1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Kempener Walter Pegels gestorben

Nachruf : Walter Pegels im Alter von 92 Jahren gestorben

Der ehemalige CDU-Ratsherr und Karnevalsprinz Walter Pegels ist am Freitag gestorben. 1993 war er für sein vielfältiges Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden.

Die Stadt Kempen hat einen ebenso engagierten wie beliebten Bürger verloren. Im Alter von 92 Jahren ist der ehemalige CDU-Ratsherr, Zahnarzt und Karnevalsprinz Walter Pegels am vergangenen Freitag gestorben. Er wird am Mittwoch, 29. April, 10 Uhr, auf dem alten Friedhof an der Kerkener Straße in Kempen beerdigt.

Walter Pegels war nicht nur ein beliebter Zahnarzt, sondern auch vielen Kempenern durch sein Engagement im Kempener Verkehrsverein, im Philatelistenverein sowie im Kempener Karnevalsverein bekannt. 1983 übernahm Pegels für drei Jahre selbst das närrische Zepter und regierte die Kempener Narren als Prinz Karneval. Mehr als 20 Jahre engagierte sich der gebürtige Kempener auch in der Kommunalpolitik, gehörte bis 1999 als Mitglied der CDU-Fraktion dem Stadtrat an. Hier setzte er vielfältige Akzente. Im November 1993 wurde Walter Pegels für sein vielfältiges ehrenamtliches Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.