Landtagswahl NRW 2017 - Ergebnisse und Folgen der Wahl in NRW

Landtagswahl NRW 2017 - Ergebnisse und Folgen der Wahl in NRW (Foto: dpa, obe vge jai tba)
Landtagswahl

Bei der Wahl in NRW 2017 stand viel auf dem Spiel. Auch weil die Wahl für den nordrhein-westfälischen Landtag im Mai als wichtiger Gradmesser für die Bundestagswahl im September 2017 galt.

Hier finden Sie die Wahlergebnisse 2017 der Bundestagswahl

Das vorläufige amtliche Ergebnis der Wahl in NRW sieht folgendermaßen aus: Die CDU hat die Landtagswahl gewonnen. Sie erreichte 33 Prozent der Stimmen. Die SPD verlor mit 31,2 Prozent deutlich. Die FDP erzielte 12,6 Prozent. Für die AfD stimmten 7,4 Prozent der Wähler und für die Grünen 6,4 Prozent. Mit 4,9 Prozent scheiterte die Linkspartei an der Fünf-Prozent-Hürde und wird ebenso wie die Piraten mit einem Prozent nicht im NRW-Landtag vertreten sein.

Die Sitzverteilung mit Überhang- und Ausgleichsmandaten ergibt sich so: CDU 72, SPD 69, FDP 28, Grüne 14 und AfD 16. Die absolute Mehrheit liegt demnach bei 99 Sitzen. Die Wahlbeteiligung stieg auf 65,2 Prozent (2012: 59,6 Prozent).

Alle weiteren Ergebnisse der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 14. Mai 2017, am Muttertag, und die Folgen für die Sitzverteilung im Landtag NRW sowie eine mögliche Koalition für Nordrhein-Westfalen bekommen Sie hier von uns grafisch aufbereitet.

Alle News, Infos und Wahl-Ergebnisse zur Landtagswahl 2017 in Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.

Wahlprogramm 2017 der NRW-CDU
Wahlprogramm 2017 der NRW-SPD
Wahlprogramm 2017 der NRW-Grünen
Wahlprogramm 2017 der NRW-FDP
Wahlprogramm 2017 der NRW-Piraten
Wahlprogramm 2017 der NRW-Linken
Wahlprogramm 2017 der NRW-AfD

Die nächste Wahl in NRW findet voraussichtlich 2022 statt.