1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Sport im Rhein-Kreis

Jüchen: Carlos Santana kommt im Juni zu Polo

Jüchen : Carlos Santana kommt im Juni zu Polo

Der legendäre Rockgitarrist hat für ein Open-Air-Konzert am Sonntag, 26. Juni zugesagt. Der Veranstalter Polo rechnet mit etwa 8000 Zuschauern. Der Vorverkauf beginnt bereits in dieser Woche. Santana kommt mit seinem neuen Album, auf dem er klassische Rockhits spielt.

Eine Rocklegende kommt nach Jüchen: Wie Polo gestern bekanntgab, wird Carlos Santana mit seiner Band am Sonntag, 26. Juni, Open-Air im Polodrom auftreten. Schon heute startet der Vorverkauf beim Internet-Kartenhändler Eventim, ab Samstag gibt es auch Karten im Redhot, bei www.polodrom.de und über die Ticket-Hotline von Polo. Der Auftritt des Gitarristen, der mit Hits wie "Samba Pa Ti" oder "Black Magic Woman" Musikgeschichte geschrieben hat, wird wohl das Highlight im dritten Jahr des Polodroms in Jüchen werden. Der Veranstalter rechnet mit bis zu 8000 Zuschauern.

"Ich bin hellauf begeistert und habe mir schon Karten gesichert", erklärte Bürgermeister Harald Zillikens gegenüber der NGZ. Dass mit dem Gitarrenvirtuosen ein weiterer Weltstar in die Gemeinde kommt, sei sensationell: "München, Hamburg, Jüchen – dieser Tourneeplan wird uns einmal mehr überregional bekannt machen", meinte der Verwaltungschef. Verkehrsprobleme erwartet er nicht, die Zusammenarbeit zwischen Polizei und Ordnungsdienst habe sich in der Vergangenheit bestens bewährt.

"Wir sind sehr glücklich über die Verpflichtung des Weltstars", meint Sabrina Eichholz vom Polodrom. Im Vorjahr hätten sich die Verantwortlichen von Polo das Santana-Konzert in Oberhausen angesehen und seien begeistert gewesen: "Es wurde daraufhin beschlossen, ihn nach Jüchen zu holen." Die Tickets kosten 59 Euro plus Vorverkaufsgebühr.

Santana ist neben Lenny Kravitz (2009) der bislang größte Star, der ins Polodrom kommt. Der Motorradausstatter veranstaltet seit seinem Umzug aus Düsseldorf vor drei Jahren in Jüchen Konzerte und Comedy. Auch Stars wie Kevin Costner, Simple Minds oder The Bosshoss standen seitdem auf der Bühne. Santana kommt mit seinem neuen Album "Guitar Heaven", auf dem er Rock-Klassiker wie Deep Purples "Smoke on the Water" oder "Back in Black" von AC/DC spielt. Der 1947 in Mexiko geborene Musiker hat mehr als 40 Millionen Tonträger verkauft.

Das Polodrom wird im Juni ein lebhaftes Wochenende erleben: Einen Tag vor Santana, am Samstag, 25. Juni, wird dort das jährliche Biker-Fest gefeiert, das bislang im Mai stattfand. Der Grund für die Verschiebung: "Im Juni ist die Wahrscheinlichkeit für gutes Wetter höher", sagt Eichholz.

(NGZ)