1. Leben
  2. Reisen
  3. Deutschland
  4. Themen

Berlin - aktuelle News und Infos für den Urlaub in der deutschen Hauptstadt

Berlin - aktuelle News und Infos für den Urlaub in der deutschen Hauptstadt (Foto: dpa/Paul Zinken)

Berlin

  • Hauptstadt von Deutschland
  • Einwohner: 3,6 Millionen
  • Regierungshauptsitz

Berlin ist die Hauptstadt von Deutschland. Mit rund 3,6 Millionen Einwohnern ist es die bevölkerungsreichste Stadt des Landes und der Europäischen Union.

Berlin bildet als teilsouveräner Stadtstaat ein eigenes Bundesland mit zwölf Bezirken und ist mit einer Größe von 892 km² die flächengrößte Gemeinde Deutschlands. Geographisch gesehen liegt Berlin im Nordosten Deutschlands, knapp 90 Kilometer von der polnischen Grenze entfernt.

Berlin gilt als aufstrebendes, internationales Zentrum für innovative Unternehmensgründer in der Start-Up-Szene. Zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen Berlins gehören unter anderem der Tourismus, die Kreativ- und Kulturwirtschaft und die Bio- und Medizintechnologie. Durch die bedeutsamen Kultur- und Forschungseinrichtungen trägt Berlin den UNESCO-Titel „Stadt des Designs“.

Was ist das Wahrzeichen von Berlin?

Als das bekannteste Wahrzeichen Berlins gilt das Brandenburger Tor.  Andere bekannte Bauwerke in Berlin sind zum Beispiel der Fernsehturm am Alexanderplatz, die Gedächtniskirche, der Hauptbahnhof, die Staatsoper, das Stadtschloss und der Berliner Dom.

Die Spree ist Berlins bekanntestes Gewässer. Der Fluss entspringt in der Oberlausitz im Bundesland Sachsen und ist fast 400 km lang. Die Spree fließt auf einer Länge von 44 km durch Berlin und Regierungsviertel und prägt somit das Städtebild maßgeblich.

Seit wann ist Berlin die Hauptstadt von Deutschland?

Berlin ist die die Hauptstadt und der Regierungshauptsitz Deutschlands. Doch das war nicht immer so. Von 1949 bis 1990 war die nordrhein-westfälische Stadt Bonn deutsche Hauptstadt und Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. Der Deutsche Bundestag entschied nach der Wiedervereinigung im sogenannten „Berlin/Bonn-Gesetz“, dass Berlin als Bundeshauptstadt auch Sitz des Bundestages und der Bundesregierung werden sollte. Bonn ist heute zweiter Regierungssitz Deutschlands.

Welche Stadtbezirke gibt es in Berlin?

Berlin ist in 12 folgende Bezirke untergliedert: Mitte, Pankow, Tempelhof-Schöneberg, Neukölln, Charlottenburg-Wilmersdorf, Steglitz-Zehlendorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Reinickendorf, Treptow-Köpenick und Spandau. Das Bundesland Berlin ist ganz vom Bundesland Brandenburg umschlossen.

Aktuelle News und weitere Infos zu Berlin finden Sie finden Sie hier.

Beliebte Bilder