1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

A-Jugend des TSV Bayer Dormagen schließt die Saison als Vizemeister ab

Jugendhandball : A-Jugend des TSV schließt die Saison als Vizemeister ab

Trotz der vorentscheidenden Niederlage im Hinspiel gab der Nachwuchs aus Dormagen auch im zweiten Final-Duell mit den Füchsen Berlin Reinickendorf Gas.

(sit) Die famosen A-Jugend-Handballer des TSV Bayer Dormagen schließen die von Corona beherrschte Saison als deutsche Vizemeister ab. Dass es gegen die übermächtigen Füchse Berlin Reinickendorf nicht zum Titel reichen würde, hatte bereits nach der 25:38-Niederlage im Final-Hinspiel so gut wie festgestanden. Trotzdem legten sich die Jungs von Trainer David Röhrig im zweiten Match vor heimischem Publikum noch einmal mächtig ins Zeug. Diesmal ging das Duell der beiden besten Mannschaften im Lande für Dormagen mit 27:33 (Halbzeit 13:16) verloren. Dabei schien die Überraschung nach Aron Seesings Treffer zum 21:21-Ausgleich in der 40. Minute noch möglich. In der Folge zogen die Schützlinge von Trainer Bob Hanning aber vorentscheidend auf 26:21 (45.) davon. Für Dormagen trafen: Rehfus (2), Hinrichs (4/3), Wolfram (2), Köster (3), Leitz (3), Lincks (1), Seesing (5), Steinhaus (1), Werschkull (3), Schoss (3).