Drei Tage Party in der Ratinger Innenstadt

Drei Tage Party in der Ratinger Innenstadt: Ratinger feiern drei Tage lang Party

Für das Wochenende vom 20. bis zum 22. Juli lädt das Stadtmarketing zum Sommer-Event auf dem Marktplatz ein.

(JoPr) Das RatingenFestival bietet zum neunten Mal Kunst, Kultur und kulinarische Köstlichkeiten rund um den Marktplatz in der Innenstadt. Die Besucher können sich auf ein Non-Stop-Programm freuen, das sowohl mit Newcomern aus Ratingen und der Region als auch mit Profimuskern und internationalen Künstlern besetzt ist.

Das dreitägige Event wird am Freitag, 20. Juli, um 17 Uhr von Iva & Band mit spritzigen Rockabilly-Sounds und gefühlvollen Soul Songs eröffnet. Sängerin Iva ist in ihrer Rolle als Dorota Popolski bereits seit vielen Jahren auch aus dem TV bekannt.

Im Anschluss präsentieren die sieben Vollblutmusiker der Band „Das Wunder“ eine energiegeladene Show mit Songs aus 40 Jahren deutscher Rock- und Popgeschichte bis hin zu aktuellen Hits wie z um Beispiel von Udo Lindenberg, Herbert Grönemeyer, Die Toten Hosen, Revolverheld, Silbermond, Nena und Jan Delay. Als Special Guest bringt die Band den Sänger, Songwriter, Produzent und Entertainer Albert N’sanda mit nach Ratingen.

Zum Programmstart am Samstag übernimmt die Ratinger Band „Weitsicht“ ab 13 Uhr die Bühne. Von Schmuse- bis Zappelmusik, von Maffay bis Williams bieten die sechs Musiker eine Vielfalt beliebter und bekannter Songs. Anschließend gibt’s „hausgemachte ehrliche Rockmusik“ mit der Band Grounded.

Weiter geht’s mit dem Duo „Two Tribes“: Kima und Jimix wissen genau, wie sie mit ihrer „Feel Good Music“ das Publikum in Stimmung und Begeisterung versetzen. Es folgen der Halbfinalist 2013 bei The Voice of Germany, Peer Richter und seine beiden Bandkollegen Robert Bücker und Simeon Weller. Unter ihrem Bandnamen „Who’s Amy“ spielen sie Popmusik, eingängige Strophen und Refrains mit Ohrwurmgarantie, hauptsächlich mit deutschen Texten.

  • Ratingen : Ratinger rocken die WDR-Bühne

Gegen 20 Uhr heißt es dann Bühne frei für Fresh Music Live (FML), den Headliner des Festivals in hochkarätiger, großer Besetzung. Seit die Band beim ersten RatingenFestival in 2009 die Stimmung zum Kochen brachte, steht FML nun schon zum dritten Mal auf der Ratinger Festivalbühne. Die Band begeistert seit Jahren weltweit in über 20 Ländern mit ihrer hochklassigen Live-Performance.

Über die vergangegen Jahre spielte FML an der Seite von Stars wie Nicole Scherzinger, Lionel Richie, Natasha Bedingfield, Rea Garvey, Thomas D, Stefanie Heinzmann, Mousse T. oder CRO.

Für die jüngsten Besucher stehen am Samstag und Sonntag das Spielmobil „Felix“ des Jugendamtes sowie ein Team von Radio Neandertal in der Lintorfer Straße bereit.

Das Sonntagsprogramm startet mit der Band Renegade Bunch, vier Musiker, die Rock und Popmusik in ein neues akustisches Gewand packen. Van de Forst & Band bringen anschließend trendigen Nashville Pop auf die Bühne. Vans Ausstrahlung und ihre glockenklare Stimme haben schon Bonnie Tyler und Michael Bolten begeistert; sie trat bereits für beide im Vorprogramm auf.

Zum Abschluss des RatingenFestivals verbreitet die Band SuperStrut echte Sommer-Party-Stimmung. Die neunköpfige Band spielt „Live-Music - just for Fun(k)“. Straßenkünstler sind rund um den Marktplatz unterwegs und sorgen mit ihren Aktionen für Spaß. An den drei Festivaltagen gibt es internationale Köstlichkeiten an ausgesuchten Ständen und Foodtrucks.