Denkmalschutz

Jeden Samstag Aussichten auf die Rente ab sofort
ANZEIGE GlücksSpirale: 52 Chancen für 2023Jeden Samstag Aussichten auf die Rente ab sofort

Wie viele gute Vorsätze wurden am Anfang des Jahres gefasst? Und wie viele davon nach kürzester Zeit wieder vergessen? Das spielt keine Rolle, solange wenigstens der wichtigste Vorsatz in die Tat umgesetzt wird: ein Jahreslos der GlücksSpirale besorgen! Das bietet immerhin 52 oder 26 Wochen lang Chancen auf eine monatliche Rente ab sofort in Höhe von bis zu 10.000 Euro, 20 Jahre lang (Chance 1 : 10 Mio.).

Stadt prüft Denkmalschutz für Persil-Uhren

Historische Uhren in DüsseldorfStadt prüft Denkmalschutz für Persil-Uhren

Die markanten Uhren stehen in Städten in ganz Deutschland. In Düsseldorf sind alle elf Modelle zurzeit intakt und sollen erhalten bleiben.

Fürs Stadthaus sollen 40 Millionen reichen

Krefelder Investor spricht über die FinanzierungFürs Stadthaus sollen 40 Millionen reichen

Der Investor fürs denkmalgeschützte Krefelder Stadthaus steckt mitten in den Vertragsverhandlungen mit der Verwaltung. Ein Notartermin für den Kauf des Komplexes steht noch nicht. Christian Baierl spricht über Geld, Kultur, Referenzen und namhafte Mitstreiter.

Pläne der Aule Mettmanner: „Es müssen auch Neuerungen möglich sein“

Interview mit Friedhelm KückelsPläne der Aule Mettmanner: „Es müssen auch Neuerungen möglich sein“

Friedhelm Kückels spricht als neuer Vorsitzender der Aule Mettmanner über die Zukunftspläne des Vereins und den Denkmalschutz. In seinem Amt ist er erst seit wenigen Monaten.

Heilig Geist ist nun ganz offiziell ein Denkmal

Auszeichnung für ErkrathHeilig Geist ist nun ganz offiziell ein Denkmal

Für das von Gottfried Böhm entworfene katholische Gemeindezentrum gab es jetzt die Urkunde vom Land NRW. Die Kirche ist im Stil des Brutalismus errichtet.

Grossmann-Investor klagt gegen Denkmalschutz

Bauvorhaben in Solingen-WaldGrossmann-Investor klagt gegen Denkmalschutz

„raumvision“ geht gegen die Einstufung des alten Verwaltungsgebäudes als Denkmal vor. In Wald sind mit dem Projekt große Hoffnungen verbunden.

Stadtplaner fotografieren Witzheldens Mitte

Denkmalschutz in LeichlingenStadtplaner fotografieren Witzheldens Mitte

Die Verwaltung will wissen, wie der Dorfkern heute aussieht. Die städtische Denkmalschutz-Satzung für den Bereich muss aktualisiert werden.

Die Glocken der Maxkirche sollen bald wieder läuten

Kirche in DüsseldorfDie Glocken der Maxkirche sollen bald wieder läuten

Die Maxkirche in der Düsseldorfer Carlstadt wurde vor fast zwei Jahren nach einem Sturm eingerüstet. Im Turm musste viel Holz ausgetauscht werden. Ein Fest ist geplant.

Große Teile von Frimmersdorf II sollen Denkmäler werden

Denkmalschutz in GrevenbroichGroße Teile von Frimmersdorf II sollen Denkmäler werden

Wie sieht die Zukunft des Kraftwerksstandorts Frimmersdorf aus? Welche Teile des Betriebs werden unter Denkmalschutz gestellt, welche können für neue Arbeitsplätze genutzt werden? Diese Fragen standen im Mittelpunkt eines Werkstattverfahrens. Jetzt gibt es ein Ergebnis.

Politik sieht Chancen für ein Kombibad

Bäderlandschaft in RheinbergPolitik sieht Chancen für ein Kombibad

Der Rheinberger Rat beschloss jetzt einen Prüfantrag, den CDU, Bündnis 90/Die Grünen, SPD und FDP gestellt hatten. Die Verwaltung soll prüfen, ob neben dem Underberg-Freibad ein neues Hallenbad gebaut werden könnte.

Hürden für Umbau des Sebastianushauses

Großprojekt für HülchrathHürden für Umbau des Sebastianushauses

Hülchrather warten noch auf eine Antwort der Stadt – zu einer Bauvoranfrage. Denn die Versammlungsstätte im Dorf soll so umgebaut werden, dass sie barrierefrei zugänglich ist.

Unbekannte beschädigen Missionskreuz

Vandalismus in TiefenbroichUnbekannte beschädigen Missionskreuz

Das Denkmal an der Jägerhofstraße in Tiefenbroich war das Ziel von Zerstörungswut. Die Christusfigur wurde abgerissen, der Sockel durch einen spitzen Gegenstand beschädigt. Die Täter entkamen.

Archäologen finden Pfeilspitze aus der Steinzeit in Lippstadt

Brandgrab gefundenArchäologen finden Pfeilspitze aus der Steinzeit in Lippstadt

Bei Ausgrabungen in Lippstadt haben Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und einer Fachfirma eine Pfeilspitze aus der Steinzeit entdeckt. Der Fund sei bei Ausgrabungen im Umfeld einer Windkraftanlage im Kreis Soest entdeckt worden.

WestLotto wünscht frohe Weihnachten
ANZEIGE Für Sie und Ihre LiebstenWestLotto wünscht frohe Weihnachten

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit, voller Zauber und Glück für Sie und Ihre Liebsten!

„Liebenswerte Art“ als Markenzeichen

Die Aulen in Mettmann„Liebenswerte Art“ als Markenzeichen

Die Aule Mettmanner erinnern mit einer Bronzetafel an ihren langjährigen Vorsitzenden und Baas Helmut Kreil. Neben Tradition und Stadtgeschichte war ihm die Vermittlung der Mettmanner Mundart wichtig.

Neue EMA-Halle ist das Herzstück des Bürgerservice

Stadtverwaltung in Krefeld will kundenfreundlicher werdenNeue EMA-Halle ist das Herzstück des Bürgerservice

In den historischen Räumen im Rathaus wurden auf 1.000 Quadratmetern 13 Büros sowie ein großes Innenraumfoyer mit 13 Einzelarbeitsplätzen errichtet. Zwei Schnellschalter sollen ab dem 9. Januar Dienstleistungen effizienter machen.

Haus der Geschichte will Düsseldorfer Stadtmuseum nicht

Foto-Institut in DüsseldorfHaus der Geschichte will Düsseldorfer Stadtmuseum nicht

Die Stadt Düsseldorf hat für das Foto-Institut einen Standort im Hofgarten vorgeschlagen. Dort ist der Bau möglich, es gibt aber auch Alternativen. Damit sind jedoch nicht alle glücklich.

Wer stoppt die Brandstifter am Industrie-Denkmal?

Union-Lebensmittelwerke in KleveWer stoppt die Brandstifter am Industrie-Denkmal?

Immer wieder brennt es in den denkmalgeschützten Hallen der ehemaligen Union-Lebensmittelwerken. Jetzt sollen OSD und Polizei öfter kontrollieren. Die Stadt hofft mittelfristig auf eine Lösung für den Komplex.

Jetzt GlücksSpirale-Jahreslos verschenken und Gutes tun
ANZEIGE 52 Chancen auf die Rente ab sofortJetzt GlücksSpirale-Jahreslos verschenken und Gutes tun

Lieber an sich selbst denken – oder an andere? Schwierige Frage? Nein! Sie ist ganz leicht zu beantworten. Und zwar mit dem Jahreslos der GlücksSpirale. Das kann man für sich selbst nutzen, aber gerade zu Weihnachten oder Silvester lässt es sich auch gut verschenken.

Mühlen-Zeugnisse dominieren Hafen-Silhouette

Industriedenkmäler im Krefelder HafenMühlen-Zeugnisse dominieren Hafen-Silhouette

Der Rheinhafen in Krefeld ist mehr als 100 Jahre alt. Ganz spezielle Erwartungen konnte er nicht erfüllen – andere schon: Insbesondere als Mühlenstandort erreichte er eine nationale Bedeutung. Ein entsprechendes Ensemble steht heute unter Denkmalschutz. Doch das ist keine Garantie für den Erhalt der historischen Gemäuer.

Denkmalschutz-Frage fürs Kraftwerk entscheidet sich am Mittwoch

Was bleibt vom Kraftwerk Frimmersdorf erhalten?Denkmalschutz-Frage fürs Kraftwerk entscheidet sich am Mittwoch

Der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz fordert eine öffentliche Debatte um die Zukunft des Kraftwerks Frimmersdorf. Noch ist offen, wie historische Teile der Anlage genutzt werden sollen. Am Mittwoch, 14. Dezember, soll die Denkmalschutz-Frage geklärt werden.

Wo Dachziegel Energie erzeugen

Langenfeld: Warmes Wasser und Strom vom DachWo Dachziegel Energie erzeugen

Die Langenfelder Firma Paxos hat Dachziegel entwickelt, die zugleich Photovoltaik als auch Solarthermie nutzen. Inzwischen gibt es bereits namhafte Interessenten in Deutschland.

Photovoltaik-Anlagen haben Vorrang vor Baumschutz

Neues GesetzPhotovoltaik-Anlagen haben Vorrang vor Baumschutz

Das neue Gesetz zu Sofortmaßnahmen für einen beschleunigten Ausbau der erneuerbaren Energien hat auch Auswirkungen auf die Lokalpolitik. Denn: Bäume müssten gefällt werden, wenn sie Photovoltaik-Anlagen verschatten – egal, ob sie im öffentlichen Raum oder auf Privatgrundstücken stehen.

Grüne starten einen letzten Versuch

Chateau-Rikx in Düsseldorf-OberkasselGrüne starten einen letzten Versuch

Um die geplante Bebauung auf dem alten Chateau-Rikx-Gelände in Düsseldorf-Oberkassel zu verhindern, haben die Grünen einen Brief ans Ministerium geschrieben.