Bratapfelfest eröffnet die Adventszeit

Pünktlich zum 1. Advent : Alles bereit fürs Bratapfelfest

Am Wochenende erwartet Besucher Kulinarik und weihnachtliches Kunsthandwerk. Am Samstag haben die Geschäfte bis 20 Uhr geöffnet.

Mit der 22. Auflage des „Original Leichlinger“ Bratapfelfestes startet die Blütenstadt am kommenden Wochenende in die Adventszeit. Auf dem alten Marktplatz und im angrenzenden alten Stadtpark werden in diesen Tagen die Buden für die Händler und Vereine aufgebaut, die auf dem kleinen Weihnachtsmarkt Kunsthandwerkliches, Adventskränze, Christsterne, Schmuck und Dekorationsartikel, aber vor allem Bratäpfel und Glühwein, Waffeln, Pilze, Currywurst und vieles mehr anbieten. Die Stände haben am Samstag von 11 bis 22 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11 bis 20 Uhr.

Samstagabend sorgen die Akustonauten, Coverband aus Bergisch Gladbach, auf der Bühne des Bratapfelfestes für musikalische Unterhaltung. Weil in diesem Jahr in Leichlingen der verkaufsoffene Sonntag am ersten Adventswochenende nicht mehr stattfinden darf, haben viele Geschäfte in der Innenstadt am Samstagabend bis 20 Uhr geöffnet. „Der Besuch des Bratapfelfestes lässt sich also prima mit gemütlichem Einkaufen verbinden“, empfahl Lothar Feuser vom Wirtschaftsförderungsverein bei der Vorstellung der Veranstaltung.

Mit dem Bratapfelfest beginnt zugleich das alljährliche „Weihnachtliche Einkaufsvergnügen“, das traditionelle Gewinnspiel des Wirtschaftsförderungsvereins mit den teilnehmenden Leichlinger Geschäften. Bei Einkäufen bis zum 17. Dezember in diesen Läden bekommen Käufer einen Stempel auf den Teilnahmecoupon. Haben sie sechs Stempel gesammelt, können sie den Coupon in den großen Lostopf werden, aus dem am 18. Dezember im Leichlinger Küchenstudio Seeg in der Kirchstraße die Gewinner gezogen werden.

In diesem Jahr gibt es als ersten Preis einen Warengutschein im Wert von 300 Euro, als zweiten und dritten Preis jeweils Warengutscheine über 200 Euro beziehungsweise 100 Euro. Außerdem stellen die teilnehmenden Einzelhändler Sachgeschenke und weitere Warengutscheine zur Verfügung.

Um die Atmosphäre in der Leichlinger Innenstadt besonders vorweihnachtlich zu gestalten, hat sich der Wirtschaftsförderungsverein in diesem Jahr wieder um Geldgeber für die Weihnachtsbeleuchtung bemüht. Da erst im letzten Jahr neue Leuchtfiguren für die Innenstadt angeschafft wurden, unterstützt der Wirtschaftsförderungsverein in diesem Jahr finanziell die Weihnachtsbeleuchtung in Witzhelden.