1. Sport
  2. Fußball
  3. Europa League

Europa League, Zwischenrunde: BVB gegen Rangers, Leipzig gegen Real Sociedad

Europa-League-Auslosung : BVB trifft nach Aus in der Königsklasse auf Glasgow Rangers

Die Zwischenrunde der Europa League ist ausgelost. In den Play-offs trifft Borussia Dortmund nach dem Aus in der Königsklasse nun auf die Rangers. RB Leipzig bekommt es mit Real Sociedad zu tun.

Borussia Dortmund hat ein machbares Los in der Zwischenrunde der Europa League erwischt. Der BVB bekommt es nach dem Aus in der Champions League mit dem schottischen Meister Glasgow Rangers zu tun. RB Leipzig trifft auf Real Sociedad San Sebastian. Das Top-Duell steigt zwischen dem FC Barcelona und dem SSC Neapel. Das ergab die Auslosung am Uefa-Sitz in Nyon am Montag.

Beide Mannschaften haben am 17. Februar zunächst Heimrecht, die Rückspiele werden am 24. Februar ausgetragen. Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt steigen als weitere deutsche Vertreter erst eine Runde später im Achtelfinale ein, da sie in der Gruppenphase jeweils den ersten Platz belegt hatten.

Die Zwischenrunde im Überblick:

RB Leipzig - Real Sociedad San Sebastian
Borussia Dortmund - Glasgow Rangers
FC Sevilla - Dinamo Zagreb
Atalanta Bergamo - Olympiakos Piräus
FC Barcelona - SSC Neapel
Zenit St. Petersburg - Betis Sevilla
Sheriff Tiraspol - SC Braga
FC Porto - Lazio Rom