Düsseldorf: Ein T-Shirt für Integration und Toleranz

Fußball in Düsseldorf : Geißbock und F95 auf einem Trikot vereint

In einer Charityauktion wird ein Fußball-Trikot inklusive Tickets für einen gemeinnützigen Verein im Internet versteigert. Bei dem Trikot handelt es sich um ein Unikat, das die original Trikots von Köln und Düsseldorf vereint. Die Auktion endet am Samstag.

Das erste Mal seit über 23 Jahren treffen am Sonntag Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Köln wieder in einem Spiel der 1. Bundesliga aufeinander. Bei dem Derby handelt es sich wieder um ein Risikospiel. Der gemeinnützige Verein ArtAsyl und das „Friedensbier“ Költ wollen bei dem Aufeinandertreffen der rheinischen Rivalen ein Zeichen für Integration und Toleranz setzen. „Sie sind in allen Bereichen wichtiger denn je. Seit 2015 unterstützt ArtAsyl die Integration von geflüchteten Menschen im ganzen Rheinland“, sagt der Vereinsvorsitzende Jérôme Lenzen.

In einer Charityauktion wird ein Derby-Trikot inklusive Tickets für den gemeinnützigen Verein im Internet versteigert. Bei dem Trikot handelt es sich um ein Unikat, das zwei originale Training-Shirts der beiden Vereine vereint. Die Auktion endet am Samstag um 20 Uhr. „Die Zahl der Risikospiele und die Gewaltbereitschaft der Fans nehmen jedes Jahr zu. Wir setzen damit ein Statement für Fairplay“, sagt Hans Berlin von Költ. Sein Getränk vereint die obergärigen Bierstile Kölsch und Alt. Die Auktion läuft schon auf dem Internet-Auktionsportal Ebay.

(bpa)
Mehr von RP ONLINE