Fortuna Düsseldorf F95 - News und aktuelle Infos zur Fortuna

Fortuna Düsseldorf F95 - News und aktuelle Infos zur Fortuna

Foto: rpo, Falk Janning

Fortuna Düsseldorf

Wem gehört Fortuna Düsseldorf?

Seit wann gibt es Fortuna Düsseldorf?

Was sind die größten Erfolge von Fortuna Düsseldorf?

Diesen emotionalen Appell hat Kastenmeier an Fortuna-Fans
Diesen emotionalen Appell hat Kastenmeier an Fortuna-Fans

Stammzellenspender für Niklas gesuchtDiesen emotionalen Appell hat Kastenmeier an Fortuna-Fans

In einem emotionalen Appell ruft Fortunas Torwart Florian Kastenmeier zu Hilfe für den schwer erkrankten Niklas aus Willich auf. Der 15-Jährige benötigt dringend eine Stammzellenspende. Auf der Düsseldorfer Rheinkirmes kann man sich am Sonntag im Rahmen der Saisoneröffnung registrieren lassen.

Warum sich Fortuna nach dem Trainingslager viele Hoffnungen machen darf
Warum sich Fortuna nach dem Trainingslager viele Hoffnungen machen darf

Zweitligist aus Bad Leonfelden abgereistWarum sich Fortuna nach dem Trainingslager viele Hoffnungen machen darf

Meinung · Am Freitag haben die Düsseldorfer ihre Zelte in Oberösterreich abgebrochen und sind zurück nach Deutschland geflogen. Hinter ihnen liegen neun Tage harter und erfolgreicher Arbeit – auf vielen Ebenen. Weshalb der Eindruck so positiv ist.

So schließt Daniel Ginczek mit dem Thema Fortuna ab
So schließt Daniel Ginczek mit dem Thema Fortuna ab

„Die Emotionen waren nicht mehr da“So schließt Daniel Ginczek mit dem Thema Fortuna ab

Vor einigen Wochen gab Daniel Ginczek bekannt, dass er seine Fußballschuhe an den Nagel hängt. Nun erzählt der ehemalige Mittelstürmer der Düsseldorfer im Interview mit dem „Kicker“, welche ausschlaggebende Rolle das erste „Fortuna für alle“-Spiel in dieser Entscheidung einnahm.

Angreifer Pejcinovic kommt auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg
Angreifer Pejcinovic kommt auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg

LIVE Fortuna bestätigtAngreifer Pejcinovic kommt auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg

Sie sind Fan von Fortuna Düsseldorf und wollen stets über alle Geschehnisse beim Zweitligisten informiert sein? Dann sind Sie hier genau richtig. In unserem Blog halten wir Sie auf dem Laufenden.

So lief das Treffen zur Trainingslager-Zukunft von Fortuna in Bad Leonfelden
So lief das Treffen zur Trainingslager-Zukunft von Fortuna in Bad Leonfelden

Wird die Zusammenarbeit fortgesetzt?So lief das Treffen zur Trainingslager-Zukunft von Fortuna in Bad Leonfelden

Am Freitag endet der vierte Aufenthalt der Düsseldorfer im Mühlviertler Hochland. Ob der Standort in Bad Leonfelden eine Zukunft hat, ist trotz eines gemeinsamen Gesprächs nach wie vor offen. Welche Ziele es gibt – und wie die Fortuna-Fußballschule in Oberösterreich landen könnte.

Warum trotz eines Ritterschlags kein Fortuna-Profi eine Stammplatzgarantie bekommt
Warum trotz eines Ritterschlags kein Fortuna-Profi eine Stammplatzgarantie bekommt

Thioune adelt OberdorfWarum trotz eines Ritterschlags kein Fortuna-Profi eine Stammplatzgarantie bekommt

In der vergangenen Rückrunde hat sich Tim Oberdorf zu einem unverzichtbaren Faktor im Team der Düsseldorfer entwickelt. Und trotzdem ist der Innenverteidiger für die neue Saison nicht per se gesetzt. Trainer Daniel Thioune führt dafür eine bestimmte Erklärung an.

Wie Klubboss Jobst die Entwicklung von „Fortuna für alle“ bewertet
Wie Klubboss Jobst die Entwicklung von „Fortuna für alle“ bewertet

Neue Gratis-Spiele stehen festWie Klubboss Jobst die Entwicklung von „Fortuna für alle“ bewertet

Mehr als ein Jahr ist es inzwischen her, dass der Zweitligist sein revolutionäres Projekt ins Leben gerufen hat. Nach der ersten Saison erhöht er die Zahl der Freispiele. Gegen welche Vereine der Eintritt kostenlos sein wird, wie die Zwischenbilanz von Vorstandschef Jobst ausfällt und welche Einigung mit der Stadt kurz bevorsteht.

U23 der Fortuna patzt im Test bei der Turu
U23 der Fortuna patzt im Test bei der Turu

Nur 1:1 gegen LandesligistenU23 der Fortuna patzt im Test bei der Turu

Es läuft noch nicht ganz rund bei der Regionalligamannschaft von Fortuna Düsseldorf. Im Testspiel gegen den Oberbilker Landesligisten Turu 80 zeigen die Jungspunde eine schwache Leistung und kommen nicht über ein 1:1 hinaus. Wie die Partie lief.

Fortuna feiert auf der Rheinkirmes mit Autogrammstunde
Fortuna feiert auf der Rheinkirmes mit Autogrammstunde

Saisoneröffnung 2024/25Fortuna feiert auf der Rheinkirmes mit Autogrammstunde

Auch in diesem Jahr führt Fortuna Düsseldorf eine Tradition fort und feiert die Saisoneröffnung auf der Rheinkirmes. Welchen Termin sich Fans im Terminkalender notieren sollten.

So könnte Fortunas Startelf aussehen – wenn es keine Abgänge gäbe
So könnte Fortunas Startelf aussehen – wenn es keine Abgänge gäbe

Danso, Lukebakio und TzolisSo könnte Fortunas Startelf aussehen – wenn es keine Abgänge gäbe

Seit Jahrzehnten verlassen Fortuna immer wieder die besten Spieler und treiben anderorts ihre Karrieren voran. Doch wie würde die Startelf der Düsseldorfer aussehen, wenn keiner der Akteure den Verein verlassen hätte? Ein Gedankenspiel.

Wie Fortuna für die neue Saison mit Linksverteidiger Nicolas Gavory plant
Wie Fortuna für die neue Saison mit Linksverteidiger Nicolas Gavory plant

Startelf, Bank oder Abschied?Wie Fortuna für die neue Saison mit Linksverteidiger Nicolas Gavory plant

Beim 5:2-Sieg im Testspiel gegen Galatasaray hat der Franzose seine ersten Minuten nach einem Muskelfaserriss gesammelt und sogar gleich ein Tor vorbereitet. Trainer Thioune bewertete die Leistung von Gavory allerdings differenziert. Die Frage bleibt: Wohin führt sein Weg?

„Bei Fortuna und mir hat es sofort ,klick’ gemacht“
„Bei Fortuna und mir hat es sofort ,klick’ gemacht“

Isak Johannesson im Interview„Bei Fortuna und mir hat es sofort ,klick’ gemacht“

Exklusiv · Isak Johannesson und der Zweitligist – das passt einfach. Schon am ersten Tag habe er sich in Düsseldorf zu Hause gefühlt, versichert der isländische Nationalspieler im Gespräch mit unserer Redaktion. Der 21-Jährige über Freundschaft, Träume und was ihm an Deutschland gefällt.

Wie Robert Kwasigroch bei Fortuna die Nummer eins werden will
Wie Robert Kwasigroch bei Fortuna die Nummer eins werden will

Torhüter spricht über seinen WechselWie Robert Kwasigroch bei Fortuna die Nummer eins werden will

Seit Samstag ist der 20-jährige Torhüter ein Fortune, zunächst einmal allerdings nur leihweise. Wie er seinen Wechsel von Hertha BSC nach Düsseldorf erklärt, welches große Ziel er verfolgt und was er über Florian Kastenmeier sagt.

So steht es um die Zukunft von Fortunas Trainingslager in Bad Leonfelden
So steht es um die Zukunft von Fortunas Trainingslager in Bad Leonfelden

Entscheidung könnte bald fallenSo steht es um die Zukunft von Fortunas Trainingslager in Bad Leonfelden

Zum vierten Mal in Folge haben die Düsseldorfer in diesem Sommer ihr Quartier im Mühlviertler Hochland aufgeschlagen. Ob Bad Leonfelden als Standort darüber hinaus eine Zukunft hat, ist allerdings mal wieder unklar. Was zur Debatte steht und für wann ein Treffen aller Beteiligten geplant ist.

Ist Niemiec der gesuchte Vermeij-Konkurrent für den Angriff von Fortuna?
Ist Niemiec der gesuchte Vermeij-Konkurrent für den Angriff von Fortuna?

„Habe den Anspruch, in die Startelf zu rücken“Ist Niemiec der gesuchte Vermeij-Konkurrent für den Angriff von Fortuna?

In der Vergangenheit hat es der 22-Jährige nur selten geschafft, über die Rolle als Joker hinauszukommen. Nun möchte er seine Entwicklung weiter vorantreiben und in der kommenden Saison als regelmäßiger Startelf-Spieler infrage kommen. Vielleicht sogar als Mittelstürmer.

So ordnet Fortuna-Trainer Thioune den 5:2-Sieg gegen Galatasaray ein
So ordnet Fortuna-Trainer Thioune den 5:2-Sieg gegen Galatasaray ein

Doch keine Baustelle im Angriff?So ordnet Fortuna-Trainer Thioune den 5:2-Sieg gegen Galatasaray ein

Man hätte am Montagabend vor dem Duell mit dem türkischen Meister mit vielem rechnen können, aber wohl nicht mit einem derart deutlichen Erfolg der Düsseldorfer. Warum Trainer Thioune immerhin ein bisschen Freude darüber zuließ und was er trotz des Ergebnisses kritisierte.

Fortuna besiegt den türkischen Meister hochverdient
Fortuna besiegt den türkischen Meister hochverdient

5:2 gegen GalatasarayFortuna besiegt den türkischen Meister hochverdient

Der zweite Test im Trainingslager war die erste Standortbestimmung für den Zweitligisten. Und gegen Galatasaray Istanbul schlug sich das Team von Trainer Daniel Thioune ziemlich beachtlich. Am Ende feierte es einen 5:2-Sieg – leistungsgerecht.

Warum am Ende die Mannschaft über das System von Fortuna entscheidet
Warum am Ende die Mannschaft über das System von Fortuna entscheidet

Dreier- oder Viererkette?Warum am Ende die Mannschaft über das System von Fortuna entscheidet

Im oberösterreichischen Bad Leonfelden haben die Düsseldorfer in den vergangenen Tagen intensiv eine Dreierkette einstudiert. Anders als bei den vorherigen Anläufen soll sich das System diesmal durchsetzen. Doch die endgültige Entscheidung liegt nicht beim Trainer, sondern bei den Spielern.

Wie Fortuna mit Unterstützung aus der Luft in die Bundesliga aufsteigen will
Wie Fortuna mit Unterstützung aus der Luft in die Bundesliga aufsteigen will

Zweitligist hat jetzt einen PilotenWie Fortuna mit Unterstützung aus der Luft in die Bundesliga aufsteigen will

Im vergangenen Winter haben die Düsseldorfer erstmals den Einsatz einer Drohne ausprobiert, um bessere Eindrücke von Trainingseinheiten und Testspielen zu erhalten. Bis zum regelmäßigen Gebrauch mussten sie jedoch einige Hürden nehmen. Welche genau – und wie Chefcoach Thioune vom neuen Hilfsmittel profitiert.

Justin Heekeren will beim FC Schalke 04 bleiben und unterstreicht seine Ambitionen
Justin Heekeren will beim FC Schalke 04 bleiben und unterstreicht seine Ambitionen

Offener Konkurrenzkampf im Tor ist entfachtJustin Heekeren will beim FC Schalke 04 bleiben und unterstreicht seine Ambitionen

Der 23-Jährige, der sich gegen einen Wechsel zu Fortuna Düsseldorf entschieden hat, hat am Samstag im Testspiel gegen den Champions-League-Teilnehmer Dynamo Kiew 90 Minuten lang das Tor des Fußball-Zweitligisten gehütet. Das sagt er zum Spiel und zu seinen Zielen.

So lief der Test von Fortunas U23 gegen Bremen
So lief der Test von Fortunas U23 gegen Bremen

Heimpremiere für die neue SaisonSo lief der Test von Fortunas U23 gegen Bremen

Bei ihrer Saison-Heimpremiere zeigt Fortunas Regionalliga-Mannschaft im Testspiel gegen die Zweitvertretung des Bundesligisten SV Werder Bremen eine durchwachsene Leistung. Am Ende trennen sich die Teams mit einem 1:1.

Noch weitere Fortuna-Zugänge während des Trainingslagers?
Noch weitere Fortuna-Zugänge während des Trainingslagers?

Kaderplanung läuft auf HochtourenNoch weitere Fortuna-Zugänge während des Trainingslagers?

Am Samstag haben die Düsseldorfer zwei Torhüter verpflichtet, die gleich ins Quartier nach Oberösterreich gereist sind: Robert Kwasigroch und Florian Schock. Die Kaderplanung ist damit aber noch lange nicht beendet. Wie die Verhandlungen mit Fridriksson und Pejcinovic laufen.

Wie Ex-Fortune Ofori doch noch sein fußballerisches Glück fand
Wie Ex-Fortune Ofori doch noch sein fußballerisches Glück fand

Startelfplatz im EuropapokalWie Ex-Fortune Ofori doch noch sein fußballerisches Glück fand

Als vielversprechendes Talent war Kelvin Ofori einst nach Düsseldorf gekommen, doch das Engagement am Rhein verlief erfolglos. Inzwischen hat es den 22-Jährigen in die Slowakei verschlagen. Welche Rolle er dort spielt. Wie seine erste Saison im internationalen Geschäft verlief.

Diese beiden neuen Keeper haben Allofs und Weber an Land gezogen
Diese beiden neuen Keeper haben Allofs und Weber an Land gezogen

Fortuna beendet TorwartsucheDiese beiden neuen Keeper haben Allofs und Weber an Land gezogen

An den ersten beiden Tagen im Trainingslager mussten die Düsseldorfer mit nur zwei Torhütern auskommen. Am Samstag soll allerdings die Verpflichtung von zwei weiteren Schlussmännern über die Bühne gehen. Um wen es sich handelt und wie es mit einem Kampf um die Nummer zwei aussieht.

Fortuna feiert deutlichen Sieg im ersten Trainingslager-Test
Fortuna feiert deutlichen Sieg im ersten Trainingslager-Test

4:0 gegen ungarischen ErstligistenFortuna feiert deutlichen Sieg im ersten Trainingslager-Test

Schon am zweiten Trainingslager-Tag haben die Düsseldorfer ihr erstes Testspiel absolviert. Gegen den Diósgyöri VTK aus Ungarn setzte sich die Thioune-Truppe ungefährdet und hochverdient mit 4:0 durch. Worauf der Schwerpunkt lag und wer die Treffer erzielte.

Wer sind die bekanntesten Spieler von Fortuna Düsseldorf?

Fortuna Düsseldorf hat in seiner Geschichte einige bekannte Spieler hervorgebracht. Paul Janes, nach dem das Stadion am Flinger Broich benannt ist, war in den 1930er-Jahren, der ersten Hochzeit des Clubs, der bekannteste Spieler. Er spielte von 1931 bis 1951 für Fortuna und gewann mit dem Verein 1933 die Meisterschaft. Janes war bis 1970 deutscher Rekordnationalspieler, bevor er von Uwe Seeler abgelöst wurde. Er führte die Nationalmannschaft in 31 seiner 71 Länderspiele als Kapitän auf das Feld.

Mit dem „Teufelskerl“ Toni Turek stand 1954 in der Weltmeisterelf ein Fortune im Tor der Nationalmannschaft. Turek rettete damals mit seinen Paraden den Sieg gegen die Ungarn. Ihm zu Ehren steht neben der Arena in Düsseldorf eine Turek-Bronzestatue.

Ein wirklicher Weltstar wurde ebenfalls bei Fortuna ausgebildet: Mit Klaus Allofs, der aus dem Düsseldorfer Stadtteil Gerresheim stammt, erlebte der Club in den späten 1970er- und frühen 1980er-Jahren eine sehr erfolgreiche Phase. Klaus Allofs wurde 1979 Torschützenkönig der Bundesliga und 1980 Europameister mit der deutschen Nationalmannschaft. Mit seinem Verkauf 1981 an den Erzrivalen Köln bahnte sich dann der Niedergang Fortunas an.

Fortuna hat in seiner langen Geschichte eine große Anzahl an Trainern „verschlissen“. Das verdeutlicht auch die wechselhafte Historie des Vereins. Dabei tauchen unter den über 60 Trainern seit 1924 durchaus bekannte Namen auf wie Paul Janes, Jup Derwall, Josef „Sepp“ Piontek, Dietrich Weise, Otto Rehhagel, Heinz Höher, Jörg Berger, Willibert Kremer, Josef Hickersberger, Rolf Schafstall, Horst Köppel, Uli Maslo, Klaus Allofs, Peter Neururer, Jürgen Gelsdorf, Uwe Fuchs, Wolf Werner, Michael Büskens, Oliver Reck, Lorenz-Günther Köstner, Frank Kramer, Peter Hermann, Marco Kurz und Uwe Rösler.

Daneben gibt es allerdings ein paar Trainer, die tiefere Spuren hinterlassen haben. Unter dem Österreicher Heinz Körner wurde Fortuna 1933 Deutscher Meister. Mit Kuno Klötzer gelang dem Verein 1966 der erste Aufstieg in die drei Jahre zuvor gegründete Bundesliga, der Verein stieg jedoch direkt wieder ab. Heinz Lucas wiederholte den Aufstieg im Jahre 1971. Unter seiner Ägide etablierte sich Fortuna als Bundesligist und wurde 1973 und 1974 zweimal hintereinander Tabellendritter. Hans-Dieter Tippenhauer gewann mit Fortuna 1979 im sechsten Anlauf endlich den Pokal, im selben Jahr verlor seine Mannschaft dann knapp im Finale des Europapokals der Pokalsieger. Otto Rehhagel gewann als sein Nachfolger 1980 ebenfalls den Pokal. Ab 1987 übernahm dann ein Mann das Zepter bei Fortuna, der zu einer Legende werden sollte. Der Bosnier Aleksandar Ristic übernahm den damaligen Zweitligisten und führte ihn 1989 zurück in die Bundesliga. Ristic sollte die Mannschaft von Fortuna dann noch zweimal trainieren: einmal sehr erfolgreich, als er den mittlerweile in die Oberliga abgestürzten Traditionsverein 1993 übernahm und im direkten Durchmarsch 1995 wieder in die Bundesliga führte, und dann noch einmal Anfang der 2000er-Jahre, wobei er dann bereits nach sechs Monaten entlassen wurde. Von 2008 bis 2013 saß mit Norbert Meier ein Trainer auf der Bank bei Fortuna, der mit dem Verein ebenfalls zwei Aufstiege schaffte: 2009 von der Regional- in die Zweite Bundesliga und 2012 in die Bundesliga. Der Aufstieg in die Bundesliga gelang ebenfalls Friedhelm Funkel, der den abstiegsbedrohten Zweitligisten 2016 übernahm und Fortuna zwei Jahre später in die Bundesliga führte. Seit 2022 wird der aktuelle Zweitligist von Daniel Thioune trainiert.