1. Sport
  2. Fußball
  3. Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach: Noten der Leser zum 1:4 gegen den 1. FC Köln

Leser-Noten : Bewerten Sie die Leistung der Borussen bei der Derby-Pleite gegen Köln

Yann Sommer bekam von unserer Redaktion bei der 1:4-Derbyniederlage gegen den 1. FC Köln noch die beste Note. Darüber hinaus haben wir zahlreiche Vieren und Fünfen vergeben. Hier können Sie die Noten an die Gladbacher verteilen.

Borussia Mönchengladbach hat auch das zweite Derby im Jahr 2021 verloren. Bei der 1:4-Niederlage am Samstagnachmittag im Rheinenergie-Stadion war es ein Doppelschlag des FC, der nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Jonas Hofmann dafür sorgte, dass die Kölner den Platz am Ende als verdienter Sieger verließen und in der Tabelle an den Gladbachern vorbeigezogen sind.

Für unsere Redaktion zeigte Borussias Yann Sommer noch eine ordentliche Leistung, denn seine Parade gegen Anthony Modeste hatte in der ersten Halbzeit noch dafür gesorgt, dass es mit einem 0:0 in die Pause ging. Zwar rutschte Sommer der Ball beim 1:3 unten durch, doch der Schuss war aufgrund der kurzen Distanz von Ondrej Duda keiner, den Sommer zwingend halten muss. Auch ein anderer Borusse hat von uns noch eine Note im Dreierbereich erhalten.

Darüber hinaus zieht die Leistung der übrigen Borussen den Notenschnitt deutlich nach unten. Grund dafür ist vor allem die katastrophale Schlussphase, die die Gladbacher ablieferten. Vier Fünfen und zahlreiche Vieren haben wir am Ende deshalb vergeben. Wie unsere Noten genau ausgefallen sind, können Sie der Bilderstrecke entnehmen. Die vier Spieler, die von Trainer Adi Hütter erst nach der 60. Minute eingewechselt wurden, haben bei uns aufgrund der Kürze der Spielzeit wie gewohnt keine Benotung erhalten.

Ansonsten interessiert uns, wie Sie die Leistung der Gladbacher im rheinischen Duell gesehen haben. Wir möchten nun Ihre Meinung wissen. Nutzen Sie daher unser Angebot, die Borussen für ihre Leistung gegen den 1. FC Köln zu beurteilen und vergeben Sie für jeden einzelnen Spieler eine Note. Wir sind gespannt auf das Votum der Leser der Rheinischen Post. Die Auflösung und den Vergleich mit unserer Einzelkritik werden Sie nach dem Wochenende auf rp-online.de/borussia lesen können.

(hgo)