1. Leben
  2. Reisen
  3. Deutschland
  4. Themen

Neuss am Rhein - aktuelle News und Infos zur Großstadt in der Region Niederrhein

Neuss am Rhein - aktuelle News und Infos zur Großstadt in der Region Niederrhein (Foto: Berns/Woitschützke)

Neuss

Mit 150.000 Einwohnern und einer florierenden Wirtschaft hat sich Neuss heute zu einer modernen Großstadt in der Region Niederrhein entwickelt. Die Quirinusstadt bietet Ihren Besuchern ein vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot. Vor allem das alljährliche Schützenfest Neuss, und die Skihalle Neuss machen die Stadt zu einem beliebten Ausflugsziel.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Neuss? 

Zu den Sehenswürdigkeiten in Neuss gehören vor allem Bauwerke und Denkmäler, die das Stadtbild prägen. Dabei sind viele Bauten aus dem Mittelalter erhalten. Zum Beispiel die Quirinusmünster Kirche, die bereits seit dem 13. Jahrhundert existiert. 

Ein weiteres Highlight ist das Obertor, das um 1200 erbaut wurde. Aus der napoleonischen Zeit stammt der Nordkanal, der ursprünglich den Rhein mit der Maas und so auch mit den Seehäfen in Antwerpen verbinden sollte. Es wurde jedoch lediglich das Teilstück von Neuss bis Neersen realisiert. Aus dem Zweiten Weltkrieg ist ebenfalls ein Bunker zu besichtigen. Aber nicht nur Bauwerke sind einen Besuch in Neuss wert. Auch zahlreiche Museen hat die Stadt zu bieten. Unter anderem das Clemens-Sels-Museum, das Haus Rottels oder auch den botanischen Garten.  

Welche regelmäßigen Veranstaltungen gibt es in Neuss? 

In der Rheinstadt Neuss gibt es viele verschiedene Veranstaltungen, die jährlich stattfinden. Unter anderem folgende: Das Neusser Bürger-Schützenfest am letzten Sonntag im August. Rund 7000 Schützen nehmen bei dem Umzug teil. Im Frühling erwarten die Bürgerinnen und Bürger das jährliche Frühlingsfest der Kulturen in der Neusser Innenstadt. Am letzten Septemberwochenende das Hansefest mit Handwerkermarkt und verkaufsoffenem Sonntag. 

Seit 1982 gibt es ebenfalls den Stadtlauf „Internationale Neusser Sommernachtslauf“, bei dem neben Freizeitläufern auch internationale Spitzenläufer starten. Auch Zweiradfahrerinnen und Fahrer kommen nicht zu kurz. So veranstaltet Neuss mit der „Tour de Neuss“ ebenfalls ein Fahrradrennen quer durch die Innenstadt. Allzeit beliebt ist im Rheinland natürlich auch der Neusser Karneval. Darüber hinaus gibt es mit dem „Neusser Eismärchen“ eine Show auf dem Eis, die seit 1974 in der Eissporthalle im Südpark alle zwei Jahre stattfindet.

Gibt es kulinarische Spezialitäten aus Neuss? 

Ja, aus Neuss kommt das bekannte Sauerkraut des Neusser Herstellers „Leuchtenberg Sauerkrautfabrik“. Hergestellt wird es seit dem Jahr 1861. Daraus ist auch die „Nüsser Kappeswoosch“ entstanden, eine Schweinefleischwurst mit Sauerkraut, die bisher als Grill- und Fleischwurst und auch in Form von Fleischkäse erhältlich ist. Neben dem Sauerkraut kann Neuss ebenfalls die eine oder andere Altbier-Sorte vorweisen.  Die Brauereien, die einst in Neuss beheimatet waren, sind jedoch inzwischen in andere große Marken übergegangen.  

 Alle News und weitere Infos zu Neuss finden Sie hier.