Denkmalschutz

Wo Dachziegel Energie erzeugen

Langenfeld: Warmes Wasser und Strom vom DachWo Dachziegel Energie erzeugen

Die Langenfelder Firma Paxos hat Dachziegel entwickelt, die zugleich Photovoltaik als auch Solarthermie nutzen. Inzwischen gibt es bereits namhafte Interessenten in Deutschland.

Photovoltaik-Anlagen haben Vorrang vor Baumschutz

Neues GesetzPhotovoltaik-Anlagen haben Vorrang vor Baumschutz

Das neue Gesetz zu Sofortmaßnahmen für einen beschleunigten Ausbau der erneuerbaren Energien hat auch Auswirkungen auf die Lokalpolitik. Denn: Bäume müssten gefällt werden, wenn sie Photovoltaik-Anlagen verschatten – egal, ob sie im öffentlichen Raum oder auf Privatgrundstücken stehen.

Grüne starten einen letzten Versuch

Chateau-Rikx in Düsseldorf-OberkasselGrüne starten einen letzten Versuch

Um die geplante Bebauung auf dem alten Chateau-Rikx-Gelände in Düsseldorf-Oberkassel zu verhindern, haben die Grünen einen Brief ans Ministerium geschrieben.

CDU: Ostbahnhof endlich sanieren

Ratinger VerkehrsknotenpunktCDU: Ostbahnhof endlich sanieren

Das Gebäude verfällt immer mehr. Dabei gibt es längst einen politischen Beschluss.  Um den Verfall zu stoppen, erinnert die CDU mit einem Antrag für den Bezirksausschuss Ratingen Mitte an den gefassten Beschluss.

Wir sind die Personalchefs

Kommentar Unsere WocheWir sind die Personalchefs

Meinung · Fällt es Ihnen schwer, sich für die Wahl des Landrats zu motivieren? Es gibt gute Gründe, warum Sie Ihr Wahlrecht am Sonntag nutzen sollten.

Jury teilt Dormagener Heimatpreis auf

Engagement gewürdigtJury teilt Dormagener Heimatpreis auf

In der ersten Kategorie wurden die Rentnerband Hackenbroich und der Zonser Jürgen Waldeck ausgezeichnet. Wie die Preisverleihung war und wer noch geehrt wurde.

Denkmalschutz in Kerken: Bedenken jetzt einreichen

Denkmalbereichssatzung für Aldekerk und NieukerkDenkmalschutz in Kerken: Bedenken jetzt einreichen

Das Verfahren um die Denkmalbereichssatzung für die Ortskerne von Aldekerk und Nieukerk geht in die abschließende Phase. Hans-Gerd Albers wirbt darum, die Beteiligungsmöglichkeiten zu nutzen.

Der Baustart für die neue Orgel ist in Sicht

Instrument in der Stadtkirche WermelskirchenDer Baustart für die neue Orgel ist in Sicht

Es fehlt nur noch die Zustimmung der Denkmalbehörde: Dann soll der Orgelbauer in der Stadtkirche mit der Arbeit beginnen. Damit könnte nach über fünf Jahren eine dramatische Geschichte doch noch ein gutes Ende nehmen.

100 Jahre Will Brüll und sein Vermächtnis

Kultur in Meerbusch100 Jahre Will Brüll und sein Vermächtnis

1922 wurde einer der bedeutendsten Meerbuscher Künstler geboren. Sein Nachlass, der von einer Stiftung verwaltet wird, ist noch immer Gegenstand von Diskussionen.

Bund fördert Sanierung des Kirchturms in Wickrathberg

Denkmalschutz in MönchengladbachBund fördert Sanierung des Kirchturms in Wickrathberg

Eichenbalken im Ringgebälk des denkmalgeschützten Gebäudes sind marode. Die Sanierungsarbeiten werden teuer und aufwendig. Doch ein großer Schritt ist getan.

LVR fördert Kultur im Rhein-Kreis Neuss

Stadtgeschichte und MuseumLVR fördert Kultur im Rhein-Kreis Neuss

Mit 7,1 Millionen Euro möchte der LVR das kulturelle Geschehen im Rheinland unterstützen: Auch der Rhein-Kreis würde Zuwendungen erhalten. Welche Projekte dafür auserwählt wurden.

450.000 Euro für Sanierung von Haus Caen in Straelen

Baudenkmal450.000 Euro für Sanierung von Haus Caen in Straelen

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat das Geld aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm bewilligt. Herrensitz soll öffentlich zugänglich werden.

Bund fördert Duisburger Museumsschiffe Oscar Huber und Fendel

Restaurierung geplantBund fördert Duisburger Museumsschiffe Oscar Huber und Fendel

Im Duisburger Hafen liegen die Museumsschiffe Oscar Huber und Fendel. Der Bund fördert eine Restaurierung nun mit einem sechsstelligen Betrag. Das hat der Haushaltsauschuss beschlossen. Auch die Kirche St. Joseph in Hamborn erhält Geld für ein neues Dach.

Die Anger wird nun naturnah umgestaltet

Gewässerausbau in DüsseldorfDie Anger wird nun naturnah umgestaltet

Rund 7,9 Millionen Euro werden in den nächsten Jahre in die Neugestaltung des 4 Kilometer langen Flussabschnittes in Angermund investiert.

Gedenken im Pferdestall

Baudenkmäler in RemscheidGedenken im Pferdestall

Serie · Der Initiative einiger Schüler der Geschichts-AG am Emma-Herwegh-Gymnasium ist es zu verdanken, dass im denkmalgeschützten Polizeigebäude am Quimperplatz Erinnerungskultur gepflegt wird.

Die „kleine Wundertüte“ im Dorfzentrum

Bücherei in BienenDie „kleine Wundertüte“ im Dorfzentrum

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten ist die Gemeindebücherei Bienen fit für die Zukunft. Ohne ein großes ehrenamtliches Engagement wäre dies nicht möglich gewesen.

Die Engländersiedlung in Lohausen wird geschützt

Wohnen in DüsseldorfDie Engländersiedlung in Lohausen wird geschützt

Auf Wunsch der Politik verhängt die Stadt eine Erhaltungssatzung für die Engländersiedlung in Düsseldorf-Lohausen. Alle Veränderungen an den Gebäuden müssen fortan genehmigt werden.

Der Abbau von Gaslaternen beginnt

Der Rat hatte 2020 den Abbau von zunächst einmal 4300 Gaslaternen beschlossenDer Abbau von Gaslaternen beginnt

In sieben Straßen in vier Süd-Stadtteilen will die Stadt mit dem Abbau von insgesamt 52 Gaslaternen beginnen, die nicht unter Denkmalschutz stehen. Für die anfallenden Anliegerbeiträge hofft die Stadt auf eine Landesförderung.

Auf dem Friedhof Stadtgeschichte erleben

Neue Broschüre zum Friedhof GeldernAuf dem Friedhof Stadtgeschichte erleben

Mithilfe einer neuen Broschüre kann man bei einem Rundgang Wissenswertes zu 28 besonders alten und bedeutsamen Grabmälern erfahren. Dabei begegnet man wichtigen Persönlichkeiten sowie kunstgeschichtlich bedeutsamen Werken.

Vorstand der Sparkasse hat Ideen fürs Hotel zur Post

„Filetstück“ in HückeswagenVorstand der Sparkasse hat Ideen fürs Hotel zur Post

Spruchreif sei aber noch nichts, betont Vorsitzender Christian Leege. Das Gebäude wird mittlerweile seit fast drei Jahren nicht mehr genutzt.

Neues Umspannwerk in Stockum

Stromversorgung in DüsseldorfNeues Umspannwerk in Stockum

Das alte Gebäude ist zu klein für die notwendigen Erweiterungen der Schaltanlage. Die Bauarbeiten müssen Rücksicht auf ein Bussard-Paar nehmen.

Gut Bruchhausen und der Fertigrasen

Historie in DüsseldorfGut Bruchhausen und der Fertigrasen

Das Gut Bruchhausen in Düsseldorf-Hubbelrath hat sich durch die Jahrhunderte gewandelt. Landwirtschaft gibt es noch, doch heute dominiert der Verkauf von Fertigrasen – und der Denkmalschutz.

Kleine Brücken-Schwester soll Denkmal werden

Windfelner Bahnbrücke in SolingenKleine Brücken-Schwester soll Denkmal werden

Die Windfelner Brücke in Solingen unweit von Müngsten gilt ebenfalls als historisch wichtig. Teil der Welterbe-Bewerbung wird sie aber nicht.

Kleve verabschiedet sich von LVR-Denkmalpfleger Andreas Stürmer

Nach mehr als 20 JahrenKleve verabschiedet sich von LVR-Denkmalpfleger Andreas Stürmer

Seit mehr als zwei Jahrzehnten war Andreas Stürmer die Stimme des Denkmalschutzes im Kleverland. Nun hatte der Referent für Bau- und Kunstdenkmalpflege beim LVR seinen letzten offiziellen Termin Kleve. Die Stadt sei für ihn eine Bereicherung gewesen, sagt er.

Grüne und CDU streiten weiter über Denkmalschutz im Ortskern

Nach Debatte im Willicher StadtratGrüne und CDU streiten weiter über Denkmalschutz im Ortskern

Grünen-Fraktionschef Christian Winterbach wirft seinem CDU-Pendant Paul Schrömbges vor, die Stadtentwicklung zu erschweren und persönliche Interessen zu verfolgen. Dieser wiederum hatte zuletzt betont, Winterbach wirke selbst aktiv daran mit, „hochpreisigen Wohnraum“ in Alt-Willich zu schaffen.