Fußball: Thema Aufstieg: SCR verkürzt den Rückstand auf Platz zwei

Fußball : Thema Aufstieg: SCR verkürzt den Rückstand auf Platz zwei

Nach drei Erfolgen hintereinander zog der Fußball-Bezirksligist SC Reusrath (SCR) zuletzt im Derby gegen den SSV Berghausen den Kürzeren (1:2). Jetzt meldete sich das Team von Trainer Ralf Dietrich aber im Aufstiegsrennen zurück, denn es gewann beim Vorletzten 1. SpVg.

Solingen-Wald 03 mit 3:0 (1:0). Weil der TSV Ronsdorf (60 Punkte) in Dabringhausen nur ein 3:3 holte, rückte der Dritte Reusrath (58 Zähler) näher an Platz zwei heran. Ganz vorne liegt weiter der SV 09/35 Wermelskirchen (63).

Die Reusrather starteten sehr engagiert und mussten immer wieder spielerische Lösungen finden, weil sich die Gastgeber stark auf ihre Defensive konzentrierten. Pascal Hinrichs setzte einen Schuss knapp neben das Tor (11.), bevor Luca Piatkowski eine gute Szene ungenutzt ließ (18.). Anschließend machte es Kapitän Martin Steinhäuser besser – 1:0 (31.). Nils Kaufmann (34.), Piatkowski (37.) und Hinrichs (45.) vergaben jedoch weitere Chancen.

Im zweiten Abschnitt erlaubte sich Reusrath eine Schwächephase, in der die Hausherren ebenfalls eine gute Chance ausließen (64.). Dann verwertete Manuel Naß den Pass von Hinrichs zum 2:0 (76.). Bemerkenswert: Der unermüdliche arbeitende Mittelfeldmann Hinrichs lieferte bereits die 17. Tor-Vorbereitung in dieser Saison. In der Schlussphase beseitigte Tristan Siefert die letzten Zweifel am SCR-Erfolg, als er ein Zuspiel von Florian Franke zum 3:0 (90.) verwertete.

SC Reusrath: Hechler, Siefert, Volkmann, Hinrichs, N. Kaufmann (65. Hellekes), M. Steinhäuser, Piatkowski, F. Steinhäuser, Franke, Naß (89. Grundler), Goudinas (75. Schmitz).

Mehr von RP ONLINE