Silvester 2023: Alle News und Infos zum Jahreswechsel

Silvester 2023: Alle News und Infos zum Jahreswechsel

Foto: dpa, lus

Silvester

Lager so leer wie nie zuvor
Lager so leer wie nie zuvor

Pyrotechniker ziehen SilvesterbilanzLager so leer wie nie zuvor

Zum ersten Mal ersetzten die Hersteller von Pyrotechnik vor Silvester viele Plastikteile durch Pappe. „Die Nachfrage war gut“, so die Bilanz.

Arrest wegen versuchter Strafvereitelung in Fall von Leiche in Kofferraum
Arrest wegen versuchter Strafvereitelung in Fall von Leiche in Kofferraum

Landgericht BonnArrest wegen versuchter Strafvereitelung in Fall von Leiche in Kofferraum

Angeklagt war die heute 18-Jährige wegen gemeinschaftlichen Totschlags. Zusammen mit der Tochter des Opfers soll die damals 15-Jährige die 48-Jährige getötet haben. Die Leiche wurde im Januar 2021 im Kofferraum eines Autos in Königswinter gefunden.

Das sind unsere fünf Favoriten - vor den Halbfinals
Das sind unsere fünf Favoriten - vor den Halbfinals

Eurovision Song Contest in MalmöDas sind unsere fünf Favoriten - vor den Halbfinals

Meinung · Die Buchmacher haben bereits ihre Favoriten auserkoren. Wenn es nach unserer Autorin geht, sollten aber auch andere Beiträge ihre Nase vorne haben. Welche das sind und wie hoch wir ihre Chance auf eine gute Platzierung schätzen.

Neue Portalpraxis verbessert Notfallversorgung
Neue Portalpraxis verbessert Notfallversorgung

Helios-Klinik WipperfürthNeue Portalpraxis verbessert Notfallversorgung

An der Helios-Klinik Wipperfürth gilt ab sofort das Ein-Tresen-Prinzip. Das soll die medizinische Versorgung effizienter machen und die Wartezeit verkürzen.

Terror-Alarm am Kölner Dom — Verdächtiger soll bald ausgeliefert werden
Terror-Alarm am Kölner Dom — Verdächtiger soll bald ausgeliefert werden

Mögliche weitere Abschläge geplantTerror-Alarm am Kölner Dom — Verdächtiger soll bald ausgeliefert werden

Nachdem es um Weihnachten die Warnung vor einem Terror-Anschlag auf den Kölner Dom gab, wird nun ein Verdächtiger ausgeliefert. Der Mann soll in Kürze nach Österreich ausgeliefert werden, wo es ebenfalls Anschlagpläne gegeben haben soll.

Was die Kirchenmusik in der Neusser Innenstadt 2024 bietet
Was die Kirchenmusik in der Neusser Innenstadt 2024 bietet

Orgelsommer, Kirchenmusikwoche und mehrWas die Kirchenmusik in der Neusser Innenstadt 2024 bietet

Im Spätsommer ist die Kirchenmusikwoche zurück in Neuss: Ein erster Ausblick und welche Termine sich Kirchenmusik-Interessierte noch im Kalender anstreichen können.

Jacques Tilly zerstört neun von 13 Mottowagen
Jacques Tilly zerstört neun von 13 Mottowagen

Am Tag nach RosenmontagJacques Tilly zerstört neun von 13 Mottowagen

Am Tag nach Rosenmontag ist in der Wagenbauhalle der Abriss der meisten Wagen angesagt. Jacques Tilly ist zufrieden mit den Reaktionen auf seine Ideen. Welche Wagen nicht verschrottet werden.

5000 Kondome für den sicheren Verkehr
5000 Kondome für den sicheren Verkehr

„Safer Sex“ im Karneval5000 Kondome für den sicheren Verkehr

250 Taxifahrer sind an den jecken Tagen mit Kondomen ausgestattet, die sie an mögliche Liebespaare unter ihren Fahrgästen verteilen sollen. Nach den Karnevalstagen registriert die Fachstelle Sexuelle Gesundheit regelmäßig eine erhöhte Nachfrage nach Tests und Beratungstermine.

Gefährliche Böllerei von Jugendlichen in der Stadtmitte
Gefährliche Böllerei von Jugendlichen in der Stadtmitte

Kaarster Ordnungsamt ist „sensibilisiert“Gefährliche Böllerei von Jugendlichen in der Stadtmitte

In Kaarst soll eine Gruppe von Jugendlichen in der Stadtmitte mit Böllern hantieren. Dazu gibt es mehrere Zeugenaussagen bei Facebook. Der Polizei liegen dazu keine Anzeigen vor, das Ordnungsamt ist aber „sensibilisiert“.

Unbekannte schlagen bei 35 Autos die Scheibe ein
Unbekannte schlagen bei 35 Autos die Scheibe ein

In nur einer NachtUnbekannte schlagen bei 35 Autos die Scheibe ein

In der Nacht zu Mittwoch wurden an etlichen Autos in Kempen die Scheiben eingeschlagen. Unbekannte stahlen, was sie im Wagen fanden. Jetzt ermittelt die Kripo.

Goldene Zeiten für die Gewinner
Goldene Zeiten für die Gewinner

Silvester-Rätsel der RPGoldene Zeiten für die Gewinner

Die Gewinner des RP-Silvester-Rätsels konnten sich jetzt über ihre Gewinne freuen. Die Sparkasse am Niederrhein und die Volksbank Niederrhein hatte jeweils Gold zur Verfügung gestellt, Sternekoch Jürgen Köpp einen Gutschein für einen Kochkurs für zwei Personen.

Knapp 300 erfolgreiche Vermittlungen im vergangenen Jahr
Knapp 300 erfolgreiche Vermittlungen im vergangenen Jahr

Neues aus dem Tierheim GeldernKnapp 300 erfolgreiche Vermittlungen im vergangenen Jahr

Vor Weihnachten ist die Vermittlung ausgesetzt, damit Tiere nicht als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum landen. Nun geht es aber wieder weiter.

ChatGPT entziffert Flaschenpost-Fund am Rhein
ChatGPT entziffert Flaschenpost-Fund am Rhein

KI trifft RobinsonChatGPT entziffert Flaschenpost-Fund am Rhein

Abenteuer trifft Künstliche Intelligenz: Die zehnjährige Josefine aus Baumberg findet eine Flaschenpost im Rhein, verfasst in einer fremden Sprache. Ein rührender Text, aufgegeben an Silvester 2023.

Darum schließt Schuh-Händler Roland am Graf-Adolf-Platz
Darum schließt Schuh-Händler Roland am Graf-Adolf-Platz

Seit 1935 in DüsseldorfDarum schließt Schuh-Händler Roland am Graf-Adolf-Platz

Das Traditionsgeschäft gibt nach fast 90 Jahren auf, der Ausverkauf läuft bis Ende Juni. Inhaber Uwe Meise sieht die Schuld im Onlinehandel, bei einem Hersteller – und der Stadt Düsseldorf.

So geht es bei „Depot“ in Viersen weiter
So geht es bei „Depot“ in Viersen weiter

Einkaufen in ViersenSo geht es bei „Depot“ in Viersen weiter

Zum Ende des Jahres war die Zukunft der Viersener Filiale von „Depot“ an der Hauptstraße noch unklar. Jetzt gibt es Neuigkeiten von der Kette, die bereits 2021 viele Standorte aufgegeben hat.

Ausspähung von Deutzer Kirmes – Innenminister Reul sieht keine Info-Panne
Ausspähung von Deutzer Kirmes – Innenminister Reul sieht keine Info-Panne

Terrorwarnung am Kölner DomAusspähung von Deutzer Kirmes – Innenminister Reul sieht keine Info-Panne

Es gebe – je nach Perspektive – gute Gründe, nicht jede Bewegung von Gefährdern den lokalen Polizeibehörden mitzuteilen, sagte Reul am Donnerstag dem Innenausschuss des Landtags.

Stadt lässt Anti-Israel-Parolen entfernen
Stadt lässt Anti-Israel-Parolen entfernen

Schmierereien am Bürgerhaus in HildenStadt lässt Anti-Israel-Parolen entfernen

Ende Dezember hatten Unbekannte das Hildener Bürgerhaus beschmiert. Die Beseitigung der Schäden dauert, weil die Farbe tief in die Natursteinfassade eindringen konnte.

Zonserin holt Gold bei Dutch Open in den Niederlanden
Zonserin holt Gold bei Dutch Open in den Niederlanden

JudoZonserin holt Gold bei Dutch Open in den Niederlanden

Bei den Matsuru Dutch Open Espoir im niederländischen Eindhoven gewinnt Sara-Tamar Wolsfeld aus Zons die Goldmedaille in der Klasse bis 63 Kilogramm.

BlockBlocks sammelt 100 Kilo Silvester-Müll
BlockBlocks sammelt 100 Kilo Silvester-Müll

Müll-Aufräum-Aktion in DüsseldorfBlockBlocks sammelt 100 Kilo Silvester-Müll

Auch im neuen Jahr ist die Clean-Up-Organisation wieder aktiv. Bei der ersten Aufräum-Aktion des Jahres wurde außerdem eine vierstellige Spende überreicht.

Wieder Ausfälle beim Niersexpress
Wieder Ausfälle beim Niersexpress

Bahnübergang und Stellwerk defektWieder Ausfälle beim Niersexpress

Die Probleme rund um den RE 10 reißen nicht ab. Am Montag sorgten ein defektes Stellwerk und ein kaputter Bahnübergang für Verspätungen und Ausfälle.

Königin Margrethe II. hat abgedankt
Königin Margrethe II. hat abgedankt

Thronwechsel in Dänemark vollzogenKönigin Margrethe II. hat abgedankt

Update · Es war die erste freiwillige Abdankung, die das Königreich Dänemark seit fast 900 Jahren erlebt hat: Mit ihrer Unterschrift besiegelte Königin Margrethe II. ihren Rücktritt nach genau 52 Jahren auf dem Thron und macht der nächsten Generation Platz.

Zwillingsmädchen wurden in verschiedenen Jahren geboren
Zwillingsmädchen wurden in verschiedenen Jahren geboren

Silvesterbaby 2023/24Zwillingsmädchen wurden in verschiedenen Jahren geboren

Schon vor rund einer Woche ist es in den USA zu einer außergewöhnlichen Zwillingsgeburt gekommen. Jetzt kamen in Kroatien in der Silvesternacht auch Zwillinge zur Welt - das besondere daran: Ein Baby kam vor Mitternacht und eins kurz danach zur Welt.

Nach Terroralarm am Kölner Dom – Verdächtiger in Abschiebehaft
Nach Terroralarm am Kölner Dom – Verdächtiger in Abschiebehaft

Mutmaßlicher Anschlag geplantNach Terroralarm am Kölner Dom – Verdächtiger in Abschiebehaft

Gegen den 25-Jährigen habe das Amtsgericht Dortmund bereits am Freitag einen Abschiebehaftbefehl erlassen, teilte die Kölner Polizei am Samstag mit. Nähere Details zum Inhalt des Haftbefehls wurden nicht mitgeteilt.

Kollektiv Rampenlicht plant nach gelungenem Auftakt weiter
Kollektiv Rampenlicht plant nach gelungenem Auftakt weiter

Veranstaltungsreihe in NeussKollektiv Rampenlicht plant nach gelungenem Auftakt weiter

Der erste Schritt ist gemacht: Ende des vergangenen Jahres lud das Rampenlicht-Kollektiv zu seiner ersten genreübergreifenden Veranstaltung in den Kulturkeller. Und es sind weitere Formate dieser Art geplant.

„Wir in Hasseldelle“ beklagt fehlende Hilfe
„Wir in Hasseldelle“ beklagt fehlende Hilfe

Nach Silvester-Krawallen in Solingen„Wir in Hasseldelle“ beklagt fehlende Hilfe

Der Verein „Wir in der Hasseldelle“ sieht die Ursachen für die Krawalle an Silvester vor allem in den sozialen Problemen der Siedlung. Die Bewohner seien benachteiligt. Es fehle an allen Ecken und Enden Geld. Der Verein selbst kämpfe oft gegen Windmühlen.

Dem großen Jahresabschluss – Silvester – fiebern Partyhungrige entgegen, während er Haustierbesitzern Sorgen bereitet. Doch warum feiern wir Silvester mit so viel Krach? Wir verraten es Ihnen.

Woher kommt das Wort Silvester und was bedeutet es?

Silvester bezeichnet den Jahresabschluss des gregorianischen Kalenders – den 31. Dezember. Auf ihn folgt der Neujahrstag. Seit 1582 ist der 31. Dezember der letzte Tag des Jahres. In Deutschland sprechen wir in der Regel von Silvester, wenn wir den 31. Dezember meinen.

Das Wort Silvester ist eigentlich ein Name. Silva stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Wald. Silvester bedeutet damit so viel wie „Waldmann“ oder „Waldmensch“. Silvester war der Name des Papstes Silvester I., der von 314 nach Christus bis zu seinem Tod am 31. Dezember 335 das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche war.

Im Jahr 813 wurde Papst Silvester I. in den Heiligenkalender aufgenommen. Der 31. Dezember galt fortan als Gedenktag des Papstes. Als Jahrhunderte später der 31. Dezember im gregorianischen Kalender zum letzten Tag des Jahres bestimmt wurde, bürgerte sich auch der Name Silvester für den Tag des Jahreswechsels ein. 

Anstelle den Jahreswechsel zu feiern, feiern die Menschen heute „Silvester“. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Italien, Frankreich und Polen. In Kroatien, den Niederlanden und Slowenien ist der Begriff Silvester – zumindest in einigen Landesteilen – bekannt.

Wie ist Silvester entstanden?

153 vor Christus wurde der Jahresbeginn von den Römern vom ersten März auf den ersten Januar vorverlegt und erstmals mit einem Jahresendfest gefeiert. Das heutige Jahresende mit dem 31. Dezember wurde jedoch nach dem gregorianischen Kalender erst im Jahr 1582 festgelegt.

Dieser Kalender entstand Ende des 16. Jahrhunderts und wurde nach Papst Gregor XIII. benannt. Anstelle des 24. Dezembers wurde mit der Einführung des Kalenders der 31. Dezember der letzte Tag des Jahres. Da dieser Tag gleichzeitig auch der Todes- und Namenstag von Papst Silvester I. war, etablierte sich der Name Silvester für den Tag des Jahreswechsels.

Die Bezeichnung Altjahr oder Altjahrstag – als Gegenstück zum Neujahr oder Neujahrstag – ist ebenso geläufig. Die alten Römer feierten das erste Jahresendfest am ersten Januar des Jahres 153 vor Christus. Die Tradition, das Jahr mit einem Feuerwerk und Krach zu verabschieden, hat sich aus Bräuchen der Germanen und deren Feuerfesten entwickelt.

Was wird an Silvester gefeiert?

In der westlichen Kultur wird das alte Jahr in der Nacht des 31. Dezembers verabschiedet und das neue Jahr um 00.00 Uhr feierlich begrüßt. Die Menschen treffen in geselligen Runden zusammen und wünschen sich um Mitternacht Glück und Gesundheit.

Darüber hinaus ist Silvester der Gedenktag des heiligen Papstes Silvester I. Heute denken jedoch nur noch wenige Menschen an einen Papst, wenn von Silvester die Rede ist. Viel mehr freuen sich die Menschen auf ein ausgelassenes Fest mit Freunden oder Verwandten, auf Sekt, gutes Essen und ein schönes Feuerwerk. Die lauten Bräuche der Silvesternacht sind auch alles andere als christlich geprägt – Feuerwerk und Böller gehen auf heidnische Brauchtümer zurück.

Wie wird an Silvester gefeiert?

Silvester ist ein klarer Gegensatz zu dem besinnlichen, ruhigen Weihnachtsfest. In der Silvesternacht wird gefeiert, getanzt, getrunken und um Mitternacht lassen es die Menschen wortwörtlich krachen. Feuerwerke und Böller bilden den Abschluss des Altjahres und gleichzeitig den Beginn des neuen Jahres.

Bei den Feuerwerken um Mitternacht handelt es sich nicht um eine moderne Tradition. Zwar gab es vor Hunderten von Jahren noch keine Feuerwerke, aber Feuerfeste waren schon bei den Germanen in der Antike ein Brauch. Mit Feuer und Krach sollten böse Geister vertrieben werden. Dieses Brauchtum stammt von heidnischen Glaubensrichtungen und nicht aus christlichem Ursprüngen.

Der Brauch wurde jedoch im Mittelalter weitergeführt und mit Rasseln, Töpfen, Pauken und Trompeten und läutenden Kirchenglocken vertrieben die Menschen böse Geister an Silvester. Als das Feuerwerk aus China nach Europa kam, löste dieses nach und nach den Silvesterkrach ab.

Heute veranstalten viele Privathaushalte kleine Feuerwerke und geben dafür jährlich insgesamt 130 Millionen Euro aus. Häufig kommt es in der Silvesternacht zu Verletzungen durch Feuerwerkskörper, wenn diese von alkoholisierten Menschen unsachgemäß verwendet werden. Viel Städte veranstalten professionelle Feuerwerke.

Kurz vor dem Jahreswechsel wünschen sich viele Menschen noch einen „guten Rutsch“. Das neue Jahr wird um Mitternacht direkt mit „Frohes Neues (Jahr)!“ begrüßt. Im Fernsehen werden Live-Übertragungen von Neujahrsfesten, beispielsweise die Feierlichkeiten am Brandenburger Tor, ausgestrahlt. Die Bundeskanzlerin oder der Bundeskanzler hält eine Ansprache im Fernsehen.

Regional unterscheiden sich die Silvesterbräuche stark – so laufen beispielsweise Kinder in Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein „Rummelpot“ am Silvesterabend, singen plattdeutsche Lieder an den Haustüren der Nachbarn und bekommen dafür Süßigkeiten oder Geld.

Bei privaten Feiern dürfen gutes Essen und Sekt zum Anstoßen nicht fehlen. Auch Bleigießen ist eine beliebte Aktivität in der Silvesternacht. Heute wird dafür nicht mehr giftiges Blei geschmolzen, sondern leicht schmelzbares Zinn.

Dieses Metall wird flüssig in kaltes Wasser gegeben und die daraus entstehende Form soll einen Hinweis auf die Zukunft geben. Verschenkt werden zum Jahreswechsel gerne glückbringende Kleinigkeiten wie Hufeisen, Glückscents, Glücksschweine oder Glücksklee.

Was wird an Silvester gegessen?

Die beliebtesten Silvesteressen in Deutschland sind Raclette und Fondue. Auf kleinen Pfannen werden beim Raclette Gemüse, Hackfleisch, Kartoffeln und – ganz wichtig – Käse gebraten. Beim Fondue wird Gemüse oder Fleisch in geschmolzenen Käse getunkt. Bei diesen Gerichten können Sie stundenlang zusammensitzen und schlemmen.

Kalt wird es außerdem nicht: Das Raclettegerät und der Fonduetopf strahlen wohlige Wärme aus. Außerdem sind die Gerichte vielfältig und müssen nicht lange vorbereitet werden. Beim Raclette werden die Zutaten in kleinen Schüsselchen bereitgestellt, aus denen sich jeder nach seinem Geschmack bedienen kann. Auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten. Fondue kann mit Fleisch oder Gemüse vorbereitet werden.

Beliebt sind auch traditionellere Gerichte wie Kartoffelsalat mit Würstchen oder Karpfen. Karpfen am Silvesterabend soll das große Geld im neuen Jahr bringen. Dafür muss eine Schuppe des Fisches im Geldbeutel aufbewahrt werden. Linsensuppe an Silvester bringt dagegen das Kleingeld nach Hause. Beides ist wichtig. Auch ein opulentes Festmahl wie ein Schweine- oder Rinderbraten mit Klößen und Rotkraut und Vanilleeis und heiße Himbeeren als Dessert sind beliebt.

Welche Filme sind Klassiker an Silvester?

Den Silvesterabend vor dem Fernseher verbringen mehr Menschen, als sie es zugeben möchten. Vor allem 2020. Alle Jahre wieder laufen dann an Silvester die Klassiker. Darunter „Dinner for One“ und die Folge „Silvesterpunsch“ aus der Serie „Ein Herz und eine Seele“.

Zeit für beide Vorstellungen ist vor (oder während) der Silvesterparty. Denn „Dinner for One“, der Klassiker aus dem Jahr 1963, geht nur 20 Minuten lang. Der Kurzfilm wird auch in anderen Ländern am Silvesterabend ausgestrahlt. Die Silvesterfolge der 70er-Jahre Serie „Ein Herz und eine Seele“ können Sie sich in etwa 45 Minuten ohne Werbepausen ansehen.

Ein Muss für viele, die Silvester lieber Zuhause verbringen, ist die Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin beziehungsweise des Bundeskanzlers. Diese wird seit 1970 live übertragen. Genau wie die Neujahrsfeierlichkeiten an verschiedenen Orten, beispielsweise am Brandenburger Tor.

Natürlich muss es nicht jedes Jahr das Standardprogramm sein. Auch diese Filme und Silvesterfolgen bekannter Serien passen zu einem gemütlichen Silvesterabend:

Welche Regeln gelten für das Feuerwerk an Silvester?

Silvester ist der einzige Tag des Jahres, an dem Sie es buchstäblich krachen lassen können. Feuerwerkskörper dürfen nur an Silvester und am Neujahrstag von Privatpersonen angezündet werden. Die Verkaufsdauer der Kleinfeuerwerke und Böller ist in Deutschland ebenfalls stark eingeschränkt.

Verkauft werden Feuerwerkskörper für den Privatgebrauch nur an den letzten drei Werktagen des Jahres. Nur volljährige Personen dürfen Feuerwerkskörper der Kategorie F2 kaufen und anzünden. Kleinstfeuerwerke der Kategorie F1 dürfen schon von Kindern ab 12 Jahren benutzt werden. Von diesen Kleinstfeuerwerken – beispielsweise Knallerbsen, Tischfeuerwerken und Wunderkerzen - geht nur wenig Gefahr und Lärm aus.

Feuerwerkskörper der Kategorie F3 und höher dürfen nur von Pyrotechnikern mit der entsprechenden Erlaubnis gekauft und angezündet werden. An Privatpersonen werden diese Feuerwerkskörper grundsätzlich nicht verkauft.

Verboten ist das Anzünden von Raketen und Böllern in der Nähe von Kirchen, Krankenhäusern und Kinder- und Altersheimen. Auch in der Nähe von brandempfindlichen Gebäuden – beispielsweise Fachwerkhäusern – dürfen keine Feuerwerke gezündet werden. Die jeweiligen Gemeinden können noch schärfere Regeln für den 31. Dezember und den ersten Januar bestimmen.

Die Einfuhr von Feuerwerkskörpern ist dagegen ganzjährig möglich. Wer ein Feuerwerk im Laufe des Jahres veranstalten möchte, muss jedoch eine Ausnahmegenehmigung beantragen. Dies ist für besondere Anlässe – beispielsweise Hochzeiten – möglich. Ein geeigneter Zündungsort und die Zündungszeit müssen für diese Genehmigung genau festgelegt werden.

Wie lange haben die Geschäfte an Silvester auf?

Der letzte Tag des Jahres ist kein Feiertag. Die Geschäfte haben geöffnet, viele Arbeitnehmer gehen ins Büro. Allerdings machen viele Geschäfte früher zu und viele Angestellte machen früh Feierabend. Um 14 Uhr schließen die Geschäfte des Einzelhandels. Einige schon um 13 Uhr.

Letzte Besorgungen sollten Sie am besten am Vormittag tätigen. Damit Kunden für die Silvesterparty und den bevorstehenden Feiertag einkaufen können, öffnen manche Supermärkte früher als sonst. Der erste Januar ist ein landesweiter, gesetzlicher Feiertag.

Wohin kann man an Silvester am besten verreisen?

Eine Silvesterreise kann so schön sein: sportlich im Skiurlaub, unter Palmen im Warmen oder eine romantische Städtereise nach Lissabon, Rom, Paris oder Amsterdam. Die Möglichkeiten sind grenzenlos, die Vorstellungen sehr unterschiedlich. Das sind die besten Ziele für jeden Reisetyp:

Wo kann man Silvester feiern?

Gemütlich Zuhause mit dem Partner, gesellig bei Freunden oder mit Hunderttausenden von Menschen vor dem Brandenburger Tor oder dem Kölner Dom – wo Silvester am schönsten ist, ist Geschmackssache. Wer dem alten Jahr davonlaufen möchte, kann auch an einem Silvesterlauf teilnehmen.

Der Silvestertag ist der Tag, an dem die meisten Laufveranstaltungen stattfinden und Hobbyläufer über teilweise matschige und vereiste Strecken von 1,5 Kilometer bis 15 Kilometer oder mehr führt. Der älteste Silvesterlauf Deutschlands findet in Gummersbach statt.

Sind Sie auf der Suche nach der großen Silvesterparty, sollten Sie in die nächstgrößte Stadt fahren – in Stuttgart, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Berlin und weiteren großen Städten feiern an Silvester überall die Menschen - auf der Straße und in den Clubs.

Bevorzugen Sie eine ruhigere Atmosphäre, laden Sie ein paar Freunde zu sich ein oder feiern Sie abseits von Menschenmengen auf einer Hütte in Südtirol oder in einer Ferienwohnung an der Ostsee oder Nordsee.

Wie feiern andere Länder Silvester?

Andere Länder, andere Silvesterbräuche. Selbst innerhalb Europas unterscheiden sich die Silvesterbräuche und Feierlichkeiten stark. In einigen buddhistischen Ländern wie Kambodscha und Thailand wird dem westlichen Neujahrsfest eine geringere Bedeutung beigemessen – diese Länder feiern ein weiteres Neujahrsfest an einem anderen Datum im Jahr.

In Italien genießen viele Italiener den letzten Tag des Jahres bei einem leckeren Essen im Restaurant mit anschließendem Tanz. Was nicht fehlen darf, ist die rote Unterwäsche – die soll Glück und Geld im neuen Jahr bringen.

In Österreich wird auch getanzt. Mit einem Donauwalzer zu Mitternacht tanzen viele Menschen fröhlich und beschwingt ins neue Jahr. Private Feuerwerke gibt es dagegen nicht. Diese wurden bereits im Jahr 2010 verboten – auch an Silvester. Nur wenige Ortsgebiete erlauben Böller und Raketen.

In den Niederlanden werden am Silvesterabend traditionelle Oliebollen serviert – ein Siedegebäck. In Russland wird Silvester als „Weihnachtsersatz“ gefeiert. Der Weihnachtsbaum wird aufgestellt und Großvater Frost bringt die Geschenke in der Silvesternacht. Der Jahreswechsel wird mit Freunden und Familie eher ruhig bei einem Festmahl gefeiert.

In den USA feiern viele Amerikaner große Silvesterpartys. In den Großstädten finden spektakuläre Feuerwerke statt. Im Mittelpunkt steht New York mit seinem alljährlichen „Ball Drop“. Das Event findet seit 1904 statt und erhält großes mediales Interesse. In den letzten 60 Sekunden des alten Jahres wird eine beleuchtete Kugel vom One Times Square Gebäude direkt am Times Square langsam herabgelassen.

In Thailand sind der 31. Dezember und der Neujahrstag nationale Feiertage. Fallen diese Tage auf ein Wochenende, werden die folgenden Werktage als Ersatzfeiertage herangezogen. Neben dem thailändischen Neujahrsfest Songkran ist der westliche Jahreswechsel die Zeit, an dem Thailänder ihre Familien besuchen.

Das neue Jahr wird in Thailand im Kreise der Familie bei einem gemeinsamen Essen begrüßt. Um Mitternacht werden Böller und kleine Raketen angezündet. Ähnlich feiern die Menschen auch in Laos und Kambodscha. In Myanmar, Laos, Kambodscha und Thailand ist das Songkran Fest – das buddhistische Neujahrsfest – jedoch der wichtigere Jahreswechsel. Dieses Fest findet Mitte April statt.

In China hat Silvester eine untergeordnete Bedeutung. Vielleicht feiern junge Menschen den Jahreswechsel in einem Club oder essen mit der Familie. Der erste Januar ist ein Feiertag. Die größere Bedeutung hat jedoch das chinesische Neujahr, welches nach dem Mondkalender zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar beginnt. Es wird von vielen Feuerwerken und Böllern begleitet. Da zu dieser Zeit mehrere Feiertage aufeinanderfolgen, reisen die Einwohner Chinas quer durch das Land, um ihre Familien zu besuchen.

Wo gibt es die schönsten Feuerwerke an Silvester in NRW?

In vielen Städten NRWs werden an Silvester atemberaubende Feuerwerke ausgerichtet. Das sind die besten Aussichtsplätze für die Top 5 Feuerwerke in NRW:

Damit Sie noch einen Steh- oder Sitzplatz ergattern, müssen Sie frühzeitig am Aussichtspunkt ankommen. Mit Freunden und Glühwein ausgestattet, werden Sie überall einen schönen Silvesterabend verbringen.

Was sind die weltweit spektakulärsten Feuerwerke an Silvester?

Das sind die Top 10 Städte mit den schönsten Silvesterfeuerwerken der Welt:

Hier lesen Sie, wie Sie Ihr Auto an Silvester optimal schützen.