1. NRW
  2. Städte
  3. Kevelaer

Mit Corendon startet eine neue Airline vom Flughafen Weeze

Türkische Airline startet von Weeze : Corendonstart macht Flughafen Hoffnung auf bessere Zeiten

Die türkische Fluglinie startet jetzt auch von Weeze. Der Flughafen-Geschäftsführer wertet das als „positives Signal“ für den Flughafen.

Auch der Bürgermeister setzt Hoffnungen auf die neue Airline. Es sei prima, dass mit Corendon jetzt eine weitere Fluglinie ab Weeze starte, hatte Ulrich Francken am Freitag gesagt. Einen Tag später war er dann mit dabei, als Corendon erstmals abhob. Verbunden mit dem Start war auch die Hoffnung auf bessere Zeiten am Airport, der, wie berichtet, gerade wieder eine Unterstützung vom Kreis und der Gemeinde Weeze bekommen hat. Denn Corona hatte den Flugbetrieb quasi zum Erliegen gebracht.

Eine choreografierte Wasserdusche aus den Werfern der Löschfahrzeuge der Flughafenfeuerwehr bildete den festlichen Rahmen. Mit 75 Passagieren an Bord startete die Boeing 737 – 800 der türkischen Ferienfluggesellschaft pünktlich um 18.15 Uhr Richtung türkische Riviera. Flughafen-Geschäftsführer Ludger van Bebber sagte: „Wir freuen uns über die Premiere der Corendon Airlines in Weeze. Diese Streckeneröffnung unseres neuen Partners zu Beginn der Sommerferien ist für unseren Flughafen ein sehr positives Signal.“

 Tarik Helvaci, Stationschef der Corendon Airlines für die deutschen Abflughäfen, erklärte: „Der Flughafen Weeze hat uns wegen seiner guten Lage in der Grenzregion, der großen  Beliebtheit bei seinen Kunden und wegen der ausgezeichneten Zusammenarbeit auf allen Ebenen überzeugt. Dem ersten Corendon-Flug in Weeze werden viele weitere folgen.“

Im Flugplan der Airline sind in diesem Sommer zunächst zwei wöchentliche Flüge nach Antalya vorgesehen. An Bord von Corendon werden vornehmlich Gäste erwartet, die eine Pauschalreise gebucht haben. Ab dem 15. Juli soll die Route zwischen Weeze und Antalya jeden Mittwoch und Samstag bedient werden. Das Management der Airline, die von Ihrer Zentrale in Antalya aus 19 Flugzeuge überwiegend zwischen Deutschland und der Türkei disponiert, hofft darauf, dass das uneingeschränkte Reisen zwischen den Ländern schon bald wieder Normalität wird.

Ab November wird Corendon von Weeze nach Fuerteventura, Gran Canaria und Hurghada fliegen. Pauschalangebote und Einzelplätze sind im Reisebüro oder online bereits buchbar.

(RP)