1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

Woran Ingo Häußler die Handballerinnen der Adler Königshof erinnert

Frauen-Handball : Ingo Häußler erinnert die Handballerinnen der Adler

Die Voraussetzungen sind nicht die besten, das Selbstbewusstsein der Handballerinnen von Adler Königshof ist aufgrund der zurückliegenden Misserfolge angeknackst. Wie kann der Trainer seine Mannschaft wieder aufbauen? Ingo Häußler hat etwas gefunden.

Auch für die Handballerinnen der Turnerschaft St. Tönis und von Adler Königshof ist die dreiwöchige Spielpause zu Ende. Am Wochenende stehen für beide Mannschaften richtungweisende Spiele an. Während die Turnerschaft am Samstag bei Fortuna Köln zu Gast ist, empfangen die Adler-Frauen am Sonntag den SV Straelen.

Mit Blick auf die Tabelle ist die Partie zwischen Fortuna Köln und der Turnerschaft St. Tönis das Spitzenspiel des Spieltages. Die Gastgeberinnen sind Vierter, die Gäste um die scheidende Trainerin Miriam Heinecke Zweiter. Beide Teams weisen jeweils 4:2 Punkte auf. Fortuna Köln musste sich am 2. Spieltag zu Hause lediglich dem verlustpunktfreien Tabellenführer Treudeutsch Lank geschlagen geben. Mit einem Erfolg in Köln wollen die Frauen der Turnerschaft in der Spitzengruppe bleiben.

Nach zwei Siegen zum Start musste sich die Mannschaft von Ingo Häußler zuletzt zweimal geschlagen geben und zeigte keine guten Leistungen. Nun wollen die Adler-Frauen wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Die Aufgabe ist gegen den Tabellenzweiten SV Straelen allerdings alles andere als leicht. Der SVS musste sich nur dem Bergischen HC klar geschlagen geben und kommt mit drei Siegen in Folge. „Wir haben zwei Wochen vor dem Saisonstart im Pokal gegen Straelen gewonnen. Ich hoffe sehr, dass das meiner Mannschaft etwas Sicherheit gibt“, erklärt Adler-Coach Häußler.