1. NRW
  2. Städte
  3. Krefeld
  4. Sport

SV St. Tönis: 5:3-Sieg im Duell der Verfolger gegen den TSV Bockum

Fußball-Kreisliga A : SV St. Tönis gewinnt Verfolgerduell gegen Bockum

Die Auswahl von Trainer Thomas Wolf präsentiert sich weiter als starker Neuling und bleibt in der Kreisliga A nach einem 5:3-Erfolg in der Spitzengruppe.

VSF Amern II - Hülser SV 1:4 (1:2). Miguel Oreja traf nicht nur zwei Mal beim Sieg der Gäste (35./67.), sondern bereitete auch das 4:1 von Arved Lütz vor (73.). Dennis Brachten hatte die Platzherren, die nach der zweiten Niederlage hintereinander vorne aus dem Geschäft sind, früh nach vorne gebracht (4.). Erik Heidemann sorgte danach für den Hülser Ausgleich (23.). Deren Trainer Ande Wienes meinte danach: “Wir haben den Anfang verschlafen. Nach dem Ausgleich lief es und der Erfolg war verdient.“

SC Schiefbahn - Dülkener FC 3:1 (3:0). Weil einige SC-Spieler zum Bundesligaspiel nach Mönchengladbach wollten, begann die Partie eine Stunde früher. Schon nach 27 Minuten hatte das Klinger-Team durch von Benjamin Gutrath (16./22.) und Jens Seyferth (27.) alle Weichen gestellt. Danach gab es nur noch das Ehrentor von Alexander Stricker (82.).

SC Waldniel - SC Union Nettetal II 7:0 (4:0). Daniel Hank (2./62.), Tim Güth (27.), Andre Bäsler (31.), Dominik Gütjens (39., Eigentor), Mickail Camara (84.) und Denis Spanke (88.) teilten sich den Treffersegen.

SSV Strümp - VfR Fischeln II 1:0 (1:0). Ein frühes Tor von Patrick Leenen entschied die Partie (12.). Fischeln hielt gut mit und war später dem Ausgleich sehr nahe.

OSV Meerbusch - TSV Kaldenkirchen 0:3 (0:0). In der Endphase machten die Gäste durch Noel Müllers (71.), Steffen Eichler (84.) und Kevin Kleiner (87.) den Sieg perfekt.

TIV Nettetal - VfB Uerdingen 1:6 (0:1). Für den von Minute zu Minute überlegener werdenden VfB machten Pascal Lucas (29.), Alexander Haybach (50.), Jonas Kremer (59.), Ercan Yilmaz (77.), Christoph Karkoschka (78.) und Hans Hoff (87.) das halbe Dutzend voll.

FC Hellas Krefeld - SC Viktoria Anrath 2:2 (1:1). Mit dem Abpfiff rettete Guiseppe Somma Hellas den einen Punkt. Per Elfmeter hatte Victor Hounyovi-Huschka den FC nach vorne geschossen (38.). Anraths Fatih Polat scheiterte mit einem Elfmeter an FC-Keeper Pascal Stey (56.). Batuhan Esat Arslanoglu (44.) und Sven Schmitz (73.) sorgten für das Unentschieden.

SV St. Tönis - TSV Bockum 5:3 (3:1). Das temporeiche Spiel stand nach dem Bockumer 2:3 auf der Kippe. Aber der SV konnte sich wieder auf seine Vollstrecker verlassen. Die Tore: 1:0 (6.) Nils van Afferden, 2:0/5:2 (10./74.) Maiko Becker, 3:0 (18.) Niklas Roulands, 3:1 (24.) Christian Breuer, 3:2/5:3 (47. FE/82.) Ercan Sendag und 4:2 (68.) Kai Bleckwedel. „Es war wieder ein wildes Spiel von uns. Offensiv topp und Defensiv mit Problemen“, meinte SV-Coach Wolf nachher.

SC Rhenania Hinsbeck - DJK Teutonia St. Tönis II 3:4 (2:3). Obwohl das Schüler-Team die Sache deutlich diktierte, war es beim Abpfiff heilfroh, durch Philipp Undi (2), Stefano Borges und Tolunay Eyüpoglu die Nase noch vorn zu haben.