1. Sport
  2. Fußball
  3. Bayer 04 Leverkusen

FC Bayern München: Sie brechen nie ein - der Check gegen Bayer 04 Leverkusen

Bayers Gegner im Check : Bayern München bricht nie ein

Leverkusen trifft im Pokalfinale heute auf die Bayern. Der Rekordchampion hat seit Dezember kein Pflichtspiel mehr verloren. Trainer Hansi Flick hat dem FCB einen dominanten Stil verschrieben, in dem die Flügelspieler und das Herzstück glänzen.

Die Mannschaft Der Rekordmeister fliegt mit der Mannschaft nach Berlin, die auch schon souverän den achten Münchner Bundesliga-Titel in Folge gewann und als Mit-Favorit in der Champions League gilt. Der neueste Einkauf des FC Bayern wird im Pokal-Endspiel noch nicht mitwirken dürfen: Leroy Sané wechselt von Manchester City an die Säbener Straße spielt aber logischerweise ebenso noch nicht mit wie der junge Innenverteidiger Tanguy Nianzou Kouassi. Ihn holte der seit Anfang Juli als Bayern-Sportvorstand tätige Hasan Salihamidzic von Paris St. Germain. Der einzige Verletzte im Kader ist Niklas Süle. Der 24 Jahre alte Nationalspieler arbeitet nach seinem Kreuzbandriss an seinem Comeback, ist aber noch keine Option für Trainer Hansi Flick.

Die Form Die Bayern scheinen in ihrer derzeitigen Verfassung kaum zu schlagen zu sein. Die bislang letzte Pflichtspielniederlage kassierten sie Anfang Dezember 2019 gegen Borussia Mönchengladbach (1:2), zuvor konnte auch Bayer 04 in München gewinnen (1:2). Seitdem siegt die Mannschaft aber nach Belieben, holt auch Arbeitssiege und bricht nie ein. Stürmer Robert Lewandowski krönte sich mit 34 Toren zum Torschützenkönig der Bundesliga, ist in der Form seines Lebens und gilt zu Recht als Anwärter auf den Titel des Weltfußballers. Hinter ihm schwingt sich das Duo aus Leon Goretzka und Joshua Kimmich zum Herzstück des Bayern-Spiels auf, überzeugt mit Leidenschaft und Torgefahr. Flick verordnete dem FCB einen dominanten Stil, der selten ins Wanken gerät und die Flügelspieler glänzen lässt. Der erst 19-jährige Kanadier Alphonso Davies zum Beispiel gilt bereits als einer der besten Linksverteidiger Europas.

Darauf muss Bayer 04 achten Frühe Gegentore sind immer Gift, gegen die Bayern aber fast schon gleichbedeutend mit einem Knock Out. Bayer muss im Spiel bleiben, Lewandowski in Schach halten und das exzellente Flügelspiel des Rekordchampions unterbinden. Allerdings kann fast jeder Bayern-Spieler ein Spiel im Alleingang entscheiden.