Olympia Tokio 2021 Olympia-Premiere der Mettmanner Ruderin Leonie Menzel endet auf Platz 11

Mettmann · Bei ihrem Olympia-Debüt konnte sich die Mettmannerin den Traum vom A-Finale nicht erfüllen. Ursprünglich hatte der Verband auf die Unbekümmertheit der 22-Jährigen im Verbund mit der Erfahrung der 35-jährigen Leipzigerin Annekatrin Thiele, die bereits zum vierten Mal an Olympischen Spiele teilnahm, gesetzt.

 Im B-Finale landete die Mettmannerin an der Seite von Annekatrin Thiele (Leipzig) auf dem fünften Platz.

Im B-Finale landete die Mettmannerin an der Seite von Annekatrin Thiele (Leipzig) auf dem fünften Platz.

Foto: Detlev Seyb/Merijn Soeters/meinruderbild.de

Über den Umweg Hoffnungslauf zog der deutsche Doppelzweier ins Halbfinale ein, musste hier aber die Stärke der Konkurrenz anerkennen. Der Einlauf im abschließenden B-Finale: Australien, Frankreich, Italien, Tschechien, Deutschland, Russland.

(bs)