Herbstmärkte in NRW vom 3.10.- 5.10.2019: Zwiebelkuchen, Kürbis und Streuobst

Zwiebelkuchen, Kürbis und Streuobst : Diese Herbstmärkte finden am Wochenende in der Region statt

Ein langes Wochenende steht in Nordrhein-Westfalen an. Wir geben Ihnen ein paar Tipps für Herbstmärkte in der Region an den kommenden Tagen.

Dülkener Herbstmarkt in Viersen

Am 3. Oktober findet im Viersener Stadtteil Dülken der traditionelle Herbstmarkt statt. Dort stehen regionale Spezialitäten im Fokus: Mehr als 30 Anbieter verkaufen auf dem Alten Markt Produkte aus Küche, Garten und Fass: So reicht die Palette von Chutneys über Marmeladen bis hin zu Met und Wein. Doch auch Blumen und Kräuter werden verkauft. In diesem Jahr mit dabei ist etwa ein Bio-Landhof, der eine Abo-Gemüsekiste anbietet, Hagebuttenkränze, Herbststräuße, Trinkhörner und handgeflochtene Körbe. Organisiert wird der Markt von der Stadt und Thomas Kohlhaas, der bekannt ist für seine ungewöhnlichen Kartoffeln: Diese sind zum Beispiel rot, lila oder blau. 11-18 Uhr, Alter Markt.

Offenes Hoftor in Xanten

Der Gamerschlagshof, der einzige Arche- und Lernbauernhof im Kreis Wesel, lädt zum Tag des offenen Hoftores ein. Am Donnerstag, 11-17 Uhr, gibt es viele Erlebnisstationen mit Tieren sowie Stände und ein Landfrauencafé. Grenzdyck 3, 46509 Xanten

Herbstfestival Schloss Rheydt

Vom 3. bis zum 6. Oktober verwandelt sich das Gelände rund um Schloss Rheydt in Mönchengladbach in einen riesigen Herbstmarkt. Mehr als 130 Anbieter präsentieren rund um die Renaissance-Anlage Herbstdekoration, Kunst und Mode. Wegen der freilaufenden Pfaue sind Hunde nicht erlaubt. Tageskarte/Erwachsener 10 Euro, 10-18 Uhr, Schlossstraße 508.

Schlossherbst auf Schloss Dyck

Jedes Jahr dreht sich rund um den Tag der Deutschen Einheit auf Schloss Dyck in Jüchen alles um den Herbst. Vom 3. bis 6. Oktober (jeweils von 10 bis 18 Uhr) präsentieren rund 140 Aussteller Blumenzwiebeln, Herbststauden und Accessoires für den Garten. Besucher können vor Ort Federweißer und Zwiebelkuchen genießen. Kinder können in der „Kürbiswerkstatt“ basteln oder Fahnen bedrucken. Erwachsene zahlen 13,50 Euro, Kinder (7 und 16) 1,50 Euro.

Bauernmarkt Hohenbusch

Bereits zum 21. Mal findet in Erkelenz rund um Haus Hohenbusch ein Bauernmarkt statt. Am Wochenende des 5. und 6. Oktober können Besucher jeweils von 11 bis 18 Uhr durch Produkte aus Gartenbau und Handwerk stöbern. An den Ständen gibt es Lebensmittel aus biologischem Anbau, darunter Kürbisse, Obstbrände, Federweißer und frischen Saft. Zudem kann man das Handwerk einer Glasbläserei und die Arbeit am Spinnrad live erleben sowie einen Blick ins Innere des Herrenhauses werfen. An beiden Tagen ist ein kostenloser Buspendelverkehr aus der Innenstadt eingerichtet. Ab 16 Jahre drei Euro Eintritt.

Erntedankmarkt in Bocholt

In Bocholt wird am Sonntag, 6. Oktober, ein Erntedankmarkt veranstaltet. Die 20. Auflage findet auf dem Marienplatz im Stadtteil Mussum statt. Nach einem Erntedankgottesdienst um 10 Uhr gibt es bis 18 Uhr Programm. Neben Essen und Getränken können Besucher bei Hand- und Bastelarbeit zuschauen und Live-Musik hören.

Künstlermarkt in Düsseldorf-Eller

Der Gertrudisplatz im Düsseldorfer Stadtteil Eller steht am Sonntag, 13. Oktober, ganz im Zeichen der Kunst. Bei der 13. Auflage des Künstlermarkts stellen Künstler aus der Region von 11 bis 18 Uhr Bilder, Skulpturen und andere Kunstwerke aus. Auch Kinder kommen auf ihre Kosten: Sie können sich auf einer Leinwand kreativ austoben.

Handwerkermarkt in Kempen

Auf dem Buttermarkt in der Kempener Altstadt zeigen Handwerker, welche Tätigkeiten und Handgriffe seit Jahrhunderten von Generation zu Generation weitergegeben werden. Zum Beispiel sind ein Korbflechter und ein Münzpräger vor Ort, ebenso eine mittelalterliche Buchdruckpresse und eine Gold- und Silberschmiede. 12. Oktober, 11 bis 20 Uhr, 13. Oktober, 11 bis 19 Uhr. Verkaufsoffener Sonntag, 13 bis 18 Uhr.

Verkostung von Streuobst

Für Samstag, 12. Oktober, 10-13 Uhr, lädt die Obstkelterei van Nahmen in Hamminkeln zur offenen Obstsaftverkostung – von Apfel, Pflaume, Quitte und Birne von der Streuobstwiese. Diesfordter Straße 27, 46499 Hamminkeln.

(mba/mso)
Mehr von RP ONLINE