Keine Messung der Feinstaubbelastung in Wermelskirchen Verbot von Privatfeuerwerk an Silvester ist nicht in Sicht

Keine Böller zum Neujahrstag fordert die Umwelthilfe in 31 Städten mit besonders hoher Feinstaubbelastung. Wermelskirchen ist davon nicht betroffen.

 Privatböller zum Neujahrstag seien „archaisch“, sagt die Umwelthilfe und fordert ein Verbot in 31 Städten.

Privatböller zum Neujahrstag seien „archaisch“, sagt die Umwelthilfe und fordert ein Verbot in 31 Städten.

Foto: dpa/Peter Steffen
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort