1. Sport
  2. Fußball
  3. Themen

Alfredo Morales - aktuelle News und Infos zum ehemaligen Fortuna-Spieler

Alfredo Morales - aktuelle News und Infos zum ehemaligen Fortuna-Spieler

Alfredo Morales

Alfredo Morales ist ein deutsch-amerikanischer Fußballspieler, der bis 2021 bei Fortuna Düsseldorf spielte. Geboren wurde er am 12. Mai 1990 in Berlin. Er ist der erste Spieler, den Fortuna Düsseldorf nach dem Aufstieg 2018 neu verpflichtet hat. Seine ersten Schritte als Fußballer machte Alfredo Morales bei den Berliner Amateurvereinen BSC Reinickendorf, Borussia Pankow und Concordia Wilhelmsruh. Bereits im Alter von zehn Jahren wechselte Morales zu Hertha BSC Berlin. Beim Hauptstadtklub spielte er 13 Jahre lang und gab dort am 13. August 2011 sein Debüt in der Bundesliga.

Nach der Saison 2012/13 wechselte Alfredo Morales von Hertha BSC zum FC Ingolstadt, für den er fünf Jahre lang in der 1. und 2. Bundesliga spielte. Bis zu seinem Wechsel zu Fortuna Düsseldorf im Sommer 2018 kam Morales auf 59 Erstliga- und 103 Zweitliga-Einsätze, dabei erzielte der Mittelfeldspieler insgesamt zehn Tore. Alfredo Morales’ Vater kommt aus Peru, seine Mutter aus Deutschland. Da sein Vater aber auch US-Staatsbürger ist, erhielt Morales die Möglichkeit, für die Nationalmannschaft der USA zu spielen. Dort kam er unter dem damaligen Trainer Jürgen Klinsmann von 2013 bis 2016 auf 13 Einsätze. Seit 2011 ist Alfredo Morales mit seiner Frau Nadja verheiratet.

Aktuelle News und Infos zu Alfredo Morales finden Sie hier.

Beliebte Bilder