1. NRW
  2. Städte
  3. Hilden

Motorradfahrer stürzt in A46-Ausfahrt und stirbt

Ausfahrt Erkrath/Hilden : Motorradfahrer stürzt in A46-Ausfahrt und stirbt

(RP) Noch am Unfallort ist am Freitagabend ein 57 Jahre alter Motorradfahrer gestorben. Der Mann war gegen 21.10 Uhr auf der A46 von Düsseldorf aus kommend in Richtung Wuppertal unterwegs und wollte offenbar über die Ausfahrt Erkrath, die auch nach Hilden führt, von der Autobahn abfahren.

Nach ersten Erkenntnissen ist der 57-Jährige aus zunächst unbekannter Ursache ins Schleudern gekommen, mehrfach gegen die Leitplanke geprallt und gegen ein Verkehrszeichen gekracht, sagte ein Sprecher der Polizei. Schließlich sei er hinter der Leitplanke zum Liegen gekommen.

Ersthelfer versuchten offenbar noch, den Mann zu reanimieren. Retten konnten sie ihn leider nicht – der 57-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Die Polizei sperrte die Ausfahrt Erkrath für die Zeit der Bergungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme. Autofahrer mussten am Kreuz Hilden abfahren. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Die Hildener Feuerwehr war mit mehreren Kräften im Einsatz.

(dpa/tobi)