Borussia Mönchengladbach: Marco Rose warnt vor Mainz 05-Stürmer Jean-Philippe Mateta

Fakten zu Borussias erstem Heimspiel des Jahres : Rose warnt vor diesem Mainz-Stürmer

Zum Rückrundenstart kehrte mit Jean-Philippe Mateta der wohl beste Stürmer von Mainz 05 zurück. Borussia-Coach Marco Rose warnt vor ihm. Wir haben die wichtigsten Fakten zum Spiel zusammengetragen.

Wer fehlt bei Borussia?

Nach Klubangaben fallen Ramy Bensebaini und Tony Jantschke (beide Muskelfaserriss) sowie Stefan Lainer (Gelbsperre) aus.

Wie spielt Borussia?

Fabian Johnson dürfte für Lainer hinten rechts verteidigen, Lars Stindl rückt wohl auf die „Zehn“. Aufstellung: Sommer – Johnson, Ginter, Elvedi, Wendt – Zakaria, Neuhaus – Stindl – Thuram, Embolo, Plea.

Wie viele Fans sind da?

Für das erste Heimspiel des Jahres wurden bislang etwa 48.300 Tickets verkauft. Es gibt noch Karten für alle Bereiche außer der Nordkurve.

Wie ist der Gegner drauf?

Zum Auftakt der Rückrunde verlor Mainz 05 gegen Freiburg 1:2. Ohnehin läuft es seit dem Amtsantritt von Trainer Achim Beierlorzer (vorher Köln) auswärts besser, es gab zwei starke Erfolge bei 1899 Hoffenheim (5:1) und in Bremen (5:0).

Wer fehlt bei Mainz?

Stefan Bell befindet sich nach einer Verletzung noch im Aufbautraining, außerdem fallen Edimilson Fernandes (Knie-OP) und Pierre Kunde Malong (Gelbsperre) aus.

Wie spielt Mainz?

Beide Teams könnten im gleichen System auflaufen, denn die 05er agieren üblicherweise auch in einem 4-2-3-1. Aufstellung: Zentner – Brosinski, Niakhaté, Hack, Aaron – R. Baku, Latza – Öztunali, Boetius, Quaison – Mateta.

Auf wen muss Borussia achten?

Marco Rose warnt explizit vor den Qualitäten von Stürmer Jean-Philippe Mateta, der nach einer langen Verletzungspause erst im Dezember zurückgekehrt ist. „Er ist ein unglaublich gefährlicher Stürmer“, sagt Borussias Coach.

Wie lief das Hinspiel?

Borussia tat sich in Mainz lange sehr schwer, lag nach einer Standardsituation 0:1 zurück, traf dann aber selbst zweimal nach ruhenden Bällen. Den 3:1-Endstand besorgte Breel Embolo nach einem tollen Konter.

Wer sind die Schiedsrichter?

Felix Zwayer aus Berlin leitet die Partie, zuletzt pfiff er Borussia beim 4:2-Erfolg gegen Freiburg. Seine Assistenten sind Thorsten Schiffner und Marco Achmüller, Christof Günsch ist der vierte Offizielle, Videoschiedsrichter wird Sascha Stegemann sein.