Karsten Kellermann

Profilbild von Karsten Kellermann

Leiter Sport Mönchengladbach

Schreibt seit 1999 für die RP und RP-Online über Borussia.

Gladbachs Transfer-Kandidat Hartel kann sich vorstellen, was ter Stegen nie tun würde
Gladbachs Transfer-Kandidat Hartel kann sich vorstellen, was ter Stegen nie tun würde

„Nicht unmöglich“Gladbachs Transfer-Kandidat Hartel kann sich vorstellen, was ter Stegen nie tun würde

Marcel Hartel vom FC St. Pauli wird schon länger mit Gladbach in Verbindung gebracht. Nun sprach er über die Gerüchte und stellte klar, dass er einen gewissen Faktor anders sieht, als Barcelona-Torwart Marc-André ter Stegen. Warum es generell mit Hartl und Borussia passen würde.

Wöber über Gladbachs Anspruch, Ziele für die Rest-Saison und seine Zukunft
Wöber über Gladbachs Anspruch, Ziele für die Rest-Saison und seine Zukunft

„Das wäre der Traum“Wöber über Gladbachs Anspruch, Ziele für die Rest-Saison und seine Zukunft

Exklusiv · Borussia Mönchengladbachs Verteidiger Max Wöber erklärt im Interview, warum das Bochum-Spiel Spaß machte, was nun „in die Köpfe“ der Spieler muss und was er sich für die Rest-Saison erhofft. Außerdem sagt der Leihspieler, wann er seine Zukunft geklärt wissen will.

Borussias neuer Hauptsponsor kommt aus Mönchengladbach
Borussias neuer Hauptsponsor kommt aus Mönchengladbach

Reuter folgt auf FlatexBorussias neuer Hauptsponsor kommt aus Mönchengladbach

Update · Borussia hat frühzeitig einen neuen Hauptsponsor gefunden. Reuter versendet seine Badprodukte von Mönchengladbach aus – und löst im Sommer nach vier Jahren den Online-Broker FlatexDegiro ab.

In der Fohlen-DNA liegt der Weg zum Gladbacher Glück
In der Fohlen-DNA liegt der Weg zum Gladbacher Glück

Borussia-Ikone Netzer hat sie definiertIn der Fohlen-DNA liegt der Weg zum Gladbacher Glück

Beim 5:2 gegen den VfL Bochum haben Gerardo Seoanes Borussen ein Spektakel geboten. Es erinnerte an die alten Zeiten der legendären Fohlenelf. Warum das für die Gladbacher der Weg zu einer neuen Identität sein kann.

André Hahn hört auf – wie er einst Gladbach eroberte
André Hahn hört auf – wie er einst Gladbach eroberte

„Da war für mich klar, dass es vorbei ist“André Hahn hört auf – wie er einst Gladbach eroberte

André Hahn hat wegen eines Knorpelschadens seines Karriere beendet. Eine Erinnerung an seine Zeit in Mönchengladbach, in der er zum Vorzeige-Borussen wurde. Warum ein Typ wie er auch zu Gerardo Seoanes Team passen würde.

Max Eberl – auf Umwegen zum Traumjob beim FC Bayern
Max Eberl – auf Umwegen zum Traumjob beim FC Bayern

Gladbachs Ex-ManagerMax Eberl – auf Umwegen zum Traumjob beim FC Bayern

Borussias Mönchengladbachs Ex-Manager Max Eberl hatte seinen ersten Auftritt als Sportvorstand des FC Bayern. Dass es so kommen würde, war immer wieder ein Thema schon in Gladbach. Wie der Weg über Leipzig Eberls Image verändert hat.

Jordan wird nur von wenigen Bundesliga-Stürmern übertroffen
Jordan wird nur von wenigen Bundesliga-Stürmern übertroffen

Torschütze und Spielmacher bei BorussiaJordan wird nur von wenigen Bundesliga-Stürmern übertroffen

Borussias Angreifer Jordan Siebatcheu war beim 5:2 gegen den VfL Bochum ein wichtiger Faktor – als Wandspieler und auch Torschütze. Als solcher hat er einen Wert, der nah dran ist an den besten Stürmern der Bundesliga.

„Ulrik war ein ganz großer Borusse“
„Ulrik war ein ganz großer Borusse“

Vogts über Le Fevre (†)„Ulrik war ein ganz großer Borusse“

Ulrik Le Fevre ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Er stand 1969, als er kam, für vieles, was Hennes Weisweilers erstes Meisterteam ausmachte. Gladbachs Rekordspieler Berti Vogts würdigt den Dänen.

Wie sich Neuhaus als Aggressive Leader präsentierte
Wie sich Neuhaus als Aggressive Leader präsentierte

Bei Borussias 5:2 gegen BochumWie sich Neuhaus als Aggressive Leader präsentierte

Florian Neuhaus bekam nach dem 5:2-Sieg von Borussia Mönchengladbach gegen den VfL Bochum Lob von Trainer Gerardo Seoane. Der Mittelfeldspieler überzeugte fußballerisch, zeigte aber auch andere Seiten.

Was Ngoumou über sein bestes Gladbach-Spiel sagte
Was Ngoumou über sein bestes Gladbach-Spiel sagte

Tor und Vorlage beim 5:2 gegen BochumWas Ngoumou über sein bestes Gladbach-Spiel sagte

Nathan Ngoumou war beim 5:2 von Borussia Mönchengladbach gegen Bochum der „Spieler des Tages“. Zu Recht. Wie der Franzose zum ersten Rückrundensieg beitrug, was Trainer Gerardo Seoane sagte und wie der Torschütze zum 1:0 selbst seine Leistung kommentierte.

Wie Wegberg-Beeck die Sorgen der Gladbacher U23 vergrößert
Wie Wegberg-Beeck die Sorgen der Gladbacher U23 vergrößert

Polanski-Team 1:1 beim 1. FC KölnWie Wegberg-Beeck die Sorgen der Gladbacher U23 vergrößert

Borussias U23 kam durch das erste Tor des Jahres 2024 zu einem 1:1 beim Regionalliga-Team des 1. FC Köln. Warum aber Nachbar Wegberg-Beeck nun dafür sorgte, dass die Lage für Eugen Polanskis Mannschaft nochmal prekärer wurde – zugleich jedoch die Chance bietet, einen Schritt Richtung Befreiung zu machen.

Wie zwei Eckbälle entscheidend waren für den Spielverlauf beim 5:2-Sieg
Wie zwei Eckbälle entscheidend waren für den Spielverlauf beim 5:2-Sieg

Borussias Match-Glück gegen BochumWie zwei Eckbälle entscheidend waren für den Spielverlauf beim 5:2-Sieg

Sowohl Borussia als auch der VfL Bochum schlugen gefährliche Eckbälle im direkten Aufeinandertreffen – erfolgreich war aber nur Gerardo Seoanes Team. Wie beide Trainer den Spielverlauf analysierten – und wie die Gladbacher in einer weiteren Szene das Glück erzwangen.

Borussia feiert klaren Heimsieg gegen Bochum
Borussia feiert klaren Heimsieg gegen Bochum

LIVE Live-Ticker zum NachlesenBorussia feiert klaren Heimsieg gegen Bochum

Borussia Mönchengladbach hat im wichtigen Heimspiel gegen den VfL Bochum einen am Ende klaren Sieg eingefahren. In der ersten Hälfte einer zerfahrenen Partie sah es dabei zunächst nicht nicht nach einem ruhigen Nachmittag aus. Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen.

Borussia trauert um Friedhelm Frontzeck und Ulrik Le Fevre
Borussia trauert um Friedhelm Frontzeck und Ulrik Le Fevre

Am Rande des Bochum-SpielsBorussia trauert um Friedhelm Frontzeck und Ulrik Le Fevre

Vor dem Anpfiff des Spiels gegen den VfL Bochum stand der Borussia-Park im Zeichen der Trauer. Die Ex-Spieler Friedhelm Frontzeck und Ulrik Le Fevre sind verstorben, gedacht wurde auch dem vor zwei Jahren verunglückten Nachwuchsspieler Jordi Bongard und dem Fan, der vergangene Woche bei einem Autounfall starb.

Borussias Erinnerungen an den „Tiger“ und Wendepunkte
Borussias Erinnerungen an den „Tiger“ und Wendepunkte

Gladbachs Gegner BochumBorussias Erinnerungen an den „Tiger“ und Wendepunkte

Borussia Mönchengladbach braucht Siege, um den Abstiegskampf abzuwenden, bevor er real wird. Mit Bayern-Besieger VfL Bochum verbindet Gladbach dazu einige Geschichten. Was die mit Stefan Effenberg, Igor de Camargo und einem Becherwurf zu tun haben.

Die Borussen sollten sich klar machen, was möglich ist
Die Borussen sollten sich klar machen, was möglich ist

Gladbach-Kolumne von Bernd KraussDie Borussen sollten sich klar machen, was möglich ist

Exklusiv · 1995 führte Bernd Krauss Borussia Mönchengladbach zum DFB-Pokalsieg. Die Chance, in dieser Saison mindestens das Finale in Berlin zu erreichen, hält Gladbachs Ex-Trainer für groß. Warum für ihn aber die Liga weit wichtiger ist, erklärt er in seiner Kolumne.

Sollen? Wollen? Einfach machen, Borussia!
Sollen? Wollen? Einfach machen, Borussia!

Gladbach vor wichtigen SpielenSollen? Wollen? Einfach machen, Borussia!

Meinung · Borussia Mönchengladbachs Spieler sind stets gut darin, die Probleme in den Spielen nachträglich zu analysieren. Doch der Worte gab es genug, nun geht es in den nächsten Partien ganz allein um Taten, meint unser Autor.

Was sich für Zakaria in Monaco unter Hütter geändert hat
Was sich für Zakaria in Monaco unter Hütter geändert hat

Ex-Borusse im FürstentumWas sich für Zakaria in Monaco unter Hütter geändert hat

Der Schweizer Mittelfeldspieler Denis Zakaria war nach seinem Wechsel von Gladbach zu Juventus Turin karrieretechnisch in eine Sackgasse geraten. Dann wechselte er im Sommer 2023 zur AS Monaco und Trainer Adi Hütter, der ihn einst in Bern quasi erfand. Diese Beziehung fruchtet erneut.

Wie Seoane seine Krisenerfahrung bei Borussia einbringen kann
Wie Seoane seine Krisenerfahrung bei Borussia einbringen kann

Auf den 15. Platz abgerutschtWie Seoane seine Krisenerfahrung bei Borussia einbringen kann

Bei Bayer Leverkusen bekam Borussias Trainer Gerardo Seoane die Problemsituation 2022 nicht in den Griff. Er hat danach genau analysiert, woran es lag. So kann Gladbach von seinen Erkenntnissen und seiner Zeit in Luzern nun profitieren.

Gladbach-Fans trauen dem Seoane-Team in den nächsten Spielen nicht viel zu
Gladbach-Fans trauen dem Seoane-Team in den nächsten Spielen nicht viel zu

Spieltags-BarometerGladbach-Fans trauen dem Seoane-Team in den nächsten Spielen nicht viel zu

Interaktiv · Die 0:2-Niederlage bei RB Leipzig war für die Gladbach-Fans absolut verdient. Nur Torwart Moritz Nicolas überzeugte sie wirklich. Was die nächsten drei Spiele angeht, sind die Borussia-Anhänger nicht sonderlich optimistisch.

Virkus über die holprige Entwicklung, Borussias Potenzial und Kaderpläne
Virkus über die holprige Entwicklung, Borussias Potenzial und Kaderpläne

„Wir wollten weiter sein“Virkus über die holprige Entwicklung, Borussias Potenzial und Kaderpläne

Interview · Borussias Entwicklung verläuft aktuell schleppend. Sportvorstand Roland Virkus erklärt, warum der Klub im Winter nicht nachgelegt hat und welche Aufgaben der weitere Umbruch bereithält. Außerdem sagt er, wo er Gladbach mittelfristig sieht und was die große Chance im DFB-Pokal bewirken kann.

Trauer um Gladbacher Schiedsrichterlegende Dieter Pauly
Trauer um Gladbacher Schiedsrichterlegende Dieter Pauly

Mit 81 Jahren gestorbenTrauer um Gladbacher Schiedsrichterlegende Dieter Pauly

Der Mönchengladbacher galt als einer der bekanntesten Schiedsrichter der Fußball-Bundesliga. Das Sportfoto des Jahres 1981, das ihn Nase an Nase mit dem früheren deutschen Nationaltorwart Toni Schumacher zeigt, machte ihn berühmt. Nun ist er im Alter von 81 Jahren gestorben.

Gladbachs Drama mit den Stürmern – und eine Idee
Gladbachs Drama mit den Stürmern – und eine Idee

Cvancara fehlt, Jordan und Hack angeschlagenGladbachs Drama mit den Stürmern – und eine Idee

Analyse · Jordan Siebatcheu und Robin Hack haben sich gegen Darmstadt nicht schwer verletzt, sie trainierten am Mittwoch wieder und dürften ein Thema für das Spiel in Leipzig sein. Wie es generell um Borussias Torproduktion bestellt ist und welche Alternativen Trainer Gerardo Seoane hat.

Viele gute Nachrichten für Borussias Trainer Gerardo Seoane
Viele gute Nachrichten für Borussias Trainer Gerardo Seoane

Omlin, Jordan und HackViele gute Nachrichten für Borussias Trainer Gerardo Seoane

Jordan Siebatcheu und Robin Hack haben sich beim 0:0 gegen Darmstadt Prellungen zugezogen, beide nahmen zum Wochenauftakt am Dienstag nicht am Mannschaftstraining teil. Wie es bei ihnen für das Leipzig-Spiel aussieht, und wie der Stand bei zwei Langzeitverletzten ist.