Fortuna Düsseldorf: Friedhelm Funkel setzt auf Routinier Adam Bodzek

Fortuna gegen Hoffenheim: Funkel setzt auf Routinier Bodzek

Nach dem Ausfall von Andre Hoffmann wurde viel über die Aufstellung von Fortuna gegen Hoffenheim (Samstag, 15.30 Uhr) diskutiert. Trainer Friedhelm Funkel bringt Routinier Adam Bodzek.

Im Trainingslager am Wiesensee im Westerwald war Adam Bodzek zunächst dabei. Dann zog er sich Testspiel gegen die Sportfreunde Eisbachtal eine Rippenfraktur zu und fiel wochenlang aus. Doch Friedhelm Funkel vertraut dem Routinier und lässt ihn nach seiner Rückkehr ins Mannschaftstraining während der Länderspielpause nun direkt in der Startelf auflaufen. Der 33-Jährige ersetzt den verletzten Andre Hoffmann (Gehirnerschütterung).

Diese Elf schickt Friedhelm Funkel gegen
Diese Elf schickt Friedhelm Funkel gegen Hoffenheim ins Rennen. Foto: RP/Patrick Scherer

Bodzek wird Hoffmann Eins-zu-eins in der Zentrale der Fünferabwehrkette beerben. Denn Funkel setzt auch gegen Hoffenheim auf das 5-3-2-System, mit dem die Fortunen in Leipzig ein 1:1 geholt hatten. Nach dem Teilerfolg gegen den Europa-League-Teilnehmer soll mit dieser Taktik nun gegen den Champions-League-Teilnehmer der erste Dreier der Saison her.

Im zentralen Mittelfeld beginnen wieder Marcel Sobottka, Alfredo Morales und Matthias Zimmermann. Und im Sturm schenkt Funkel wieder der Doppelspitze mit Rouwen Hennings und Marvin Ducksch das Vertrauen.