CDU will Maurice Winter zum Bürgermeister von Leichlingen machen

Kommunalwahl 2020 : CDU will Maurice Winter zum Bürgermeister machen

Bürgermeister Frank Steffes hat einen ersten Herausforderer für die Kommunalwahl im Herbst 2020 bekommen. Die CDU will ihren Vorsitzenden Maurice Winter aufstellen.

Maurice Winter will Bürgermeister von Leichlingen werden. Der CDU-Vorstand hat ihn jetzt als Kandidaten für die Kommunalwahl im September 2020 nominiert. Im Februar soll der 32-Jährige bei einer Mitgliederversammlung offiziell aufgestellt werden. Maurice Winter ist gelernter Bankkaufmann und studierte an der Europäischen Fachhochschule Brühl General Management.

„Die Entscheidung, dass ich kandidieren werde, ist in den letzten Wochen gereift“, erzählt Winter am Freitagnachmittag. Eine Kommission hatte nach geeigneten Kandidaten gesucht. „Unsere Mitglieder sollten eingebunden werden, es sollte keine Entscheidung im Hinterzimmer über die Köpfe der Mitglieder hinweg sein“, betont Winter. „Und sie haben im Februar auch das letzte Wort.“ In den vergangenen Wochen sei er dann immer häufiger angesprochen worden, auch von Nicht-Parteimitgliedern, ob er es nicht machen wolle.

Jetzt steht fest, er will. „Leichlingen ist meine Heimat, und ich habe den Willen, etwas zu gestalten, etwas nach vorne zu bringen.“ Und auch wenn er seine Ziele erst bei einer offiziellen Vorstellungsrunde bekanntgeben möchte, verrät er schon einmal zwei Themen, die ihm besonders am Herzen liegen. Da sind zum einen die städtischen Finanzen. „Da stehen wir vor großen Herausforderungen“, sagt Winter, der in Köln bei einer Bank arbeitet. Trotz des Defizits im Haushalt gelte es, freiwillige Angebote der Stadt wie Musikschule oder Bücherei zu erhalten und zu stärken. Gleiches gelte für Angebote im Bereich Kunst und Kultur. „Bei uns wird viel über das Ehrenamt ermöglicht, das gilt es beizubehalten.“

Seit zwölf Jahren ist Maurice Winter in der Leichlinger Lokalpolitik aktiv. Vier Jahre lang war er Vorsitzender der Jungen Union, seit 2015 ist er Vorsitzender der CDU in der Blütenstadt und seit 2014 Mitglied im Kreistag. Auch ehrenamtlich ist Maurice Winer aktiv, unter anderem ist er jeweils stellvertretender Vorsitzender des Vereins Leichlinger Stadtfest und der KG Bergische Bande.