1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

U19 von Bayer 04 Leverkusen schlägt den FC Schalke dank Toren von Wolf und Azhil

Nachwuchs-Bundesliga : U19 schlägt Schalke dank Toren von Wolf und Azhil

Die von Markus von Ahlen trainierten Fußball-Talente von Bayer 04 haben in der Bundesliga West einen 2:0-Sieg gegen den Tabellendritten FC Schalke 04 gefeiert. Auch die anderen Nachwuchsteams aus Leverkusen punkteten.

Die rund 350 Zuschauer im Ulrich-Haberland-Stadion sahen eine bis zum Schluss umkämpfte Partie zwischen dem Bundesliga-Nachwuchs von Bayer 04 und dem FC Schalke. Die Talente der Werkself setzten in den entscheidenden Phasen die Nadelstiche und gewannen dank Toren von Marco Wolf (45.) und Ayman Azhil (88.) am Ende verdient mit 2:0 (1:0) gegen den Tabellendritten der U19-Fußball-Bundesliga-West.

Leverkusens Trainer Markus von Ahlen sah im ersten Abschnitt eine zerfahrene Partie ohne viele Tormöglichkeiten. Zu seiner Freude nutzte Wolf eine der wenigen Chancen gleich zum 1:0. Herdi Bukusu hatte sich zuvor auf der linken Seite stark durchgesetzt. In der zweiten Hälfte ließ sich der Bayer-Nachwuchs Zeit für die Entscheidung. Erst ein Kopfball von Azhil kurz vor dem Schlusspfiff – erneut nach Vorarbeit durch Bukusu – brachte Gewissheit. Der Erfolg gegen Schalke war der bereits dritte Sieg in Serie für die U19, die in diesem Jahr erst zwei Gegentore kassiert hat und nun an Borussia Mönchengladbach vorbei auf Platz fünf gezogen ist. Am Samstag spielt Leverkusen bei RW Oberhausen (11 Uhr).

Während sich die A-Junioren von Bayer 04 über drei Punkte freuen konnten, musste sich die U17 mit einem Zähler begnügen. Die Partie in Münster endete 1:1 (0:1). Erst mit Beginn der zweiten Halbzeit zeigte der Leverkusener Nachwuchs die richtige Reaktion auf den frühen Rückstand (10.) und kam prompt zum Ausgleich. Kingsley Sarpei traf nach Vorarbeit von Phil Kemper (48.). Der Rückstand auf den zweitplatzierten 1. FC Köln, der derzeit den letzten Qualifikationsplatz für das B-Junioren-Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft belegt, beträgt fünf Spieltage vor dem Saisonende zwei Punkte.

Die C-Junioren spielten in der Regionalliga-West ebenfalls 1:1 in Münster, Bayers U14 gewann im Nachwuchs-Cup mit 2:0 beim MSV Duisburg.

(sb)