Borussias Mönchengladbach testet gegen Basaksehir FK und Rayo Vallecano

Borussia testet gegen Basaksehir und Rayo Vallecano : Acht Testspiele für Marco Rose

Die Borussen absolvieren in der Saisonvorbereitung insgesamt acht Testspiele. Während des Trainingslagers am Tegernsee geht es gegen den türkischen Erstligisten Basaksehir FK und den spanischen Zweitligisten Rayo Vallecano.

Nun ist er komplett, der erste Vorbereitung-Spielplan der Borussen in der Ära des Trainers Marco Rose. Der Höhepunkt der vereinbarten Testspiele ist sicherlich das Treffen mit dem Europa-League-Sieger FC Chelsea, der am 3. August (17 Uhr) in den Borussia-Park kommt – mit dem neuen Trainer Frank Lampard und dem Ex-Borussen Andreas Christensen. Es ist das letzte von acht Testspielen der Vorbereitung. Acht Spiele, in denen Rose den neuen Ansatz der Borussen etablieren soll, bevor am 9. August mit der DFB-Pokalpartie beim Zweitligisten SV Sandhausen das erste Pflichtspiel ansteht.

Seit Mittwoch steht fest, mit wem sich die Borussen während des Trainingslagers am Tegernsee messen. Dass sie auf der Anreise in Heimstetten Stop machen, um den an einem Blitz-Turnier teilzunehmen (erster Gegner ist am Samstag, 13. Juli, um 16 Uhr 1860 München, Sky Sport News HD überträgt live), war schon länger bekannt. Zwei weitere Spieltermine sind dazu gekommen.

Am Mittwoch 17. Juli, fahren die Gladbacher von Rottach-Egern aus ins österreichische Kufstein, wo sie auf den türkischen Vizemeister Basaksehir FK treffen. Für Basaksehir spielt neuerdings der Norweger Fredrik Gulbrandsen, der von Marco Roses Ex-Verein RB Salzburg zu Champions-League-Qualifikanten, der in der dritten Qualifikationsrunde einsteigen wird, gewechselt ist. Der Stürmer war zwischenzeitlich auch mit Gladbach in Verbindung gebracht worden.

Das dritte Testspiel auf der Tegernsee-Tour ist am Samstag, 20. Juli, um 17.30 Uhr ein „Heimspiel“ auf dem Platz am Birkenmoos in Rottach-Egern, wo die Borussen während des Trainingslagers täglich üben. Gegner ist der spanische Zweitligist Rayo Vallecano. Die Ex-Borussen Toni Polster und Kasey Keller spielten früher für den Klub aus Madrid. In der Spielzeit 2000/2001 erreichte Rayo das Viertelfinale des Uefa-Cups.

Das Spiel gegen Rayo Vallecano ist eines von zwei Spielen gegen spanische Klubs in der Vorbereitung, Am Sonntag, 28. Juli, spielen die Gladbacher um 16 Uhr in Velbert gegen den Erstligisten Athletic Bilbao, den Klub, den Borussia-Legende Jupp Heynckes von 1992 bis 1994 und von 2001 bis 2003 trainierte.

Borussias Vorbereitungsfahrplan auf einen Blick:

Mittwoch, 10. Juli: Freundschaftsspiel gegen den 1. FC Mönchengladbach (18.30 Uhr, Grenzlandstadion in Mönchengladbach)

Samstag, 13. Juli: Schauinsland-Reisen-Cup in Heimstetten mit 1860 München, FC Augsburg und SpVgg Greuther Fürth (ab 15 Uhr, Borussias erstes Spiel um 16 Uhr gegen 1860 München)

14. bis 21. Juli: Trainingslager in Rottach-Egern am Tegernsee

Mittwoch, 17. Juli: Testspiel gegen Istanbul Başakşehir FK (18 Uhr in Kufstein)

Samstag, 20. Juli: Testspiel gegen Rayo Vallecano (17.30 Uhr in Rottach-Egern)

Samstag, 27. Juli: Testspiel gegen OSC Angers (16 Uhr in Straelen)

Sonntag, 28. Juli: Testspiel gegen Athletic Bilbao (16 Uhr in Velbert)

Samstag, 3. August: Testspiel gegen den FC Chelsea im Borussia-Park (17 Uhr)

Sonntag, 4. August: Saisoneröffnung im Borussia-Park (11 bis 17 Uhr)

Mehr von RP ONLINE