- und Jugendparlament ist eine der ältesten Jugendvertretungen in NRW. Die Wahlperiode, die von einem auf zwei Jahre verlängert wurde, endet nun. Zeit für eine Bilanz.

Kreispolizei hat jetzt einen WhatsApp-Kanal
Kreispolizei hat jetzt einen WhatsApp-Kanal

Noch schneller up to dateKreispolizei hat jetzt einen WhatsApp-Kanal

Nach Facebook, Instagram und X und natürlich über das Internet, können Bürger jetzt die neuesten Nachrichten der Kreispolizeibehörde bei WhatsApp abonnieren.

Die „Rheinische Post“ und „RP Düsseldorf“ Whatsapp-Channels – jetzt abonnieren
Die „Rheinische Post“ und „RP Düsseldorf“ Whatsapp-Channels – jetzt abonnieren

Noch mehr News und TippsDie „Rheinische Post“ und „RP Düsseldorf“ Whatsapp-Channels – jetzt abonnieren

Interaktiv · Die wichtigsten Nachrichten des Tages und lokale Tipps zum Ausgehen und Erleben – ab sofort auch auf Whatsapp. Unsere Reporter liefern Ihnen auf den Kanälen der „Rheinische Post“ und „RP Düsseldorf“ alles, was Sie wissen müssen. So funktionieren die kostenlosen Angebote.

Stadt Goch kommuniziert jetzt auch per WhatsApp mit Bürgern
Stadt Goch kommuniziert jetzt auch per WhatsApp mit Bürgern

GochStadt Goch kommuniziert jetzt auch per WhatsApp mit Bürgern

Die App „Goch erleben“ hat jetzt auch einen WhatsApp-Channel. Den neuen Kanal hat die Stadt gestartet, um Informationen aus dem Rathaus noch schneller zu den Bürgern zu bringen.

Auf den Teller statt in die Tonne
Auf den Teller statt in die Tonne

Nachhaltig in ErkrathAuf den Teller statt in die Tonne

Der Neu-Erkrather Maik Bauer hat es sich zur Aufgabe gemacht, Lebensmittel vor dem Wegwerfen zu retten. Er ist Mitglied bei Foodsharing und organisiert das „fairteilen“.

Weihnachtstreffen unter dem Glasdach des Stadthauses
Weihnachtstreffen unter dem Glasdach des Stadthauses

Innenstadtbelebung in RheinbergWeihnachtstreffen unter dem Glasdach des Stadthauses

Am Donnerstag, 21. Dezember, von 16 bis 20 Uhr, soll ein Mini-Weihnachtsmarkt mit regionalen Produkten, Musik und hoffentlich guten Gesprächen Besucher in die Innenstadt locken. Mitarbeiter der Stadtverwaltung stellen sich als Ansprechpartner zur Verfügung.

„18fuemmenneunzich“-Kanal bei Whatsapp – jetzt abonnieren
„18fuemmenneunzich“-Kanal bei Whatsapp – jetzt abonnieren

Noch mehr Fortuna-News„18fuemmenneunzich“-Kanal bei Whatsapp – jetzt abonnieren

Interaktiv · News, Hintergründe, exklusive Inhalte – „18fuemmenneunzich“ gibt es nun auch bei Whatsapp. Unsere Reporter liefern Fans von Fortuna dort alles, was wichtig ist bei ihrem Klub. So funktioniert das kostenlose Angebot.

Warum man Betrügern nicht zum Spaß schreibt
Warum man Betrügern nicht zum Spaß schreibt

Hauptkommissar im Bergischen klärt aufWarum man Betrügern nicht zum Spaß schreibt

In sozialen Netzwerken machen sich vermehrt Nutzer einen Spaß daraus, Messenger-Betrüger an der Nase herumzuführen. Warum das keine gute Idee ist, erklärt ein Kriminalhauptkommissar.

Die miesesten Abzocke-Tricks und wie man sie vermeidet
Die miesesten Abzocke-Tricks und wie man sie vermeidet

Betrüger in DormagenDie miesesten Abzocke-Tricks und wie man sie vermeidet

Serie · Ob per WhatsApp, SMS oder an der Haustür: Die Maschen der Betrüger werden immer kreativer. Ihr Ziel: Geld. Welche Betrugsformen es gibt und wie man sich schützen kann.

Vorsicht, wachsamer Nachbar!
Vorsicht, wachsamer Nachbar!

Einbruchschutz in ViersenVorsicht, wachsamer Nachbar!

Serie · Die Bismarckstraße in Viersen war immer wieder Ziel von Einbrechern. Dann gründeten Anwohner im Jahr 2017 eine WhatsApp-Gruppe. Was hat sie gebracht?

Per Whats-App vor Einbrechern warnen
Per Whats-App vor Einbrechern warnen

Nachbarschaftsschutz in Auwel-HoltPer Whats-App vor Einbrechern warnen

Vor viereinhalb Jahren gründete Swen Feegers die Chatgruppe „Auwel-Holt-ALARM 110-112“. Die Teilnehmer warnen sich, wenn sie etwas Verdächtiges beobachtet werden. Einmal konnte so sogar ein Dieb geschnappt werden. Die Polizei findet diese Gruppen grundsätzlich gut – sieht aber auch Gefahren.

Kostenpflichtige Whatsapp-Funktion startet im Dezember
Kostenpflichtige Whatsapp-Funktion startet im Dezember

Android-Nutzer müssen draufzahlenKostenpflichtige Whatsapp-Funktion startet im Dezember

Seit 2016 ist der Messenger-Dienst Whatsapp kostenlos. Doch für einige Funktionen kündigte das Unternehmen ab Dezember 2023 zusätzliche Kosten an. Wie teuer die Neuerung wird und welche Nutzer betroffen sind.

Geschützte Whatsapp-Chats lassen sich unsichtbar machen
Geschützte Whatsapp-Chats lassen sich unsichtbar machen

Neue FunktionGeschützte Whatsapp-Chats lassen sich unsichtbar machen

Wer ein Smartphone mit anderen teilt oder öfters entsperrt aus der Hand geben muss, kann dafür sorgen, dass Geheimes trotzdem geheim bleibt. Dafür bringt Whatsapp eine weiteres Funktion ins Spiel.

WhatsApp wurde von Jan Koum und Brian Acton 2009 gegründet. Die Textnachrichten etablierte sich schnell und galt als am schnellsten wachsender Internetdienst. Im August 2014 hatte WhatsApp mehr als 600 Millionen Nutzer.