Kleve: Eröffnungskonzert Heinrich-Neuhaus-Meisterkurs

Heinrich-Neuhaus-Meisterkurs : Eröffnungskonzert des Musiksommer Campus Cleve

Das Eröffnungskonzert des Musiksommer Campus Cleve ist zum zweiten Mal in Folge in der Stadthalle Kleve. Der Konzertabend eröffnet den vierzehntätigen Kawai-Heinrich-Neuhaus-Meisterkurs für Klavier sowie das Euregio Rhein-Waal Studentenmusikfestival.

Das Programm des Abends bestreiten ausgewählte Studenten der ersten Meisterkurswoche – und es könnte kaum internationaler sein: Naoko Aburaki (Japan), Nicolas Absalom (Großbritannien), Peiyun Xue (Niederlande), Philippe Gang (Deutschland), Maria Wojtaszek (Polen), Daniël Vissers (Niederlande), Paulius Andresson (Dänemark/Litauen), Hortensia Hierro (Spanien), Aleandro Libano (Italien) und das Roteblumen Trio (Cristina Gonzales Rojo, Klavier / David Flores Pradillas, Violine / Manuela Sánchez Casanova, Cello) aus Spanien. Obwohl der Fokus des Meisterkurses weiterhin auf dem Klavierspiel liegt, ist das Roteblumen Trio eine willkommene und besondere Abwechslung des diesjährigen Musiksommers. Auf dem Programm aller Interpreten stehen Walzer, Etüden, Sonaten u.a. von Bach, Schubert, Novak, Brahms, Chopin, Rachmaninoff, Scriabin, Takemitsu, Braber und Brahms – ein Klavierpotpourri zum Einstimmen auf insgesamt 124 Konzerte im Rahmen des Festivals. Veranstalter ist die Wasserburg Rindern in Kooperation mit der Gesellschaft für Internationale Begegnungen. Die Veranstalter wollen mit dem Meisterkurs an den russischen Klavierpädagogen und Pianisten Heinrich Neuhaus und an seine niederrheinischen Wurzeln erinnern und ihn ehren.

Das Eröffnungskonzert des 12. Internationalen Musiksommer Campus Cleve ist Montag, 22. Juli um 19 Uhr in der Stadthalle Kleve, Lohstätte 7. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird herzlich gebeten – mit dem, was in die Konzertkasse des Abends fließt, können sich die Studenten einen Teil ihrer Kosten refinanzieren.

Mehr von RP ONLINE