Silvester-Party-Marathon in Neuss, Dormagen und Jüchen 2018

Silvester-Partys im Rhein-Kreis Neuss : Glühwein mit dem Nachtwächter und jede Menge Party

Famos Party machen lässt es sich in der wichtigsten Nacht des Jahres an zahlreichen Adressen. Eine Auswahl:

Zum Auftakt Bereits um 17.30 Uhr beginnt eine Art Vorglühen als Count down zum ausgelassenen feiern. „Herr, durch deine Güt’ und Macht, gib uns eine gute Nacht!“, bittet der Zonser Nachtwächter an höchster Stelle um Schutz für die Bewohner – und nimmt interessierte Spaziergänger mit auf seine Runde. Bei diesem letzten Marsch des Jahres wird der alte Weg entlang der Stadtmauer genommen, gespickt mit kleinen Anekdoten und großen Legenden gibt es außerdem Glühwein und Kakao. Zwei Stunden dauert der Spaziergang, der an der Touristen-Info, Schlossstraße 2-4, Dormagen, beginnt.

Ländlich feiern Bei Volker Feiser in Dormagen gibt es sonst Erdbeeren und Spargel. Jetzt lädt der Juniorchef nach Broich ab 20 Uhr zum Fest in ungewöhnlichem Ambiente mit rustikalen Snacks, Cocktailbar und einem Musikmix aus Pop, Schlager und House ein. Etwas weiter liegt der Bullenstall am Knechtstedener Kulturhof Dormagen. Ab 20 Uhr legt hier DJ Arne auf, es kann getanzt und geschlemmt werden. Ein Buffet gehört dazu wie Prosecco, Cocktails und Co. Auch die Schützenhäuser in Dormagen (Bürger-Schützen-Allee) sowie in Stürzelberg (Schulstraße 134) sind Anlaufpunkte für Feierfreudige.

Hoch hinaus Hully-Gully-Kreisverkehr sind beim Fest am Neusser Gletscher zu erwarten. Ab 18 Uhr gibt es Schneespaß (bis 23 Uhr), kann gesnowboardet und Ski gelaufen werden); Live-Acts und Entertainment Programm, An der Skihalle 1 in Neuss.

Magische Momente Diese Veranstaltung gehört zu Neuss wie St. Quirinus , die „It’s magic“-Fête im Zeughaus (Markt 42-44). Die Reise ans Ende der Nacht beginnt hier um 21 Uhr, auf die Ohren gibt es verschiedene Stilrichtungen, denn mit Mainstream-, Schlager- sowie Partyarea dürfte für alle Geschmäcker etwas dabei sein.

Theatralische Unterhaltung „Foxtrott auf dem Drahtseil“ nennt sich das musikalische Vabanque-Spiel. Es spielt im Jahr 1929 in der Musikbar „Auerbachs Schänke“, die überall sein könnte – und während der tristen Wirtschaftssituation beste Unterhaltung mit den Top-Schlagern der Zeit bietet. Beginn im Theater am Schlachthof ist um 20 Uhr, anschließend wird im Stil des Stücks weiter gefeiert.

Ganz unkompliziert Rein in die Jeans und ab ins Getümmel, ohne großen Chichi das neue Jahr mit Sekt begießen und tanzen, bis die Schuhsohlen glühen, das geht ab 18 Uhr im Hamtorkrug, Büttgerstraße 2, Neuss. Um gut durch die Nacht zu kommen, gibt es ein auch für Vegetarier geeignetes Buffet. Wer Spaß an Fotos und Verkleidungen hat, wird rund um die Fotobox fündig, für die passende Beschallung sorgen zwei Discjockeys. Ins neue Jahr geht es auch beim Fest in der Trafostation. Um 21 Uhr beginnt an der Deutschen Straße 2, Neuss, der Tanz, Begrüßungs- und Mitternachtssnack inklusive.

Hier geht es zur Infostrecke: Die besten Silvesterpartys im Rhein-Kreis Neuss 2019

(von)
Mehr von RP ONLINE