Nach scharfer Kritik Merz bedauert Äußerung über „Sozialtourismus“ ukrainischer Geflüchteter

Berlin · CDU-Chef Merz löst zwei Wochen vor der Landtagswahl in Niedersachsen mit dem „Unwort“ vom Sozialtourismus bei Ukraine-Flüchtlingen Empörung aus. Ob seine Entschuldigung mögliche Wechselwähler von SPD und Grünen überzeugt?

Friedrich Merz: Porträt des CDU-Politikers
25 Bilder

Das ist Friedrich Merz

Foto: dpa/Bernd von Jutrczenka

Merz: Zunehmende Probleme bei Unterbringung von Flüchtlingen

SPD: Merz wendet AfD-Taktik an

Grüne: Wie passen Merz-Äußerungen zur Ukraine-Solidarität?

FDP: Merz gefährdet gesellschaftliche Unterstützung für Ukraine

Dobrindt: Mit Entschuldigung erledigt - Nicht auf Goldwaage

Was bedeuten die Äußerungen für die Landtagswahl in Niedersachsen?

(jmb/mzu/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort