Rhein-Kreis Neuss: Arbeitslosenquote bleibt bei 4,9 Prozent

Arbeitsmarkt im Rhein-Kreis Neuss: Arbeitslosenquote im Kreis bleibt bei 4,9 Prozent

Die Arbeitslosenquote bleibt im Rhein-Kreis Neuss unter fünf Prozent. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist dies eine deutliche Verbesserung.

Im November 2017 betrug die Arbeitslosenquote im Rhein-Kreis 5,5 Prozent. Das geht aus den aktuellen Zahlen vor, die die Agentur für Arbeit am Donnerstag vorgestellt hat. Demnach bleibt es im Kreis im November dieses Jahres bei einer Arbeitslosenquote von 4,9 Prozent. Das entspricht dem Wert aus dem Oktober.

Auch in den einzelnen Arbeitsagentur-Geschäftsstellen im Rhein-Kreis blieb die Arbeitslosenquote im Vergleich zum Oktober konstant. In der Geschäftsstelle Neuss – dazu zählen Neuss, Korschenbroich, Kaarst und Meerbusch – beträgt die Arbeitslosenquote 5,3 Prozent, in der Geschäftsstelle Dormagen sind es 4,5 Prozent und in der Geschäftsstelle Grevenbroich – dazu gehören Grevenbroich, Jüchen und Rommerskirchen – sind es 4,1 Prozent.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE